Fashion Sale Hier klicken 1503935485 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Indefectible Sculpt saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen17
3,9 von 5 Sternen
Format: DVD-ROM|Ändern
Preis:29,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 19. März 2012
Der Magix Music Maker ist schon ein cooles Teil. Neben Video delxue ist er eines der Software-Produkte, welche ich mir langfristig immer wieder gekauft und es bisher nie bereut habe.

Das Programm
Mit dem Music Maker kann man super einfach eigene Songs erstellen. Das Programm bietet dafür meiner Meinung nach zwei gute Herangehensweisen:

1. Das einfach aneinander legen von Loops. Die Loops kommen in verschiedenen Ton-Höhen daher und z.T. auch mit einigen Varianten (z.B. bei Gitarren-Soli). Damit Songs zu erstellen ist wirklich mega_einfach!

2. Für mehr Anspruch (und Individualität) kann man auch eigene Midi-Sachen erstellen. Dafür gibt es einen eigenen Arranger, wo man anhand eines Keyboard festlegen kann, welcher Ton wie lange klingen soll. Danach kann man aus einer VIelzahl an Instrumenten raussuchen, wer oder was die Töne abspielen soll.

Pro:
- Die Soundqualität der Loops ist wirklich überragend!
- Die Handhabung ist extrem einfach und überzeugend

Contra:
In den neuen Versionen sind anscheinend die kommerziellen Nutzungsrechte beim Kauf nicht dabei. Das finde ich ein wenig schade, weil man diese nun zusätzlich nachkaufen muss.

Fazit:
Um Musik für den Eigengebrauch zu bauen ist das Programm super.

Tipp: Falls man sich überlegt, das Programm zu kaufen, würde ich mal bei einem bekannten Video-Portal reinschauen und mir ein paar Ergebnisse anhören. Damit lassen sich wirklich gute Sachen umsetzen!
11 Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 21. März 2012
Ich erstelle mit dem Music Maker immer Soundtracks für meine Filmprojekte.

Dafür gibt es sogar eine extra "Stilrichtung", welche Movie Score heißt. Diese enthält besonders episch klinge Sounds und lässt sich sehr oft gut verwenden. Für andere Szenen und Momente benutze ich auch gerne Sounds aus dem Bereich Techno Trance (sehr gut für schnelle Bewegungen) oder Chillout. Wie bereits in einer anderen Rezension angesprochen: Die Qualität der Loops ist wirklich sehr gut!

Man kann den Music Maker auch in Verbindung mit einem USB-Keyboard benutzen, da ich allerdings kein Keyboard spielen kann, habe ich dazu keine Erfahrung. Ich hatte mal testweise eine Gitarre aufgenommen, aber das war eher schwierig, weil meine Soundkarte dafür nicht so gut geeignet ist.

Alles in allem ein sehr gutes Programm zu einem absolut moderatem Preis
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2013
Mal eben einen Soundtrack für mein Video erstellen, ohne an irgentwelchen Menüs zu verzweifeln. Problemlose Installation unter Windows7 64bit. Nach mehrfacher Nutzung erkennt man jedoch schnell die Grenzen des Umfangs an Sounds. Keine Bearbeitung von importierten Sounds möglich.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. November 2013
An sich lässt sich mit diesem Programm gute Musik Produzieren und es gibt auch einige Effekte, jedoch ist die Instrumentauswahl verdammt gering, selbst eine Standard Midi-Datenbank hat mehr Instrumente.

Bis jetzt habe ich aber noch kein Stück produziert, ohne das das Programm sich irgendetwas ausgedacht hätte, womit es sich meinem Willen widersetzen kann.
Spezialität sind etliche Wiederholungen eines Objekts und plötzliches Verschieben oder Verschwinden von Noten - es ist einfach nur frustrierend, da man deutlich merkt, dass diese Version noch nicht ausgereift ist.

Also lieber zur neueren Version...
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Dezember 2012
Das Produkt an sich lässt sich ohne Probleme installieren und auch die Musik lässt sich super in das Programm einfügen. Die Aufnahme funktioniert auch herrlich.
Einziger Minuspunkt: Als die Packung ankam, war sie zerknittert und deformiert. Sah nicht sehr schön beim Auspacken aus, jedoch ist das natürlich schon sehr kleinlich von mir.
Das Programm an sich funktioniert jedenfalls einwandfrei und das ist natürlich das Wichtigste.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. April 2014
Guten Tag,

Auf diese kreative Musiksoftware bin ich nur über Umwege gekommen.
Ich suchte ein vergleichbares Produkt zu der von Apple bereitgestellten "Garage Band" die jedoch leider nicht, wie zu erwarten nicht für Windows Systeme verfügbar ist. So bin ich nach langer Sucherei in Foren auf den Magix Musik Maker MX gestoßen. Da der Preis aufgrund des Alters der Software auf jeden fall akzeptabel ist und mich verschiede Youtube Videos davon überzeugten, bestellte ich.
Nach einer schnellen Lieferung von Erso-Media, Verpackung war leider ziemlich verknickt, installierte ich den Musik Maker MX was keine Probleme brachte. (Betriebssystem Windows 8 sowie problemloser Test auf Win Vista) Das Installationsmenü ist übersichtlich gestaltet und bietet neben dem Musik Maker MX auch noch mehrere Zusatztools zur Installation an.
Beim ersten Start sollte man, wenn nicht schon geschehen, ein Einführungsvideo anschauen, sonst könnte es doch, auch bei der sehr übersichtlich gestalteten Oberfläche, kompliziert werden. Im MMMX stehen in der Basis Version 1.500 sogenannte Loops, also vorgefertigte Rhythmen verschiedener Instrumente aus verschiedenen Genres bereit, die mit einem beigefügten Gutschein auf dem Onlinemarktplatz "Catooh" auf 3.500 erweitert werden können. (Näheres dazu im Einführungsvideo) Die Software funktioniert im Baukastenprinzip, was den MMMX so noch einfacher bedienen lässt. Man setzt also einfach auf Tonspuren Loops hintereinander und erzeugt so beispielsweise Filmmusik oder Begleitmusik für das eigene Urlaubsvideo oder die Diashow.
Es ist auch möglich eigene Loops für die eigene individuelle Musik oder Songs zu erstellen.
Natürlich sind noch mehr Funktionen verfügbar, direkter Export nach Youtube, Facebook, Aufnahmefunktion usw...
Ich nutze das Programm nun schon seit mehreren Wochen und bin insgesamt zufrieden, für das, was ich für den Preis (damals 11,99 € + 3,00 € Versandkosten) bekommen habe. Das Programm läuft stabil und macht keine Probleme, startet schnell (Acer Predator G3-605, Intel I7, Gtx 760, 8Gb DDR3-1600MHZ) ca. 6sec . Ein paar mehr Loops und mehr Auswahl einfügbarer virtueller Instrumente wäre noch toll. Mittlerweile nach einer längeren Nutzung, sehnt man sich doch schon nach einem größeren Funktionsumfang, da man bei dieser Version, wenn man mehr vor hat, schnell an seine Grenzen stößt! So ist der Spaß schnell vorbei und man muss neues Geld investieren. Wer das vorhat, sollte sich entweder die Premium Version des Magix Musik Maker MX V.18 anschauen (derzeit 24,99€) oder wer noch mehr will, aber auch daneben sparen, den mittlerweile reduzierten Magix Musik Maker 2013. ( Basis 29,90€ oder Premium 49,90€) Die aktuelle Version ist der Magix Musik Maker 2014 der in der Basisversion ca. derzeit genauso viel kostet wie die Premiumversion der 2013-Version!

Fazit>> Für den relativ günstigen Preis bietet der MMMX V.18 alles was man zum Einstieg in die Welt der "Musik Maker" braucht und liefert auch ordentlich was ab! Und durch den Gutschein für die zusätzlichen 2000 Loops, ist er für kreative Einsteiger eine klare Kaufempfehlung!
Erfahrene werden sich schnell mit diesen Programm langweilen, meine Empfehlung ist es daher lieber gleich in aktuellere Produkte zu investieren, um einen längeren Spaß und Nutzen zu garantieren.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Juli 2013
Wir haben den Magix Music Maker Mx gekauft, um ihn zu verschenken. Mein Vater ist absoluter Hobby-Musiker und hat schon viele Programme dieser Art ausprobiert. Hiermit ist er total zufrieden, da er hiermit viel mehr Auswahl an weiteren Instrumenten, Stimmen und anderen Einstellungen hat. Das Programm ist gut aufgebaut, so dass man sich sehr schnell einfindet.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2016
Das Prog kam pünktlich. Es lies sich nur per CD installieren. Nicht gut bei CD losen Geräten. Es funktionierte bisher tadelos. Leider gibt es zu wenig interressante Sampler ohne Nachkauf...
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Februar 2013
. . . Leute, die mal eben schnell einen Song zusammenbasteln möchten. Ich habe schon ein paar ältere und teuere Versionen, aber die gingen mir nicht so gut von von der Hand. Klasse Produkt, würde ich mir immer wieder kaufen.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Oktober 2014
Das Teil hat es in sich! Was das alles kann, ist schon erstaunlich. Einzig einen Wermuthstropfen gibt es zu beklagen: Suchtgefahr! Die vielen Spielereien lassen einen kaum mehr loskommen. Gut, für Profis ist wohl zu oberflächlich, aber für den Hobbymusiker, der seine Songs und Sounds untermalen, überarbeiten möchte, bietet der Music Maker einiges. Macht echt Spaß und ist relativ einfach zu bedienen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)