• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Maßhaltige Kunststo... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Am Buchschnitt als Mängelexemplar gekennzeichnet. Auf Lager. Sofort versandbereit. Versand i.d.R. am selben oder nächsten Werktag nach Bestelleingang ab Lager München per DHL. Inkl. Rechnung, inkl. MwSt. Seit unserer Gründung im Februar 1985 sind wir in Fachkreisen als Spezialist für deutsche und englische Informatik- und Technikbücher bekannt. Nutzen auch Sie unseren schnellen und zuverlässigen Service.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 28,96 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Maßhaltige Kunststoff-Formteile: Toleranzen und Formteilengineering Gebundene Ausgabe – 1. Oktober 2013

3 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1. Oktober 2013
"Bitte wiederholen"
EUR 59,99
EUR 59,99 EUR 49,99
55 neu ab EUR 59,99 1 gebraucht ab EUR 49,99

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Maßhaltige Kunststoff-Formteile: Toleranzen und Formteilengineering + Konstruieren mit Kunststoffen
Preis für beide: EUR 188,99

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Herr Prof. Meyer ist Chemieingenieur für Kunststofftechnologie (Ing.-Schule Fürstenwalde), Diplomingenieur für Maschinenbau und Fertigungstechnik (TU Dresden) und hat einen Diplomabschluss in Fachschulpädagogik (TU Dresden). Er war in der Industrie als Spritzgießtechnologe und als Abteilungsleiter Forschung und Entwicklung für Kunststoffanwendung in der Kältetechnik tätig. Im Rahmen seiner langjährigen Dozententätigkeit für Kunststofftechnik in der Ingenieurausbildung und als Inhaber einer Professur für den Studiengang Kunststofftechnik an der TH Wildau war er ständig mit Forschungs- und Entwicklungsaufgaben der Industrie befasst. Er ist Gesellschafter der Makrolar GbR Berlin für Entwicklung und Vertrieb kunststofftechnischer Software.

Herr Falke hat nach der Ausbildung zum Werkzeugmacher ein Fachhochschulstudium der Kunststofftechnik absolviert, anschließend ein berufsbegleitendes Maschinenbaustudium mit der Vertiefungsrichtung Konstruktion an der TU Chemnitz. Herr Falke hat seit 1992 ein eigenes Ingenieurbüro mit den Schwerpunkten Formteilentwicklung, Werkzeugkonstruktion, Füll- und Verzugssimulation und technische Beratung. Er ist Vorstandsmitglied des GKV-TecPart e. V.

Beide Autoren sind Mitglieder des Arbeitskreises selbständiger Kunststoffingenieure (K.I.B.), dem Herr Falke zwölf Jahre als Präsident vorstand. Weiterhin sind beide Autoren Mitglieder im Fachausschuss „Toleranzen für Kunststoff-Formteile“ am DIN-Institut Berlin zur Erarbeitung der DIN 16742 als Nachfolgenorm der DIN 16901. Herr Falke ist Obmann dieses Fachausschusses.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A.B. am 29. August 2014
Als Erklärung der neuen Norm DIN 16742, als Ersatz für die DIN16901, und mit zusätzlichen Informationen zur Kunststoffartikelgestaltung erfüllt das Buch seinen Zweck.

Was negativ auffällt, und als Hauptkritikpunkt des Buches zu sehen ist, ist das ständige Eigenlob der Autoren. So sind die Worte Autor/Coautor und Verfasser innerhalb der 8 Kapitel ganze 20 Mal zu lesen, - immer um darauf hinzuweisen, dass ebenjener Autor sich sofort zur Mitarbeit bereiterklärte; schon 1988 diese Meinung vertrat; als sachverständiger Gutachter schon viele Werkzeuge gesehen hat; die Simulation selbst durchgeführt hat u.s.w..

Auch persönliche Ansichten und Meinungen gehören nicht in ein Fachbuch und lassen das Werk stellenweise unseriös erscheinen.

Zweifellos ist den Autoren das Fachwissen im Bereich der Kunststofftechnik, aufgrund ihrer Berufserfahrung, nicht abzusprechen, - wissenschaftliches Schreiben ist jedoch offensichtlich nicht ihre Stärke.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Nachdem jetzt die 16901 endgültig vom Tisch ist und der offizielle Nachfolger benannt, hat man mit diesem Buch eine gute Grundlage um sich in die neuen Vorschriften einzulesen. Ich meine, es liest sich etwas eingehender als die Norm selbst. Für etwas unerfahrene Kollegen bietet das Buch eine Menge Basiswissen, das auch für einen Konstrukteur der schon ein paar Tage im Geschäft ist, eine gute Auffrischung bietet.
Ich war etwas erstaunt darüber, dass in einem offensichtlichen Fachbuch so viel persönliche Meinung enthalten ist. Die ist aber zumindest unterhaltsam geschrieben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Informatives Nachschlagewerk, auch für Einsteiger geeignet. Dass ich jetzt noch vierzehn Wörter als Rezension tippen muss, obwohl alles gesagt ist, das ist Sch ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen