Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More madamet Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. August 2013
Seit Jahren benutze ich ausschließlich Marco Polo Reiseführer und auch dieses Exemplar hat mich nicht enttäuscht. Von der Einführung in die Geschichte der Toskana, die Mentalität der Menschen und die Eigenheiten der Landschaft über ausführliche Beschreibungen der Städte mit Routenvorschlägen, die ein orientierungsloses Herumirren durch die Sommerhitze vermeiden, und die sogenannten "Insidertipps" ist der Führer wirklich gut gelungen. Viel Spaß beim Lesen und Entdecken.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2013
Von diesem Reiseführer hätte ich mir mehr versprochen. Es gibt nicht einmal kleine Übersichtskarten für die einzelnen Städte - abgesehen von Pisa. Auch wichtige Infos, wie die Tatsache zum Beispiel, dass man italienische Städte zwischen 12 und 16 Uhr quasi im Mittagsschlaf vorfindet, fehlen. Ein paar Tipps sind gut. Aber alles in allem hat uns dieser Reiseführer mehr geärgert als erfreut.
11 Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
*
Bei der Marco Polo Reihe scheiden sich oft die Geister: die einen finden ihn sehr gut, andere gerade noch ausreichend! Ich denke, für das schmale, handliche Format bietet dieser Reiseführer mehr als genug. Hier muss man einfach wissen, was man haben will: einen dicken, aufmerksam zu studierenden Baedeker Führer oder einen Pocketguide!

Die Autorin zeichnet ein angenehmes und spannendes Bild der Toskana. Ihre Insidertipps sind dem etwas ruhigeren Publikum angepasst. Darauf folgen Trendaktivitäten, Essen&Trinken, Einkaufen und die perfekte Route. Für die ganze Familie gibt es Tipps zu Ausflügen, Restaurants und Hotels. Wie gesagt, handlich, sehr gut recherchiert und komplett ist er für einen ersten Toskana-Besuch und auch für Toskanafans, die hier Neues entdecken werden!

Empfehlenswert!
.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. November 2013
Der Reiseführer war mir eine große und nützliche Hilfe, um bei meinem ersten Besuch in dieser Region nicht, ganz einsam und ohne Anhaltspunkte, die Schönheit der Toskana zu verpassen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 50 REZENSENTam 21. Oktober 2015
Dieser Reiseführer bietet insgesamt die wichtigsten Informationen für eine Reise in die Toskana – ohne aber dabei zu sehr ins Detail zu gehen. Er eignet sich meiner Meinung nach am besten für Menschen die zum ersten oder zweiten Mal in die Toskana reisen und deshalb ohnehin zunächst mit der Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Orte beschäftigt sind.

Nach einigen einleitenden Informationen über die Eigenheiten und Besonderheiten der Toskana, die regionale Küche, Einkaufsmöglichkeiten, einem Routenvorschlag etc. beginnt der in verschiedene Regionen der Toskana gegliederte Hauptteil:

Florenz und der Norden (Florenz, Pistoia, Prato)
Arezzo Siena und Chianti
Maremma und Costa degli Etruschi (Grosseto, Livorno)
Lucca Pisa und die Versilia

Hier erhält meinen einen guten und kompakten Überblick über die wichtigsten und schönsten Sehenswürdigkeiten in den Städten und Ausflugsziele in der Umgebung. Ebenso sind Vorschläge für Hotels und Unterkünfte sowie Restaurants in verschiedenen Preiskategorien enthalten. Diese fallen jedoch relativ knapp aus. So sind zum Beispiel für Florenz lediglich 3 Hotelverschläge enthalten, was ich ein wenig knapp bemessen finde.

Der anschließende Teil enthält noch Tipps und Anregungen für Touren in der Toskana, Sport- und Freizeitmöglichkeiten sowie auf den örtlichen Festkalender und sinnvolle Tipps für die Reiseplanung und Durchführung – inklusive kurzem Sprachführer für Italienisch. Ebenso ist eine faltbare Übersichtskarte der Toskana, eine detaillierte Straßenkarte sowie Stadtpläne der Zentren von Florenz, Pisa und Siena enthalten. Pläne von anderen Orten wie beispielsweise Livorno fehlen leider.

Optisch ist der Reiseführer sehr schön gestaltet. Die verschiedenen Kapitel sind durch unterschiedliche Farben sehr übersichtlich gekennzeichnet und der Reiseführer enthält wunderschöne Farbfotos aus der Region.

Somit bietet dieser Reiseführer die wichtigsten Informationen für eine Toskana-Reise in kompakter Form. An manchen Stellen geht er meiner Meinung nach nicht ausreichend in die Tiefe. Wer die wichtigsten Stationen der Toskana erkunden will, ist mit diesem Reiseführer bestens versorgt, wer etwas individueller die verborgenen Ecken kennenlernen möchte, sollte eher auf einen detaillierteren Reiseführer setzen. Erfahrungsgemäß bietet die Lonely Planet-Reihe hierzu oft umfangreichere Infos.

Von mir 4 Sterne in der Endabrechnung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2013
Man bekommt für den Preis genug Information, jedoch ist die Toskana zu groß als in einen Reiseführer reinzupassen. Die Karte von Florenz ist halt sehr klein, aber da gibt es einen eigenen Reiseführer. Als grober Reiseführer vollkommend ausreichend. Wenn man einen längeren Aufenthalt plant und Details liebt, sollte man zu weiteren Reiseführeren für die obere/zentrale/untere Toskana greifen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Juni 2015
Was ist mit dem Toskana-Reiseführer passiert? Wir hatten die vorangegangenen Auflagen, die allesamt sehr gut recherchiert und präsentiert waren. Diese Auflage ist nicht nur unübersichtlich, sondern es fehlen die wertvollen Insider-Tipps (natürlich stehen welche drin, aber das sind nicht wirklichen Insider-Tipps der Vorgänger-Auflagen) und auch entsprechendes Bildmaterial. Fürchterlich! Am liebsten würde ich das Buch zurückgeben. Bitte an den Verlag: Bringt eine vernünftige Neuauflage auf den Markt! Hiermit kann man nichts anfangen: Als langjährige Toskana-Reisende bin ich enttäuscht und empfehle den Toskana-Neulingen: Kauft Euch einen anderen Reiseführer, Müller z.B. ist sehr gut und wenn es etwas mehr sein darf, auch der Baedeker. Schade, denn ich finde normalerweise die Marco Polo-Reihe super. Aber diese Auflage des Toskana-Reiseführers ist wertlos.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. September 2015
um einen Überblick zu bekommen und sehenswerte Orte zu entdecken, auch Themenrouten (Wein, Kunst) sind interessant. Aber manche Orte kommen doch etwas arg kurz: zwei Seiten für Siena, da gäbe es noch ein bisschen mehr zu sagen. Aber wer nicht mit Information überfrachtet werden möchte, sondern Wert auf das Wesentliche legt, ist hiermit gut beraten.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Februar 2013
Ich kaufe bereits seit einigen Jahren die Reiseführer von Marco Polo und bin immer wieder sehr zufrieden damit. Man kann dadurch seinen Urlaub einfach wunderbar vorher planen oder auch ganz spontan Ausflugsziele finden. Die Insider Tipps (welche bald evtl. keine mehr sein werden ;-) ) sind immer super. Einfach nur zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. September 2014
die Reiseführer von Marco Polo sind insgesamt spärlich, kein Wunder bei der geringen Seitenzahl, klar. Bei dem Reiseführer sind jedoch die Beschreibungen ausgerechnet der hauptsehenswürdigen Städte Florenz, Sienna oder Pisa sehr sehr spärlich. Für eine ausgedehnte Toskana-Reise nicht zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden