und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 17,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 7,55 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Machen Sie doch, was Sie wollen! Wie ein Strudelwurm den Weg zu Zufriedenheit und Freiheit zeigt Broschiert – 10. September 2009


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 17,95
EUR 17,95 EUR 14,45
42 neu ab EUR 17,95 1 gebraucht ab EUR 14,45

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Machen Sie doch, was Sie wollen! Wie ein Strudelwurm den Weg zu Zufriedenheit und Freiheit zeigt + Das Geheimnis kluger Entscheidungen: Überarbeitete und erweiterte Neuausgabe + Mein Ich-Gewicht: Wie das Unbewusste hilft, das richtige Gewicht zu finden
Preis für alle drei: EUR 34,89

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 136 Seiten
  • Verlag: Huber, Bern; Auflage: 1., Aufl. (10. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3456847548
  • ISBN-13: 978-3456847542
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 1,3 x 22,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (39 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 10.546 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Maja Storch (*1958) ist mit dem menschlichen Geist, seinen Fähigkeiten und Grenzen bestens vertraut. Sie ist Diplom-Psychologin, Psychoanalytikerin und Gründerin sowie Inhaberin des Instituts für Selbstmanagement und Motivation Zürich, das ein Spin-off der Universität Zürich ist. Neben wissenschaftlichen Publikationen hat Storch auch Sachbücher geschrieben. Dabei behandelt sie so unterschiedliche Themen wie Rauchentwöhnung, die Wirkung des Unbewussten auf das Gewicht und das Beziehungsverhalten emanzipierter Frauen.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Maja Storch, Dr. phil, Diplom-Psychologin, Psychoanalytikerin
Geb. 1958, ist Inhaberin und wissenschaftliche Leiterin des Instituts für Selbstmanagement und Motivation Zürich (ISMZ), einem spin off der Universität Zürich. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Motivation, Persönlichkeitsentwicklung, Selbstmanagement, Ressourcenaktivierung, Training und Coaching. Zu ihren Themen hat sie zahlreiche wissenschaftliche und populärwissenschaftliche Publikationen verfasst.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

47 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. R. Vogel am 12. November 2011
Format: Broschiert
Beinahe hätte ich wegen der sauertöpfischen Kritiken einiger Rezenten diese Buch nicht gekauft. Zum Glück hat mich mein Reptilienhirn (das ist bei mir das, was bei Maja Storch der Strudelwurm ist) trotz der Bedenken veranlasst, die Buch-Bestell-Taste zu drücken. Auf diese Weise bin ich in den Genuss eines überaus unterhaltsamen Büchleins gekommen, das einen ziemlich komplexen Zusammenhang überaus anschaulich darstellt. Der Humor der Autorin kommt mir sehr entgegen, ich habe deshalb jede Zeile des Buches genossen und sehr viel dazugelernt. Dass auch die Grafiken und Zeichnungen von der Autorin selbst stammen, nötigt mir Respekt und Bewunderung ab. Ich bin selber Coach und habe mich - berufsbedingt - schon durch etliche Tausend Seiten Literatur zum Thema "Wie ich mein Leben auf die Reihe bekomme" hindurchgebissen - man könnte auch sagen "hindurchgequält". Noch nie ist mir dabei ein ein Buch in die Hände gekommen, das mir in kompakter, anschaulicher Form so viele wichtige Anregungen geliefert und so viel Spaß bei der Lektüre bereitet hätte. Mir fallen spontan sehr viele Menschen ein, denen ich dieses Buch schenken werde; mein eigenes Exemplar gebe ich dafür nicht her - das bekommt in meinem Bücherschrank einen Ehrenplatz; ich werde ich ganz bestimmt mehrfach lesen.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Dr. med. Herbert Mück am 5. Dezember 2010
Format: Broschiert
Zugegeben, der im Titel enthaltene Strudelwurm" hat mich skeptisch gestimmt und lange davon abgehalten, das letztlich dann doch sehr anregende Buch von Maja Storch zu lesen. Motiviert hat mich vor allem das Titelversprechen Machen Sie doch, was Sie wollen!". Denn in meiner therapeutischen Arbeit begegne ich immer wieder Klienten, die nicht (genau) wissen, was sie wollen. Dieser Problematik trägt das sehr gut an einem Sonntagnachmittag zu lesende, locker geschriebene und bildlich amüsant unterlegte Büchlein auf jeden Fall Rechnung. Vor allem leitet es klug und dabei spielerisch leicht dazu an, unsere beiden Hauptregeber (Verstand einerseits, Bauchgefühl" andererseits) zu einer konstruktiven Zusammenarbeit zu gewinnen (und nicht den einen über den anderen siegen zu lassen). Hinter dem Strudelwurm (häufig auch von der Autorin liebevoll Würmli" genannt) verbergen sich insbesondere unsere Bedürfnisse und unsere Lebenserfahrungen, die sich, wenn sie uns beraten" wollen, vorzugsweise auf nonverbalem Wege bemerkbar machen und daher nicht immer leicht zu entziffern sind. Die überzeugende Grundidee der Autorin zielt darauf ab, uns letztendlich zu einem wurmgerechten" (= bedürfnisorientierten und erfahrungsgeleiteten) Leben zu verhelfen. Die Einrichtung eines Ideenkorbs", ausreichende Handlungspausen, das Arbeiten mit Wurmbilanzen" und das Führen eines Wurm-Log-Buchs" sind konkrete Instrumente, um das Ziel zu erreichen. Die Autorin stellt klar, dass der Wurm" manchmal auch in die Mangel genommen werden muss (aber höchstens in einem von drei möglichen Fällen!) und dass er durchaus lebenslang lernfähig ist.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
74 von 85 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klangfee am 7. Oktober 2009
Format: Broschiert
Nachdem ich mit großer Begeisterung das Buch" mein Ich Gewicht" gelesen habe, und es ging mir gar nicht um meine Figur, und sehr vom Inhalt profitiert habe, war ich ganz neugierig auf das neue Buch von Frau Storch, ich hatte es mir extra an den Urlaubsort bestellt um es in Ruhe dort zu lesen......und wie sehr bin ich von der sehr platten Art in diesem Buch enttäuscht...all das, was ich hier gelesen habe findet sich in wesentlich anspruchsvollerer Form im erst gelesenen Buch; abgesehen davon, dass hier u. a. ein Tipp gegeben wird...wenn dein Partner nicht mit auf die Hochzeit der Schwester will, versüße ihm das Mitkommen damit, dass du halterlose Strümpfe anziehst und ihm ein schönes anschließendes Miteinander versprichst....Wie bitte?!!! Ich habe mich für dumm verkauft gefühlt und bin sehr verärgert. Da gehen bei mir ab sofort sämtliche unangenehmen somatische Marker an..... Schade, schade,das Geld habe ich zum Fenster herausgeworfen, ich mag es noch nicht einmal unsrer Stadtbücherie als Spende zur Verfügung stellen....Ich hoffe, das das Zürcher Ressourcenmodell dann doch eine ganz gute Methode ist.....nächstes Jahr wollte ich eigentlich den Grundkurs machen........entwickelt von Frau Storch!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
111 von 128 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Wiesner VINE-PRODUKTTESTER am 10. Dezember 2009
Format: Broschiert
Das Buch enthält im Wesentlichen folgendes:
- Hören Sie auf Ihre innere Stime (in 2 von 3 Fällen)
- Wenn die innere Stimme und das Gehirn nicht übereinstimmen: Sammeln Sie mehr Informationen
- Wenn Sie z.B. aus sozialen Zwängen etwas machen müssen, das die innere Stimme nicht will, dann locken Sie sich selbst (bzw. Ihren Partner) mit Belohnungen für die Überwindung

Das ist irgenwie alles nicht neu oder auch nur kreativ. Neu ist die Verpackung in den Wurm (statt z.B. Schweinehund). Dieses Bild wird durch das ganze Buch gezogen in, und das ist meine subjektive Meinung, sehr alberner Form. Fiel mir wirklich schwer, das Büchlein zu Ende zu lesen. Meine Hoffnung doch wenigstens etwas neues zu finden wurde jedoch leider nicht erfüllt.
Immerhin, wir erfahren, dass Frau Autorin Verstopfung von Schoki bekommt - und dennoch nicht die Finger davon lassen kann. Der Wurm muss ja gefüttert werden. . .
Die üblichen Beispiele von Patienten (meist Ehebrecher) denen Frau Autorin helfen konnte sind so flach gewählt/geschildert, dass man eigentlich nur den Kopf schütteln kann.

z.B. ihre Freundin, die Ehebruch mit ihrem Yogalehrer (immerhin nicht der Tennislehrer) begeht.
Der Rat: "Abwarten bevor Du Deinen Mann verlässt."
Das Ergebnis: Sie hat gewartet und nach ein paar Monaten gemerkt, dass Mr. Yoga nicht so schlau ist wie ihr Banker zu Hause und ist daher bei dem geblieben.

Super. Da haben wir jetzt ja wirklich was gelernt für Leben . . .

Fazit: Kleines, locker runter geschriebenes Büchlein ohne Tiefgang oder Erkenntnisse.

Bern, 10.12.2009
Stephan Wiesner
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen