Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 14,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 9 Bilder anzeigen

MASTERWORKS: Autorisierte japanisch-englische Originalausgabe (Englisch) Taschenbuch – 30. Juni 2010


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 30. Juni 2010
"Bitte wiederholen"
EUR 297,00 EUR 245,24
3 neu ab EUR 297,00 3 gebraucht ab EUR 245,24
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 448 Seiten
  • Verlag: Edition Skylight; Auflage: 1 (30. Juni 2010)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 3037665998
  • ISBN-13: 978-3037665992
  • Größe und/oder Gewicht: 17,8 x 3,8 x 24,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 141.459 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"With joyful freedom he combines and morphs fear with happiness, pain with pleasure, repulsion with attraction, past with future, flesh with metal, the organic with ethereal." --Thierry Mugler, fashion designer and photographer

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hajime Sorayama is an illustrator known worldwide for his precisely detailed, erotic airbrush portrayals of women and feminine robots. He designed the female borg Romulan for the "Star Trek "series, provided art for "Terminator 3," designed the first generation of Sony AIBO robotic pets, and was one of 25 Japanese artists to be commissed by Nike to create a tribute to the company's White Dunk. His art has been featured in" Penthouse" and "Playboy," and is in the permanent collections of MOMA and the Smithsonian Institution.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manfred Orlick HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 4. Juli 2010
Seine Bilder mit chromglänzenden Frauen sind weltweit bekannt, sie zieren Kalender und Titelseiten von Zeitschriften wie beispielsweise Heavy Metal. Viele seiner Roboter-Bilder wurden auf Postern abgedruckt oder wurden von den Anhängern seiner Kunst als außergewöhnlicher Desktophintergrund auf dem Monitor verwendet.

Die Rede ist von dem japanischen Illustrator Hajime Sorayama. Er ist keiner dieser jungen Wilden, denn er ist immerhin schon über sechzig Jahre alt. Hajime Sorayama wurde 1947 als Sohn eines Teppichknüpfers auf der Insel Shikoku im südlichen Japan geboren. Zunächst studierte er Sprachen und Literatur, ehe er sein eigentliches Talent entdeckte und sich mit der Malerei beschäftigte. 1969 verließ er die Tokioter Chuo-Kunstschule und war danach als Illustrator in einer Werbeagentur tätig. Zwei Jahre später machte er sich schließlich als freiberuflicher Maler selbstständig. Seine ersten Roboter-Bilder entstanden dann 1978.

Der Stil des japanischen Künstlers zeichnet sich durch einen Hyperrealismus aus, der durch eine fotorealistische Übersteigerung der Realität geprägt ist. Wobei sich Sorayama's Bilder durch besondere Lichteffekte auszeichnen. Seine erotischen Roboter-Frauen stellte er meist im Metallgewand, in Lackkleidern oder im Reitkostüm dar, mitunter auch als Pinup-Girl oder Domina. Tabugrenzen gibt es dabei für Sorayama kaum, deshalb wurden einige seiner Bilder bereits auf den Index gesetzt.

Wer seine Bilder das erste Mal betrachtet, denkt unwillkürlich an Airbrush, doch weit gefehlt, aber Sorayama's Pinselstrich ist so fein, dass immer wieder dieser Vergleich mit der Spritzpistole angestellt wird.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank Bittermann am 19. Februar 2011
Ein schön gestalteter Kracher, der hunderte von Sorayamas Werken enthält. Auch beim x-ten Durchblättern entdeckt man etwas neues und kann sich immer wieder an den Ideen und Details der Bilder kaum satt sehen...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta)

Amazon.com: 14 Rezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Sorayama Masterworks 20. September 2013
Von BellaNugosi - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
For anyone familiar or collecting compiliations of Sorayama's works, this is a good addition. The works are reproduced in brilliant color and give an excellent of his craft and talent. Some of the prints are small, but still visible to appreciate the detail. To put all the prints in full size on a single page, the book would have been massive, because the works are so numerous, one can appreciate the sheer volume and talent as well in his work.
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
A master unbeatable in his style! 12. September 2013
Von nirlando lopes - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
A panorama of several years the artist can be seen in this book! A pity that the small format does not do justice to its beautiful illustrations! Anyway an indispensable item!
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Sorayama's History in Images 28. Februar 2011
Von Fritz Da' Kat - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
A very well printed book with so many images of Mr. Sorayama's work it is also overwhelming. Some of the images are quite small - which I find a bit insulting as all are equally important. Maybe it would have been wiser to bring this out in two volumes to give all of his work equal space. I have loved his work for years and am always interested to see what he will think up next.
Must Have for Sorayama Fans 11. August 2013
Von Thelma G. Babin - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
This is a good one. Tons of high quality pictures of his work. I've browsed it lots of times for my own creative inspiration. The only down side to this work is that some pictures are printed too small--smaller than baseball card size. Aside from that, it's pure gold.
Outstanding 10. Juni 2013
Von Ingo Specht - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
This collection of Sorayama works is very good and impressive! have tons of his artwork with good print quality.
just be warned, this book have some bondage and nudity, but if it is not a problem buy it and enjoy
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.