Fashion Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,3 von 5 Sternen8
3,3 von 5 Sternen
Farbe: Schwarz/Black|Größe: 44|Ändern
Preis:240,00 €+ 3,00 € Versandkosten
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 14. November 2013
Beeindrucktich von der Präsentation und den durchweg positiven Bewertungen der Produkte dieser Firma im Internet bestellte ich über das Internetversandhaus Amazon am 19 August 2013 ein Paar dieser Schuhe. Formschöne Schuhe mit einer Abrollsohle suchte ich sehr lange. Auch habe ich gesundheitliche Probleme in beiden Beinen und so erhoffte ich mir Besserung und ein beständiges Training durch das Tragen besonders geformten Schuhwerkes.

Die Lieferung erfolgte über den MBT Store Köln (also nicht direkt über Amazon - über Marketplace). Mein Erfahrungsbericht bezieht sich zum großen Teil auf diesen Lieferanten. In wie weit er für andere zutreffend ist muss jeder Betroffene selbst entscheiden. Schreibe ich hier von meinen Erlebnissen mit diesem Geschäft, so muss das bei einem anderen Lieferanten/Vertragspartner nicht auch so sein. Ob jemand sich für dieses Produkt entscheidet oder nicht liegt bei ihm.

Also nun zu meinen Erlebnissen:

Glücklich packte ich also die Schuhe aus und stellte fest, dass es sich in diesen sehr gut läuft. So wurden sie zu meinen Lieblingsschuhen. Ich trug sie voller Stolz täglich.

Am 13.10.2013 nun stellte ich leider beim Schuhe putzen fest, dass sich auf dem rechten Schuh zwei Beschädigungen befanden. Mit großem Bedauern und hoffend auf eine dem Wert der Schuhe angemessene Reaktion telefonierte ich mit dem Lieferanten am 14.10.2013. Hier im MBT-Store Köln wurde mir geraten die Schuhe einzuschicken. Auf meine Frage ob ich diese versichert versenden müsse, wurde dies verneint. Ich ging davon aus, dass ich über denn ordentlichen Zugang der Ware auf eine geeignete Weise informiert werden würde.

So verpackte ich diese also, verfasste ein kleines Anschreiben und hoffte auf eine gütliche, dem gehobenen Standart der Schuhe, entsprechende Reaktion. Schließlich handelt es es sich um Schuhwerk zu einem Preis von 233,00 €. Nach meinem Dafürhalten ein schon gehobenes Produkt bei deren Service ich mir deutlich eine bevorzugte Behandlung versprach.

Nach fast zwei vergangenen Wochen hatte ich immer noch keine Nachricht über den Verbleib meiner so lieb gewonnenen Schuhe. Also rief ich beim MBT-Store in Köln an. Schon erzürnt über den Umstand, dass ich keine Nachricht über den Verbleib der Schuhe erhielt, halte ich bald noch mehr Grund zum Ärgern.

Ein mürrischer Mann sprach nach Vermittlung dann mit mir über mein Anliegen. Ich fragte ihn ob er denn wüsste wo meine Schuhe sind. Daraufhin antwortete er dann, er wäre gerade aus dem Urlaub gekommen und hätte sie gefunden. Als ich dann nach einer Reglung ersuchte wurde mir erklärt, dass für die Beschädigungen am rechten Schuh keine kundenfreundliche Reglung gefunden werden könne. Nach dem Herrn am Telefon habe ich den Schaden selbst verschuldet und aus diesem Grunde sei es keine Garantieentscheidung. Auch meine ausdrückliche Versicherung, dass ich die Schuhe nicht gebrauchsfremd benutzte führte nicht zum Einlenken der betreffenden Person. Wieder bekundete ich meine tiefe Unzufriedenheit, doch der Mitarbeiter beendetet das Gespräch abrupt mit einer Floskel.

Ich war so verärgert, dass ich eine ganze Zeit lang mit mir rang um nicht meine im Haushalt lebende Ehefrau unter meiner getrübten Stimmung Leiden zu lassen. Meine Frau war übrigens über den Telefonlautsprecher Zeuge dieser höchst unprofessionellen Behandlung. Letztendlich überzeugte sich mich einst noch zum Kauf dieser Schuhe - gerade wegen des hohen Preises und der damit einhergehenden hohen Qualitätserwartung.

Nun vergingen wieder einige Tage und ich bekam mein immer noch defektes Paar Halbschuhe wieder mit der Post nach hause. Als ich das Paket öffnete stockte mir der Atem. Drinnen lag mein verfasstes Schriftstück mit meinen Anlagen. Auf meinem Schriftstück wurde durch den Sachbearbeiter vom MBT-Store Köln ein Vermerkt niedergeschrieben, welcher einem solchen Produkt einfach nicht gebührt. Regelrecht niedergekliert wurde hier kurz Bezug genommen auf unser eben geschildertes Telefonat. Der größte Hohn allerdings ist die Formulierung: „Vielen Dank für ihr Verständnis“. Das habe ich nie für eine solche Art der Behandlung aufbringen können und vermag es auch jetzt noch nicht.

Durch diese Art der Behandlung fühle ich mich - auch nach verstrichener Zeit - immer noch angegriffen und auch schlecht behandelt. Geht man vom hohen Wert der Schuhe aus, so kann man sicher erwarten, dass diese länger halten wie fünf Wochen. Eine unsachgemäße Behandlung der Schuhe habe ich mir nicht vorzuwerfen. Über den Umstand der Entstehung der Beschädigungen kann ich auch keine Angaben leisten. Eines allerdings stößt mir kräftig auf; der Umstand einen Kunden auf so brüske Art und Weise zurückzustoßen.

Höchst unzufrieden mit der Gesamtsituation verfasse ich hier nun dieses Schriftstück in der Hoffnung wenigsten andere Menschen vor dem Fehler zu bewahren diese Schuhe zu kaufen

Die Kundenzufriedenheit ist ein entscheidender Faktor für Werbung. Werbung benötigt jedes Produkt. Die beste Werbung ist ein positiver Erlebnisbericht eines Käufers, welche er anderen gegenüber zur Geltung bringt.

Die Firma, welche die Schuhe herstellt befindet sich in Insolvenz. Die auf der deutschen Internetseite angegebene Adresse der deutschen Niederlassung ist nicht mehr existent. Das gleiche gilt für die dort angegebenen Telefon- und Fax-Nummern. Also ist hier ebenfalls zur Vorsicht gemahnt, da es so keine guten Chancen gibt eine Gewährleistung durch den Hersteller zu bekommen. Was die anderen Adressen in anderen Ländern angeht so würde ich auch hier nicht davon ausgehen, dass diese existieren. Der Hersteller wurde zwar aufgekauft, jedoch ist dieser Vertrag aus verschiedenen Gründen - laut Internet - nicht rechtswirksam.
22 Kommentare|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2014
Nachdem MBT Insolvent war, riesige Qualitätsprobleme hatte und auf Reklamationen nicht reagiert hat, scheint sich mit diesen Schuhen qualitativ etwas getan zu haben. Alles was ich von MBT vorher hatte, war innerhalb von einem viertel Jahr kaputt. Luft entwich beim Auftreten aus den Sohlen und bei jedem Schritt machte es "pfffft", sehr zur Belustigung meines Umfeldes. Bei diesen Schuhen scheint das Problem möglicherweise behoben. Die Sohlen scheinen schon vom Laufgefühl anders konstruiert zu sein.
Schauen wir mal.......
Bequem sind sie jedenfalls.

Nachtrag: leider muss ich von 5 auf 3 sterne zurück. Das leder ist nur an der Oberfläche gefärbt. einmal ein wenig irgendwo dran gekommen im Vorbeigehen und auf der Schuhspitze sieht man nur noch einen blauen Fleck mit Unterleder. Farbe ab. Ganz Toll, Firma MBT. Lasst Doch die Schuhe gleich 300 Euro kosten, dann verdient ihr noch mehr mit so einem Ramsch.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Februar 2012
ich trage diesen MBT zur Arbeit (Kundenbetreuung) da ist ein ordentlicher Auftritt wichtig.
Der Schuh ist optisch sehr schick und dazu noch sehr bequem. Die typischen MBT Eigenschaften werden erfüllt (weiches Auftreten ohne harte Schläge auf die Gelenke, Abrollen um die Muskulatur und Sehnen zu stärken).
Gut finde ich bei diesem MBT dass er nicht so sehr hoch ist wie die Vorgängermodelle. Sieht also schick aus, nicht wie ein Prothesenschuh.
Mein Tipp: die herausnehmbare Einlegsohle austauschen, ich habe leider bei der Original mitgelieferten immer einen schweißigen Fuß bekommen. Nach dem Austausch fühle ich mich richtig wohl mit dem MBT Kabisa.
Vor dem Kauf empfehle ich allen den Schuh in einem Schuhgeschäft an zu probieren. Zwecks Größe und Gehgefühl.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. Mai 2015
"Etwas zu klein" ist nicht wirklich richtig!

Bei einer bestellten Größe von 47 habe ich mir den Schuh schon eine Nummer größer bestellt als ich an Größe gewöhnlich trage denn ich laufe auf der Arbeit ca. 10 Km täglich auf glatten und gefliesten Böden in einem Flughafen Terminal und wollte in dem Schuh platz haben damit meine Füße etwas anschwellen könne was diese automatisch bei dem Laufpensum tun.

Das Problem ist eher das der Schuh auf den Bildern,vorne breiter aussieht als er tatsächlich ist.

Also habe ich mir am Anfang auf den Zehen Blasen gelaufen.

Ich würde mir diesen Schuh trotz dieser "Wehwechen" wieder kaufen, nur würde ich ihn vorher privat ein paar mal für wenige Std. tragen um die Schuhe etwas zu weiten.

Superschuh, und er macht das wofür er gedacht ist... Er entlastet, und meine Füße tun mir am Ende meiner Schicht nicht mehr so schmerzen wie das bei herkömmlichen Schuhen der Fall ist.

Ich kann den Schuh nur empfehlen finde aber das der Preis unangemessen hoch ist, darum gibt es auch nur drei *.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2012
hingegen wer Bandscheibenherausforderungen besitzt, für den ist es ein Segen.
Leider hat MBT shoes in der Schweiz Insolvenz im Mai 2012 beantragt. Somit wird es viele Menschen geben, die diesem Hersteller nachtrauern. Wer als Unternehmer jedoch solch ein Blödsinn macht dem Fachhandel die Produkte teurer zu verkaufen als dem Warenhaus, dem gehört eins auf die Nase. Leider ist auch hier nur die Gier nach dem Geld. MBT braucht Umsatzzahlen und der Verbraucher schielt nach Schnäppchen. Somit geht die Schere immer weiter auseinander.
Bleibt für den Verbraucher nur eines - jetzt schnell noch für die nächsten 20 Jahre eindecken :-))
Zurück zum Produkt:
Nähte, Sohle und andere Materialien sind 1A. Meine ersten Dress-MBT, dem Wall-Street, sind nach 10 Jahren die ersten Nähte aufgegangen. Daher auch das Vertrauen in MBT-Kabisa. Nach zwei Monaten Tragezeit ist das Fazit für Langzeitträger auch wieder hervorragend. Für Außendienst Mitarbeiter morgens ca. 7 Uhr in den Schuh und abends gegen 21 Uhr aus dem Schuh, das ganze 5 Tage in der Woche. Gleich vom ersten Tag habe ich diese Schuhe getragen und geliebt. Der anfängliche Druck bei neuen Schuhen ist hier natürlich auch, aber KEINE Blasen!! Das verwendete Leder ist auch jetzt zu sommerlichen Temperaturen super.
Auch Autofahren oder auf dem Fahrrad, mit diesem Schuhwerk mach ich alles (fast alles :-)).
Dieser Dress-MBT passt gut mit Anzug, als auch bei Jeans.
Die Größenangaben beim Kauf sind gewöhnungsbedürftig, denn die Angaben sind Zwischengrößen, in meinem Fall ist die tatsächliche Herstellergröße 44 dreiviertel, in den Comboboxen wird meist nur ganze Zahlen angeboten. Daher meine Empfehlung auf der Hersteller Homepage nach den Größen recherchieren und hier dann kaufen - es lohnt sich.
Viel Freude und noch mehr Kilometer unter den Füßen wünsche ich allen Trägern dieses Models.
Tom
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Mai 2014
Schuhe passen gut und entsprechen den Vorstellungen. Leider sind Schuhgrößen von MBT 47/48 sonst kaum erhältlich. Gerne wieder. Alles OK
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. April 2014
wegen Athrose am Knie, war der Schuh härter beim Aussetzen. Wenn die Außen- und Innsohlen weicher wären, wäre der Schuh perfekt. Leider gibt es kaum Läden in Raum Frankfurt um den schuh intensiv zu testen.
MfG
Dr. Issa
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Juli 2014
Es ist alle O.K.
Wenn Sie Ihre Kunden zwingen mind. xxx Worte zu schreiben, laufen Sie Gefahr, dass einige gar nicht antworten!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.


Gesponserte Links

  (Was ist das?)