Machete 2010

Amazon Instant Video

PIN erforderlich
(186)

Die Familie von Machete fällt dem Kampf gegen Drogenboss Torrez zum Opfer. Machete sinnt zwar auf Rache, doch flüchtet er zunächst nach Texas. Dort werden ihm 150.000 Dollar geboten, wenn er den rassistischen Senator McLaughlin umbringt. Doch das Angebot ist eine Falle. McLaughlin, der den Anschlag für seine Wiederwahl nutzt, überlebt und Machete befindet sich fortan auf der Flucht vor der Poli...

Darsteller:
Danny Trejo,Robert De Niro
Laufzeit:
1 Stunde, 44 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Action & Abenteuer
Regisseur Robert Rodriguez, Ethan Maniquis
Darsteller Danny Trejo, Robert De Niro
Nebendarsteller Jessica Alba, Steven Seagal, Michelle Rodriguez, Jeff Fahey, Richard Marin, Don Johnson, Shea Whigham, Lindsay Lohan
Studio Sony
Altersfreigabe Freigegeben ab 18 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

272 von 287 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Kranich am 29. April 2011
Format: Blu-ray
Ich muss hier mal Stellung zu den diversen negativen Bewertungen beziehen. Denn bei diesem Film ist meiner Meinung eines sehr wichtig, man sollte zumindest ganz grob wissen, worauf man sich einlässt. Das ist prinzipiell nie ein Fehler, hier aber denke ich, kann man so richtig daneben greifen, wenn man einfach mal "blind" zugreift. Zumindest hören sich für mich diverse negative Bewertungen hier so an, als ob mit völig falschen Erwartungen an den Film rangegangen wurde.
Wenn also jemand unbedingt eine ausgeklügelte, realistische und in sich logisch geschlossene Story braucht, dann ist er hier definitiv falsch. Wenn jemand einen Film sehen will, der absolut politisch korrekt ist, dann ist er definitiv hier falsch. Wenn jemand einen Film mit extrem intelligent durchdachten Dialogen und vielschichtigen Charakteren sucht, dann ist er hier definitiv falsch.
Nun könnte man natürlich die Frage stellen, was gibt es denn überhaupt für einen Grund, diesen Film anzusehen? Nun, ich will es mal so ausdrücken. Bei Rodriguez (und bei Tarantino übrigens auch) habe ich immer so ein bisschen das Gefühl, er ist wie ein kleiner Junge, der sich an einem Filmset austoben darf, und alles das in seinem Film veranstalten darf, was er sich schon immer gewünscht hat. Und mit gesteigertem Erfolg und wahrscheinlich größerer finanzieller Unabhängigkeit wird er auch immer kompromisloser. Filme wie dieser oder auch wie Planet Terror würde sich glaube ich keiner trauen, wenn es ihm nur um Erfolg an der Kinokasse oder um Anerkennung bei den Kritikern gehen würde. Ich glaube er dreht einfach Filme, die er auch selber gerne sehen würde.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Simon TOP 500 REZENSENT am 9. Oktober 2011
Format: DVD
Robert Rodriguez gehört wohl zu den effektivsten Filmemachern in Hollywood. Seine Filme haben zwar selten große Budgets, aber das was er draus macht ist meist das Optimum und meist durch diverse Ideen interessanter, als so mancher hohle Blockbuster mit Mega-Budget. Machete" bildet da keine Ausnahme.
Hier wartet Rodriguez mit einem wieder mal recht schwarzen Humor auf, wenn etwa Mexikaner als Ungeziefer betitelt werden und das Ganze verpackt in einen satirischen Werbefilm. Oder wer käme schon auf die Idee, wenn man sich mal fix abseilen muss, jemandem den Bauch aufzuschlitzen und dessen Gedärme als Seil zu verwenden?? Naja rund sechs Meter hat ja jeder von uns auch davon im Bauch.
Sehen lassen können sich auch die Actioneinlagen und nicht zuletzt auch die Besetzung - gerade die weibliche. Jessica Alba, Michelle Rodriguez und Lindsay Lohan sind ja nun Frauen, die wohl keiner mal eben so von der Bettkante stoßen würde.
Eine bessere Besetzung als Machete, wie Danny Trejo, der ja schon in Filmen wie Con Air" z.B. ein Gewinn war, hätte man nicht finden können und auch Robert DeNiro als Senator John McLoughlin ist mal wohltuend ironisch.
Von den Namen Don Johnson ("Miami Vice"), Jeff Fahey ("Der Rasenmäher Mann") oder Cheech Marin ("Tin Cup") hat man schon länger nichts mehr gesehen oder zumindest nicht mit so guten Leistungen. Auch Steven Seagal, nutzt die Gelegenheit nochmal in einem Kinofilm eine gute, am Ende auch ironische Leistung abzuliefern.
Ein durchgäniger guter unterhaltsamer Streifen, der schon Lust auf die zwei angedachten Fortsetzungen macht.
Technisch ist der Film mal wieder sehr interessant. Wirken Roudriguez Filme ja ab und an bewusst wie 70er Jahre Streifen, entspricht die Bild- und Tonqualität aber auf ganzer Linie heutigen Ansprüchen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
30 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marsellus_Wallace am 22. April 2011
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich weise deutlich darauf hin, dass sich diese Rezension ausschliesslich auf die Limited Edition und deren Ausstattung bezieht und nicht auf den Film selber, den ich grandios finde.
Auch ich habe heute meine Limited Edition erhalten und muss sagen, dass ich ebenfalls etwas enttäuscht bin. Hätte mir die Verpackung hochwertiger vorgestellt, es ist aber leider nur eine billige Papphülle (nicht wie etwa beispielsweise beim Vorzeigemodell "Inglourious Basterds").
Der nächste Mangel, der einem direkt ins Auge springt und man leider nicht selbst beheben kann ist das aufgedruckte FSK - Logo, welches einen zwangsweise vom tollen Frontbild ablenkt.

Wenn man die Verpackung öffnet befindet sich in der linken Hälfte die Figur (die ich sehr gelungen und detailliert finde und auch für 2 der 3 Sterne die ich vergebe verantwortlich ist).
In der rechten Hälfte befindet sich die Blu-ray Disc + Poster + Postkarten, auf die ich kurz einzeln eingehen werde.

Die Blu-ray Disc kommt in einem sehr hübschen Steelbook daher, ohne irgendwelche FSK-Logo-Aufdrucke oder dergleichen. Vorne befindet sich natürlich ein Bild von Danny Trejo als Machete, welches sehr toll mit dem Steelcase in Verbindung steht und auf der Rückseite ist ein Bild Lindsay Lohan als "The Sister" welche mit ihrer Zunge einen riesigen Revolver berührt (gibt diverse Poster und T-Shirts davon, sollte also bekannt sein). Es ist alles relativ schlicht gehalten, was ihm noch einen zusätzlichen Charme verleiht - dies bringt dem ganzen einen zusätzlichen Stern ein, das ist dann aber auch schon alles.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen