oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Macbeth
 
Größeres Bild
 

Macbeth

6. Mai 2011 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 8,97, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
4:20
30
2
2:39
30
3
3:56
30
4
3:27
30
5
2:38
30
6
1:33
30
7
5:32
30
8
3:45
30
9
4:32
30
10
5:43
30
11
2:36
30
12
4:37
30
13
2:48
30
14
3:35
30
15
3:14
30
16
4:37
30
17
2:00
30
18
3:48
Disk 2
30
1
1:28
30
2
7:14
30
3
4:11
30
4
6:58
30
5
3:36
30
6
1:45
30
7
1:30
30
8
4:38
30
9
3:53
30
10
2:49
30
11
4:46
30
12
7:34
30
13
1:44
30
14
3:42
30
15
2:48
30
16
2:23
30
17
3:19

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 22. April 2011
  • Erscheinungstermin: 22. April 2011
  • Anzahl der Disks: 2
  • Label: RCA Red Seal
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 2:09:38
  • Genres:
  • ASIN: B004Y6K2UE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 156.997 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 20. Dezember 2001
Format: Audio CD
Wenn man hören will, wie spannend Oper sein kann,
wenn sie nur richtig (gesanglich) dargestellt ist, dann ist diese historische Aufnahme ein MUSS.
Ungewöhnlich spannende gesangliche Darstellung der Protagonisten Martha Mödl und Josef Metternich.
Außerdem ist diese sehr wortdeutlich gesungene deutschsprachige Aufnahme ein Beweis dafür, dass italienische Opern in Deutscher Sprache sehr wohl sehr gut klingen können, wenn nur die Übersetzung stimmt und wenn Sängerdarsteller vom Ausnahmerang einer Mödl und eines Metternmich zur Verfügung stehen.
Schade, dass es so etwas heute nicht mehr gibt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer on 2. Februar 2003
Format: Audio CD
Dieser Berliner Mitschnitt aus dem Jahr 1950 zeigt eine grandios überzeugende Martha Mödl. Mann kann hier bereits die stimmliche Entwicklung zum hochdramatischen Fach erkennen. Ihr einzigartiger Sprechgesang stellt die Lady Macbeth in einem ganz anderen Licht dar. An Ihrer Seite Josef Metternich auf dem Höhpunkt seiner künstlerischen Laufbahn. Man höre sich hier nur das Duett im ersten Akt an... ein Traum!!! Durch die klare Aussprache (HW: die Aufnahme ist in deutscher Sprache) der beiden Akteure kann man dem Drama bis zum letzten Takt folgen.
Wer allerdings bei Verdi den Veristischen-Belcanto-Ton bevorzugt sollte besser zu Leonie Rysanek oder Christa Ludwig greifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ariadne Simon on 7. Juni 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich finde es sehr reizvoll, Opern, die nur noch in der Originalsprache aufgeführt werden, zum Vergleich auf Deutsch zu hören. Dieser Konzertmitschnitt aus der Deutschen Staatsoper Berlin von 1950 ist da genau die richtige Aufnahme. Die Übersetzung ist schlüssig und die Synthax folgt der Melodie. Und es ist ein Konzert mit viel Bewegung auf der Bühne, manchmal könnte man denken, dass eine Aufführung auf der Opernbühne mitgeschnitten wurde.
Was mir hier sehr gefallen hat und was auf jeder DVD, welche ich bisher sah, fehlt, ist der Wind, welcher in den Hexenszenen so richtig schottisch und spukisch heult. Eigentlich gehört das einfach dazu.
Allerdings ist diese Aufnahme gekürzt. Es fehen zum einem in der Szene "Öffne Hölle den glühenden Rachen" zwei Wiederholungen und in der Bankettszene die Wiederholung des Trinkliedes. Außerdem wurde auch die sogenannte "Traumszene" weggelassen.
Josef Metternich ist ein sehr überzeugender Macbeth, welcher auch mal die Töne regelrecht hervorstößt und Martha Mödl ist eine charismatische Lady. Ihr gelingt die Darsellung des Umschwungs in der Wahnsinnszene sehr glaubhaft. Alfred Hülgert als Macduff übertreibt die Aussprache der Konsonanten - manchmal klingt er wie Fischer-Dieskau in der überdeutlichen Aussprache -, es passt nicht in diese Rolle.
Der Ton ist nicht immer ganz gelungen - aber dafür ist die Aufnahme auch 61 Jahre alt.
Eine sehr lohnenswerte Aufnahme, die sicherlich auch helfen kann, den italienischen Aufführungen besser folgen zu können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden