Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Machine II Machine


Preis: EUR 5,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
32 neu ab EUR 3,99 19 gebraucht ab EUR 1,18

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Doro-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Doro

Fotos

Abbildung von Doro

Videos

Artist Video

Biografie

DORO Pesch

DORO Pesch ist eine lebende Legende! Das weiß die Welt spätestens seit dem 17. Juni 2013, als die „Queen of Rock & Metal“ in England bei den renommierten „Golden Gods Awards“ in der Londoner O2 Arena den erstmals verliehenen „Legends-Award“ erhielt. Nur 3 Monate später am 13.09.2013 in Berlin wurde Ihr die gleiche Ehre in ... Lesen Sie mehr im Doro-Shop

Besuchen Sie den Doro-Shop bei Amazon.de
mit 36 Alben, 6 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Machine II Machine + Force Majeure + Doro
Preis für alle drei: EUR 27,47

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (3. März 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Vertigo (Universal Music)
  • ASIN: B000006TS6
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 63.904 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Tie Me Up 4:59EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. The Want 6:30EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Ceremony 4:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Machine II Machine 5:01EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Are They Comin' For Me 4:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Can't Stop Thinking About You 4:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Don't Mistake It For Love 4:22EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Desperately 4:58EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Love Is A Thrill 4:06EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Light In The Window 4:24EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Welcome To The Tribe 3:25EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Like Whiskey Straight 4:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören13. In Freiheit stirbt mein Herz 5:42EUR 1,29  Kaufen 
Anhören14. Ceremony (Rattlesnake Bite Mix by Die Krupps FX Unit - Long Extended Hammer-Version) 5:06EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Erscheinungsland: Deutschland
Erscheinungsdatum: 1995

Amazon.de

Mit Machine II Machine versuchte Doro Pesch 1995, ihr etwas angestaubtes Image einer Generalüberholung zu unterziehen. Damals hieß der Trend für sie und ihr Management Electro-Metal-Crossover. Die Wurzeln des Sounds blieben natürlich typische Doro-Hard-Rock-Songs, die jedoch mit diversen Beeps und Kloinks aufgepeppt wurden. Machine II Machine ist eine gute Platte, jedoch im Nachhinein betrachtet nur ein Schritt auf dem Weg zu dem besseren Nachfolger Love Me In Black. Machine II Machine hingegen hat sowohl im Elektro-Bereich nicht mehr als gute Ansätze und geizt zudem über weite Strecken mit wirklich großen Hooks. Eben jene waren aber immer eines der wichtigsten Elemente des Doro-Sounds. Dadurch verliert das Album etwas an Substanz, obwohl es locker auf eine Handvoll Hits kommt. Mit dem Opener "Tie Me Up", der Single "Ceremony", dem mitreißenden "Don't Mistake It For Love", dem stampfenden "Like Whiskey Straight" und der Ballade "In Freiheit stirbt mein Herz" zieht sich Frau Pesch immer noch sauber aus der Affäre. --Jan Jaedike

Mit ihrem sechsten Soloalbum schlug die ehemalige Warlock-Sängerin ein neues Kapitel ihrer wechselhaft erfolgreichen Karriere auf. Machine II Machine überrascht mit einem für die blonde Düsseldorferin absolut ungewohnten Sound. Zwar ist die Scheibe musikalisch eindeutig als Doro-Album zu erkennen. Zu den altbekannten Hardrock- und Metal-Strukturen haben sich jedoch reichlich neue Einflüsse elektronischer Art gesellt. Industrial lautet das Zauberwort! Die Songs selber decken ein gewohnt breites Spektrum ab: Flotte Banger wie "Tie Me Up", "Ceremony" oder "Like Whiskey Straight" stehen neben mal mehr ("Don`t Mistake It For Love") mal weniger ("Welcome To The Tribe") gelungenem Midtempo-Stoff und einigen für Doro typischen Balladen, wobei besonders das sich langsam steigernde "Desperately" und das deutschsprachige "In Freiheit stirbt mein Herz" überzeugen können. Eigentlicher Höhepunkt der Platte sind jedoch "The Want" und das Titelstück: Beides sehr modern klingende, eher schleppend arrangierte Songs, die knisternde Erotik versprühen und schon so manchen männlichen Fan um den Verstand gebracht haben dürften. --Andreas Stappert


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

2.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas Schneider am 16. Oktober 2002
Format: Audio CD
Als eingefleischter Doro-fan war ich genauso wie Frank Zimmermann enttäuscht. Wären die Songs in einem schnelleren Tempo abgemischt worden, tja, dann hätte man sich vielleicht nicht über teilweise schleppende und langweilige Rhythmen beklagen können, denn auf den ausgekoppelten hit-singles ging es offensichtlich doch etwas besser. So sind "tie me up" und "ceremony" als remix wirklich fetzig geworden, leider aber nicht auf der longplay enthalten. Diese CD ist nicht schlecht, doch man sollte vorher reinhören und dann entscheiden. Für "machine to machine" nur 3 Sterne, denn es ist nicht mehr als Mittelmaß. ....leider!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 5. Februar 2005
Format: Audio CD
Ich kann nicht verstehen warum alle dieses Album so schlecht finden. Denn "Machine II Machine" gehört eigentlich meiner Meinung nach zu den besseren Soloalben die Doro veröffentlicht hat. Besonders hervorheben möchte ich "Tie me up", "Ceremony", "Can't stop thinking about you" und "In Freiheit stirbt mein Herz". Aber eigentlich sind alle Lieder klasse. Danke!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thalassa am 26. September 2001
Format: Audio CD
Hm, als ich die Scheibe gekauft hatte, sah ich schwarz für Doros Zukunft. 'Machine II Machine' ist zwar ein Albumtitel, der auf rockige (Biker?)-Songs schließen läßt - unterm Strich aber nur heiße Luft. Das Arrangement der gesamten Scheibe ist extrem schlecht, wobei der Schlagzeuger durch sein verschlafenes, lustloses Geklopfe besonders negativ auffällt; er scheint von einem anderen Stern, zumindest aber aus einer ganz anderen Musikrichtung zu kommen. Doro selbst singt, als sei sie gerade erst aufgestanden, und die Gitarren dudeln nichtssagend vor sich hin...

Kurz: Das Album klingt total lustlos und langweilig, reißt nichts vom Hocker und entbehrt selbst einem noch so kleinen Knüller, mit dem man den Kauf zumindest vor seinem Gewissen rechtfertigen könnte. Wenn Ihr auf diese Lichtscheibe verzichtet, habt Ihr nichts verpaßt und gleichzeitig eine Menge Kohle gespart - und das ist doch was :->
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen