holidaypacklist Hier klicken Kinderfahrzeuge Cloud Drive Photos foreign_books OLED TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen40
4,1 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 7. Oktober 2002
Ich glaube, dass ich noch nie so persönliche intime Musik gehört habe. Auch das Prädikat ehrlich hat dieses phantastische Doppelalbum mehr als verdient. Lauryn Hill zeigt, dass sie sich gewaltig verändert hat. Auch ihre Musik hat sich verändert. Weg von aller Künstlichkeit, weg von aller Inszenierung. Nach einer langen Pause zeigt sie sich wieder und diesesmal von einer ganz anderen Seite. Als ich das Konzert das erste Mal auf MTV sah, war ich zunächst überrascht, dann verwundert und schließlich restlos begeistert. Das musikalische Potential, das in diesem Album steckt, lässt tief in die Person Lauryn Hill blicken: ihre ganzen Emotionen lässt sie über die Musik nach außen. Dabei entstehen so wunderbare Songs wie "Just like water", ein Lied wie aus einem Guss, ständig schwebend, fließend und in Bewegung. Andere Songs wie der Wutausbruch bei "I get out" oder bei "Mystery of iniquity" einfach überwältigend stark. Und dazwischen ein bisschen Lebensphilosophie der R&B-Lady. Das rundet nicht nur dieses musikalische Seelenportrait ab, sondern verschmilzt es zu einer intimen Einheit. Dass Kritiker ihr dann vorhalten, dass sie sich da und da verspielt, oder da ihre Notenblätter herunterfallen (herrlicher Lacher bei "I get out") oder sie bei einem Lied in Tränen ausbricht, das kann ich nicht verstehen. Das zeigt doch nur wie intensiv Lauryn Hill ihre Emotionen in Musik verwandelt und dabei wie kein anderer mitgeht. Dieses Gefühl überträgt sich unweigerlich auf den aufmerksam Zuhörenden und macht dieses Album zu einem unverwechselbaren Erlebnis. Viel Spaß damit!
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2002
Lauryn Hill, legt mit diesem Nachfolger eine unplugged Scheibe vor, die tatsächlich nur von ihrer Stimme und ihrer Gitarre lebt.
Doch ist diese CD keinesfalls peinlich oder langweilig.
Man merkt den Songs trotzdem ihre Vergangenheit an - anders arrangiert könnten diese sehr wohl an ihr altes Material anknüpfen. Die Lieder haben Seele, haben Beat (der allerdings nicht aus dem Drumcomputer kommt!).
Rein musikalisch nichts für Leute, die sich eine Hip-Hop etc. Scheibe holen wollen. Aber doch ist diese CD einzigartig und zu empfehlen, aus hauptsächlich zwei Gründen:
1. Endlich jemand der Mut beweist und gegen gängige Klischees und Erwartungen das Risiko eingeht (auch das finanzielle!) sich als Künstler ganz anders auszudrücken, und gerade so authentisch bleibt.
2. Lieder und Texte mit Seele, zum abschalten und relaxen, zum sich berühren lassen von den spirituellen Erfahrungen von denen Lauryn Hill singt.
Es gibt wichtigeres als Musik. Nur wenige vermitteln das mit Musik so tief, wie Lauryn Hill. "Listen to the words, not only the music." So sagt sie. 5 Punkte und dann sind 5 Punkte mehr als gerechtfertigt.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Oktober 2002
Die unplugged nr.2 trieb mir schon beim Probehören die Tränen in die Augen und ich bekam eine echte Gänsehaut. Die Stimme ist randvoll mit Emotionnen gefüllt und die Texte regen neue Gedankengänge an. Leider ist Lauryn Hill's Stimme zum Schluss etwas verausgabt aber denoch mitreissend, gerade deshalb, weil sie auf diesem Album soviel von sich selbst preisgibt ***
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2002
Zunächsteinmal möchte ich darauf hinweisen, dass es sich bei der Unplugged 2.0 Doppel CD um ein LIVE-Album handelt, worauf 13 neue Songs von Lauryn Hill zu hören sind, die sie - lediglich mit einer Gitarre begleitet - vergangenes Jahr für MTV Unplugged performte.
Bei diesem Album handelt es sich um alles andere als einen gewöhnlichen Follow-Up zu einem Multi-Platin Erstlingswerk ("The Miseducation of Lauryn Hill"). Einige der Songs wie zum Beispiel "Oh Jerusalem" dauern schon mal 8 Minuten, sind dafür jedoch ein echtes Erlebnis.
Die Texte sind von unglaublicher Tiefe, die Melodien sind atemberaubend und Lauryns Gitarrenspiel bildet die ideale Untermalung dafür. Sicherlich, einige mögen die unandlichen Songs kritisieren, Lauryns rauhe Stimme, die zeitweise aussetzt, abtun und ihr Gitarrenspiel belächeln, doch dies alles ändert nichts an der Tatsache, dass auf diesem Album 13 unglaublich "Rohschnitte" von wunderschönen Songs zu hören sind.
Desweiteren beeindruckt die Ehrlichkeit und Offenheit, mit der Lauryn Hill zwischen den Songs in den "Interludes" mit ihren Zuhörern redet. Sie berichtet von ihrer tiefen, inneren Wandlung, ihrer Liebe zu Rohan Marley und nicht zuletzt zu Gott. Genau um diese Themen geht es auch in dem Song "Peace Of Mind", den voll emotionalsten Stück des Albums, bei dem Lauryn gegen Ende in Tränen ausbricht.
Dieses Album sollte sich wirklich jeder zulegen, der die gewöhnlichen Mainstram-Platten satt hat, voraussgesetzt er kann darüber hinwegsehen, dass manche der Songs mit ähnlichen Akkorden gespielt sind und sich daher instrumental sehr ähneln.
Darüber trösten aber die interessanten und zum Teil lustigen "Interludes" wahrlich hinweg...
"Everything that is not changing is dead..." - lauryn hill
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2002
Seit Ihrem letzten Album vor vier Jahren war nicht mehr viel von Lauryn "L. Boogie" Hill zu hören. Wie man erfährt, musste Sie in der Zwischenzeit zu sich selbst zurückfinden, Sie wurde von den Medien als jemand dargestellt, der nicht mehr im entferntesten Ihr ähnelte. So kam es zum Unplugged-Album, mit fast ausschliesslich neuen, selbstgeschriebenen Liedern. Diese Stimme ist der absolute Wahnsinn, man wird in Ihren Bann gezogen. Mr. Intentional und Oh Jerusalem sind derzeit meine Favoriten. Sicher, dieses Album ist kein Partyknüller, wohl eher Partykiller, aber dazu ist es auch nicht gedacht. Ein muss für R&B und Soul-Hörer. Das ist L. Boogie, die echte!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2002
Und wie sie Zurück ist.
Anstatt ein sauber durchproduziertes Studioalbum mit Tanzbarer neuer Single Rauszuhauen, gibt es ein wahres Meisterwerk des Ruhigen Soul mit extremen R&B ansätzen, der Hip Hop fehlt auf diesem Albul völlig, aber zurecht. Dieser hätte nur diese zwar sehr ruhige aber einfach geniale welle zerstört auf der sich der zuhörer beim hören zu befinden scheint.
Damit is Mary J. Blidge eindeutig in die Schranken gewiesen, an diese einfühlsamen Weichen Melodien, die einzigartige Stimme und Lyrics mit wahrer Lyric und wirklichen live lerned lessons kommt derzeit niemand ran. Ein muss für jeden R&B Fan, und für Laurynfans sowieso.
für mich auf Platz 2 der Alben des Jahres,(Anastacia 2te ist bei mir auf dem ersten Platz)
Meine lieblingssongs sind Oh Jerusalem und Mystery of Iniguity
also unbedingt kaufen, ein Meilenstein in der MTV Unpluged Reihe
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. April 2005
Unpugged 2.0 ist eins der bewegensten Werke überhaupt. Ungeachtet der Tatsache, dass Lauryn Hill nicht nur mit der üblichen MTV Unplugged Tradition bricht, sondernn auch mit ihrem ganz eigenen Stiel und hier etwas völlig neues vorlegt. Wie lange und wie gründlich wird sie an diesen Texten gesessen haben, die einfach alles an Genialität sprengen. Dieses Album ist "seasoned to perfection" und die Verspieler und die hin und wieder brechende Stimme, machen Lauryn Hill nur umso sympathischer. "Misseducation" und "Unplugged" waren auf ihre Art umwerfend und doch so unterschiedlich. In Anbetracht dieses Entwickelungsprozesses kann ich das dritte Album "Khulamie Phase" kaum erwarten. Welche Richtung schlägt Lauryn Hill diesmal ein?
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Mai 2002
in letzter zeit konnten mich wirklich nur wenige dinge richtig vom hocker reißen, aber nach der kürzlich gesehenen unplugged-session von frau hill auf mtv wollte ich mein geld für nichts lieber ausgeben als für ihre gleichnamige platte.
nach einer woche ungeduldigen wartens auf den release-tag liegt sie nun im cd-player und was bleibt noch groß zu sagen als...
lauryn hill unplugged... purer, ehrlicher und schöner gehts nimmer.
endlich mal eine wieder musik, für die man sich beim künstler am liebsten bedanken möchte!
also: thanks 'n luv, lauryn! b.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juni 2002
vor kurzem habe ich mir dieses album geleistet! und ich find es einfach genial! manch einer denkt vielleicht: hm gitarre und stimme, das wird doch total langweilig! aber ganz im gegenteil. Lauryn is back! Sie zeigt sehr viel gefühl und singt bis ihre stimme nicht mehr richtig mitmacht! Lauryn betont immerwieder: (übersetzt): achtet mehr auf die Worte als auf die Musik! denn worte sind wichtiger! und sie sendet die botschaft von frieden freundschaft und liebe.
also 4 sterne, denn ich finde es sind zu viele Interludes
vorhanden!
Tipp: I get out!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Mai 2002
Ich war darauf nicht vorbereitet - Lauryn Hill ist ein anderer Mensch und das hört man in Texten und Musik. Die Bekehrung hat ihr hörbar (und sichtlich) gut getan - sie weint, aber sie weint nicht aus Trauer sondern aus Ergriffenheit und Ehrfurcht vor einem Gott, der alles neu machen kann.
Es gibt wohl kein zweites aktuelles Musikwerk, dass so ehrlich und ungeschminkt ist wie dieses. Ein absolutes must have!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden