In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von MACHEN - nicht denken! auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
MACHEN - nicht denken!: Die radikal einfache Idee, die Ihr Leben verändert
 
 

MACHEN - nicht denken!: Die radikal einfache Idee, die Ihr Leben verändert [Kindle Edition]

Richard Wiseman , Jürgen Schröder
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Taschenbuch EUR 9,99  
Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Tun Sie es einfach: entfalten Sie jetzt Ihr volles Potential!



Abnehmen?

Erfolgreicher sein?

Freunde finden?



Egal, was Sie sich auch vorgenommen haben – eine einfache Idee genügt! Richard Wiseman stellt die üblichen Selbsthilfemethoden auf den Kopf. Basierend auf erstaunlichen wissenschaftlichen Einsichten gibt der bekannte Psychologe und Verhaltensforscher Ihrem Leben tatsächlich eine neue Richtung: einfaches physisches Handeln bewirkt tiefgreifende psychische Veränderungen. Schon auf den ersten Seiten werden Sie Dinge tun, die Sie nie für möglich gehalten haben.



Viele Bücher wollen bloß Ihr Denken ändern, dieses wird Sie verändern!



»Es besteht kaum ein Zweifel daran, dass Richard Wiseman der interessanteste und erfindungsreichste Verhaltenspsychologe der Welt ist.«

Michael Shermer, Scientific American



»Wiseman hat ein bemerkenswertes Geschick, Fragen auf eine Art anzugehen, wie es noch keiner vor ihm getan hat.«

Die Zeit

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Professor Richard Wiseman begann seine Karriere als professioneller Illusionist und war das jüngste Mitglied des Magic Circle. Die letzten zwölf Jahre leitete er die Forschungsabteilung der University of Hertfordshire. Seit 2001 bekleidet er die erste Professur für Public Understanding of Psychology und 2005 war er Präsident der British Association for the Advancement of Science. Er erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen für die Vermittlung von Wissenschaft. Sein Buch »Quirkologie. Die wissenschaftliche Erforschung unseres Alltags« wurde auch in Deutschland zum Bestseller.

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
47 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Dodo TOP 50 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Wer Wie Sie in 60 Sekunden Ihr Leben verändern von Wiseman kennt, wird hier einige seiner alten Themen wiedererkennen. Es geht u.a. wieder um glücklich sein, selbstbewusster werden und sich Zwängen stellen, schlechte Gewohnheiten ablegen.
Wiseman konzentriert sich hier ganz auf die "as if"-Theorie von William James, der den Menschen eine nie endende Fähigkeit zusprach, sich verändern zu können und zwar entweder durch veränderte Umstände oder durch den eigenen Willen. Während für viele andere Ratgeber die veränderte innere Einstellung vor dem Handeln kommt, schlägt Wiseman im Sinne James vor, gleich das Verhalten zu ändern oder auf das Verhalten anderer verändernd einzuwirken, die innere Einstellung wird sich dann automatisch verändern.

In dem Buch werden neuere Versuche dargestellt, die belegen, dass James mit seinem Ansatz Recht hatte, dass z.B. das Selbstbewusstsein eines normalen Menschen von ganz allein steigt, wenn man ihm anspruchsvollere Aufgaben gibt oder ihn mit mehr Respekt behandelt. Dass alte Leute länger rüstig bleiben, wenn man ihnen nicht alle Verantwortung und alle Aufgaben einfach abnimmt. Dass man sogar das Rauchen leichter aufgeben kann, wenn man sich nun als Nichtraucher bezeichnet und wie ein Nichtraucher benimmt. Dass man anfängt, Sport zu mögen, wenn man ihn erstmal regelmäßig betreibt.

Neu sind einige der Methoden, den Alltag zu verändern, die Wiseman hier vorstellt. Dass es z.B. sehr effektiv ist, wenn man sich gegen eine schlechte Gewohnheit oder eine Zwangshandlung stemmen will, einfach eine Krafthaltung einzunehmen (z.B.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tu so, als ob du es schon bist, dann wirst du es 27. Oktober 2013
Von Benedictu TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Der Psychologe Richard Wiseman, der früher einmal Illusionist war, man könnte auch Zauberer sagen, hat wieder ein richtig nützliches und dabei auch noch humorvolles Buch für die breite Öffentlichkeit hingezaubert. Der Autor macht seinem Beruf alle Ehre, denn schließlich bekleidet er in England eine Professur für "Public Understanding of Pyschology".

ALS-OB-PRINZIP
Ausgangspunkt des Buches ist eine sonderbare Hypothese des amerikanischen Psychologen William James, nach der die Mimik eines Menschen sich nicht aus seinen Emotionen ergibt, sondern umgekehrt die Mimik die Emotionen bestimmt. So wie man bei einem Gegenüber aus der Beobachtung von dessen Mimik auf seine Emotionen schlösse, würde man auch sich selber beobachten, um dann darauf zu kommen, welches Gefühl man haben solle.
Das klingt reichlich absurd, in einer moderneren Version ergibt dies aber einen Sinn. Diese besagt, daß Menschen z.B. sowohl lächeln, weil sie glücklich sind, als auch glücklicher werden, wenn sie lächeln. Der Gegenbeweis bei erzwungener Beschränkung der Bewegung konnte mit Studien mit Querschnittsgelähmten und Personen, die zur kosmetischen Behandlung Botox injiziert bekamen, erbracht werden. Sie zeigen tatsächlich, daß Einschränkungen der Bewegungsfähigkeit das Gefühlserlebnis reduzieren. Das Als-ob-Prinzip ist nichts anderes als die Technik eine bestimmte Eigenschaft zu erwerben, indem man so tut, als ob man sie schon hätte. Bestimmtes Verhalten erzeugt bestimmte Emotionen.

ANWENDUNG
Das ganze Buch dreht sich nun darum, das Als-ob-Prinzip an allen möglichen Stellen nutzbringend einzusetzen. Nicht alle Kapitel sind gleich gut und nicht alles ist neu. Z.B.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen brilliant, aber entzaubernt 13. Januar 2014
Von Andre K.
Format:Taschenbuch
Wie Sie schon den anderen Rezessionen entnehmen können, ist es ein atemberaubendes Buch, dass einem im Leben sehr helfen kann. Die Theorie des Als-ob Prinzips hat weitreichende Folgen und kann Ihnen dabei helfen glücklicher, selbstsicherer und schmerzlos zu sein.
Was diese ,meiner Meinung nach vollkommen schlüssige Theorie ,aber auch tut, ist eine Entzauberung der Liebe und jedes anderem menschlichen Gefühls.
Dies ist eine klare Kaufempfehlung für dieses Buch, nur seien Sie sich bewusst, dass Sie danach viele Dinge mit anderen Augen sehen können. Andre K
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich mal neue Ansätze 1. September 2013
Von thebalgs
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Das Buch hat mir sehr gefallen, da endlich mal neue Ansätze zu lesen sind.
Handlungsanweisungen, die in Teilen einfach nicht erwartet werden. Und setzt man sie um, fühlt man sich ein Stück weit befreit.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Dr. R. Manthey #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 10 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Lächeln wir, weil es uns gut geht, oder geht es uns gut, weil wir lächeln? Hinter diesen vielleicht etwas merkwürdigen Fragen versteckt sich ein unerwartetes Potential für das Verständnis menschlichen Verhaltens und eine Methodik zu seiner Veränderung.

Während die erste Frage eigentlich keine ist, weil sie eine offensichtliche Erfahrung widerspiegelt, erwartet man für die Umkehrung des Zusammenhangs schon einen Beweis. Und den kann man offenbar erbringen. Eine entsprechende Untersuchung wird im Buch zitiert.

Wenn man sich also physisch so verhält, als ob man glücklich wäre, dann treten in der Folge die zugehörigen Gefühle wenigstens teilweise ein: Man fühlt sich nachweisbar besser, wenn die für das Lächeln verantwortlichen Gesichtsmuskeln entsprechend benutzt werden. Und dabei handelt es sich lediglich um einen Spezialfall eines allgemeingültigen Zusammenhanges. Das jedenfalls behauptet die sogenannte Als-ob-Theorie. Verhalten wir uns also physisch so, als ob ein gewisser emotionaler Zustand bereits vorhanden wäre, dann tritt dieser wenigstens abgeschwächt auch tatsächlich ein.

Setzt man beispielsweise Menschen verschiedenen Geschlechts, die sich noch nie vorher gesehen haben, in einen dunklen Raum, dann zeigen oft genug wiederholte Versuche immer wieder, dass sich diese Menschen irgendwann anfangen abzutasten. Wenn sie sich dann später bei Lichte betrachten, finden sie sich viel sympathischer als normalerweise zu erwarten wäre. Im Buch werden noch zahlreiche andere Versuche und Untersuchungen zitiert, die immer wieder die sogenannte Als-ob-Theorie bestätigen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Sehr zu empfehlen
Ein absolut gutes Buch, vor allem der teilweise sehr subtile Humor des Autors kann einem vor Lachen Tränen in die Augen treiben! Lesen Sie weiter...
Vor 6 Tagen von harlix veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Wirklich nur EINE Idee
Wiseman setzt hier sein sehr lesenswertes Buch 60 Sekunden fort: Hat er dort die Mythen der Selbsthilfebücher entlarvt (die oft auf "Common Sense" statt auf... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Peer Sylvester veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen So tun, als ob
Die Idee ist einfach, wie gut man sie aber für sich einsetzen kann...
Die Grundidee: Innere Zustände (Zuversicht, Begeisterung etc), drücken sich im Körper... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Anonymous veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach tun
Wenn das mal nur so leicht wäre. Aber trotzdem gute Anregungen und spannende Berichte aus der Welt der Psychologie. Kann ich gut empfehlen.
Vor 2 Monaten von Kunde veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lesenswert
Bei so vielen Selbsthilfebüchern stehen das Versprechen auf Änderung und der reißerische Stil, wie es angepriesen wird, im Gegensatz zum Inhalt. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Dr. Heinz Greuling veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen In der Kindle Version verliert der Inhalt an Wert,
da viele Teile des Buches in Papier erforderlich wären, um Test usw. ausführen zu können. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von mimi veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch
Das Buch kann ich empfehlen, es gibt im Erzähl- und Übungsstil mal anders Informationen und Anregungen (durchaus wirkungsvoll).
Es ist m.E. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Katharina veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Inspirierender Titel!
Kundenvideo-Rezension
Länge: 1:37 Minuten
Vor 7 Monaten von Maximilian Williams veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absolut Top
Wisenan zeigt die Anwendung einfachster, aber hochbeffizienter Prinzipien auf, mit welchen in vielfacher Art und Weise Veränderung möglich wird, ja sogar Spass macht! Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Warlee veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Anregend
Ein Buch das zum Handeln auffordert, nicht immer nur denken und diskuttieren, machen ist die Devisse, hat mir sehr geholfen.
Vor 9 Monaten von Thunder007 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden