oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Machete Kills (Uncut)

Danny Trejo , Michelle Rodriguez    Freigegeben ab 16 Jahren   DVD
3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Vorbesteller-Preisgarantie Weitere Informationen.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Dieser Artikel wird am 23. Mai 2014 erscheinen.
Bestellen Sie jetzt.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung am Erscheinungstag:
Ob die Lieferung am Erscheinungstag an Ihre Adresse möglich ist, sehen Sie an der Kasse.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • 5-EUR-Gutschein für Drogerie- und Beauty-Artikel:
    Kaufen Sie für mind. 25 EUR aus den Bereichen PC-und Videogames, Musik, DVD/Blu-ray und Hörbücher sowie Kalender und Fremdsprachige Bücher ein; der 5-EUR-Gutschein wird in Ihrem Amazon-Konto automatisch nach Versand der Artikel hinterlegt. Die Aktion gilt nicht für Downloads. Zur Aktion| Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Vorbesteller-Preisgarantie! Bestellen Sie jetzt und profitieren Sie vom günstigsten Preis für das Produkt zwischen Bestellung und Erscheinungs- bzw Erstauslieferungsdatum. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Entdecken Sie jetzt mehr zu Machete Kills.

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Machete Kills (Uncut) + Homefront + Zwei vom alten Schlag
Preis für alle drei: EUR 44,97

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Homefront EUR 14,99
  • Zwei vom alten Schlag EUR 14,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Danny Trejo, Michelle Rodriguez, Sofía Vergara, Amber Heard, Cuba Gooding Jr.
  • Komponist: Carl Thiel
  • Künstler: Nina Proctor, Steve Joyner, Kyle Ward, Robert Rodriguez, Alfonso Barragan jr., Rick Schwartz, Terry Dougas, Marcel Rodriguez, Rebecca Rodriguez, Sam Englebardt, Sergei Bespalov, Alexander Rodnyansky, Jere Hausfater, Aaron Kaufman, Iliana Nikolic
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 23. Mai 2014
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 103 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00DJYJ1DQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.180 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

VideoMarkt

Das Kartell hat seine Partnerin erschossen, ein rassistischer Sheriff will ihn hängen - da rettet der Anruf des US-Präsidenten den einsamen Undercover-Rächer Machete. In dessen persönlichem Auftrag soll er - gegen Erhalt der amerikanischen Staatsbürgerschaft - einen wahnsinnigen Revolutionär mit multipler Persönlichkeitsstörung in Mexiko aufspüren. Dessen Herz ist mit der Startvorrichtung einer auf Washington gerichteten Atomrakete verbunden. Diese hat der Waffengroßindustrielle Voz erbaut, der damit Weltuntergangspläne verfolgt.

Produktbeschreibungen

Ex-Federal Agent Machete (Danny Trejo) trauert um seine geliebte, im Drogenkrieg ermordete Sartana, als ihn der Präsident der Vereinigten Staaten (Charlie Sheen) für eine scheinbar übermenschliche Mission anheuert: Machete soll den verrückten Kartellboss Mendez the Madman (Demiàn Bichir) ausschalten, der droht, die Vereinigten Staaten mit einer Nuklearrakete zu zerstören. Der einzige Mann jedoch, der die Rakete entschärfen kann, ist der steinreiche, exzentrische Waffendealer Luther Voz (Mel Gibson), der ganz eigene Pläne für einen weltweiten Krieg mit Hilfe von Weltraumraketen hegt. Doch beide haben sich mit dem falschen Mexikaner angelegt. Auf seiner wilden Jagd durch Mexiko verführt Machete nicht nur die heißesten Frauen, sondern schießt und säbelt sich durch unzählige Gegner, um die globale Anarchie zu stoppen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Eddy
Format:Blu-ray
Nach dem Kinobesuch von Machete Kills war ich zwiegespalten. Einerseits war der Film so übertrieben, dass es doch sehr amüsant war, andererseits kann man Irrsinn nicht ins unendliche steigern, ohne dass es mitunter lächerlich wird.

Um es mal überspitzt zu formulieren: Gegen den zweiten Teil ist das Original ein bodenständiger, realistischer Film. Ein nicht zu unterschätzender Teil des Humors ging im Kino natürlich durch die Synchronisation flöten. Meiner Meinung nach sind gerade derart durchgeknallte Filme mit ihren entsprechenden Charakteren (die noch dazu teils Akzente und andere sprachliche Eigenheiten haben) nahezu nicht befriedigend ins Deutsche zu übertragen.

Das Staraufgebot in Machete Kills ist beeindruckend und macht klar, dass Rodriguez mittlerweile ganz oben mitspielt. Es scheint ja fast so, als hätten sich die Hollywoodgrößen um schräge Nebenrollen geradezu gerissen. Und auf die Idee, Charlie Sheen als US-Präsident zu besetzen, muss man auch erstmal kommen!

Wie auch der erste Film wird das alles Geschmackssache bleiben. Wie man auch in den hiesigen Rezensionen lesen kann, sind auch Fans des ersten Teils bisweilen bitter enttäuscht. Obwohl mich der zweite Teil hervorragend unterhalten hat, kann ich das nachvollziehen. Aber es war halt auch schwer, noch eine Schüppe draufzulegen. Vielleicht hätte Rodriguez einen ganz anderen Film machen sollen, und es beim Trailer für den zweiten Teil belassen sollen. Ganz zu schweigen von "...kills again...in Space!" Der Trailer war ja wieder lustig, aber ein ganzer Film in der Art!? Nicht für mich.

Die Blu-ray an sich ist jedenfalls hervorragend was Bild- und Tonqualität angeht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Purer Hammer Trash-Film!! 8. Januar 2014
Format:Blu-ray
Als ich das Kino verlassen habe, war ich noch 2 Nächte in Folge geschockt. Für mich ein Super gelungener Film ! Das mit den von oben schlecht genannten Special Effects hat nichts mit wenig Budget der Filmemacher zu tun, das ist einfach nur super Trash ! Ein Genre für sich, was nicht jedem gefällt, aber für Liebhaber der reinste Genuss in diesem Fall ist ! Ähnlicher Schockfaktor wie "From Dusk till Dawn" ;)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Was passiert hier? Machete passiert! 24. Dezember 2013
Format:Blu-ray
Ich habe Monate voller Spannung auf den neuen Machete Kills gewartet. Nach einem höllen Trip zum Kino, kam ich endlich in den Genuss diesen Film endlich zu sehen.

Die Geschichte ist schnell erzählt. Ein Mexikanischer Revolutionsführer namens Mendez (Demian Bichir) hat eine Rakete auf Washington gerichtet und erpresst die USA etwas gegen die Missstände in Mexiko zu unternehmen. Machete wird vom Präsidenten (Carlos Estevez) beauftrag ihn zu finden und zu töten. Dabei kommt heraus, dass Voz (Mel Gibson) die Finger im Spiel hat und beabsichtigt einen Weltkrieg anzuzetteln. Machete versucht dies mithilfe Shé (Michelle Rodriguez) und seinen Rivalen aus dem letzten Teil: Osiris Amanapur (Tom Savini) zu verhindern. Dabei stellt sich Ihnen der Verwandlungskünstler La Camaleón (Lady Gaga), der rassistische Südstaaten Sherriff (William Sadler), die Puff-Mutter(Sofía Vergara) mit Titten-MG's und die geklonten Supersoldaten von Voz entgegen. Die Story wird immer Chaotischer und stumpfer. Also gebt vorne an der Kinokasse euer Gehirn ab (besten in Frischhalte Folie), ansonsten werdet Ihr keinen Spass an dem Streifen haben.

Im Gegensatz zum Vorgänger hat Machete keine Lust mehr lange zu kämpfen. Die Gegner werden alle geköpft (was Ihm einen höheren Head-Count einbringt als beim dem Film Sleepy Hollow) oder mithilfe eines neuartigen Blasters in Ihre Bestandteile aufgelöst. Leider sind nicht alle Szenen so gut inszeniert wie in den vorherigen Filmen.

Ein großes Plus: Es werden in Machete Kills verdammt viele Anspielungen auf die vorherigen Filme von Robert Rodriguez gemacht (Machete, Desperado, Irgendwann in Mexiko, From dusk till Dawn, Planet of Terror, El Mariachi, usw).
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Humorlose Schlachtplatte 31. März 2014
Von Egotester
Format:Blu-ray
Uff, ich habe ja so eine ganz persönliche Sequel Meinung: Lieber gut kopiert als schlecht erfunden. Tja und hier passiert genau das Gegenteil: Da ist relativ wenig gut kopiert, dafür aber umso mehr schlecht erfunden. Au backe, alles was der erste Teil richtig gemacht hat, wurde hier falsch gemacht.

Vorab mal ein Statement zu meinen Freunden von der FSK. Das die Amis einen an der Klatsche haben und bei einem Nippel FSK 18 draufschreiben, dafür aber Splatter in Großaufnahme zeigen und das ab 16 freigeben ist bekannt. Aber wir Deutschen, so dachte ich wären weiter. Darf ich es verraten? Ich glaube, ich muß sogar: Hier gibt es keine Nippel und erst recht keine Mumu, dafür aber ordentlich Slapstick-Splatter-Slasher-Schnitzel-Sequenzen das das Kunstblutherz nur so aufgeht! Wieso ist das FSK 16? Weil keine Brüste zu sehen sind? Was hier genüßlich in Großaufnahme geschlitzt, gehackt, zerschossen, zerstampft, gemordet und ermordet wird, würde ich persönlich definitiv als FSK 18 verpacken.

Und Originalität? Da komme ich doch gerne wieder auf Teil 1 zurück. Auch wenn man sich über den cineastischen Gehalt folgender 2 Sequenzen durchaus Gedanken machen kann, ich fand sie brillant, und meine damaligen Mitkinogänger auch. Da gab es früh im Film die Sequenz wo Machete diese total geile nackte Schlampe befreit und die sich damit bedankt, das sie ihm mit dem Messer ins Bein sticht – anschließend zieht sie ein Handy aus der Mumu und ruft den Boss an. Genial. Oder die Szene wo Machete im Krankenhaus ist und der Arzt ihm einen Vortrag über die Länge des menschlichen Darms macht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Manchmal sollte man keinen zweiten Teil heraus bringen
Leider bin ich von Machete Kills total enttäuscht. Selbst die Synchron Stimmte ist nicht die originale, der Inhalt des Filmes 0815 das tut schon weh. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Markus veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Machete 1 war ein echter Knaller...
... aber Machete Kills ist absolut unterirdisch. Kein bisschen witzig, kein bisschen neu, kein bisschen sehenswert. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Lost Soul veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Warten auf Machete kills in Space!!!
Also wer jetzt mit hohen Erwartungen ins Kino geht in einer Erwartung auf eine Fortsetztung.... wird enttäuscht! Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Hansi Flügler veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Einmal schnell die Welt retten.
In einer ausweglosen Situation im Büro des Sheriffs Doakes kommt der rettende Anruf von keinem geringeren als dem US-Präsidenten Rathcock. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Lothar Hitzges veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Gefällt mir nicht!!!
Mal ehrlich: wer denkt sich das eigentlich alles aus!? Machete Kills ist nicht bloß ein Trash-Film in Reinform, nein, er ist schlechter und einfach nur mies. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von martin veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Trash Dreck
2010 oder so war es, als der 104 Minuten lange Film über Machete ins Kino kam, der eigentlich auf einem Trailer basiert von einem ROBERT Rodriguez Film der im Kino war, ja da... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Tuvok veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Leider weit unter den Erwartungen
Die Erwartungen waren groß. Die Trailer legendär. Rodriguez als Regisseur über jeden Zweifel erhaben. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Kostas veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen dieser film spaltet die Gemüter
Dieser Film ist für die einen bes******* und die anderen finden ihn genial. Ich finde das Machete Kills nicht so gut ist wie Machete, aber schlecht ist er überhaupt... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Stefan Feurstein veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Sehr enttäuscht -> Weit unter den Möglichkeiten
Für mich war Machete 1 ein echter Burner, aber die Fortsetzung war wirklich schrecklich.

Erstmal beginnt der Film mit einem Star-Wars "Machete Trailer" für den... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von A. Roos veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Overkill
Eigentlich wollte ich den Film deutlich schlechter bewerten. Ich war zunächst regelrecht schockiert, als ich das Kino verließ. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von SN veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa6cdcd50)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar