EUR 16,90 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Schöne_Klang_Juwelen
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 19,99
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: feinerkerl
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • M6
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

M6 Import

5 Kundenrezensionen

Preis: EUR 16,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Schöne_Klang_Juwelen. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
9 neu ab EUR 16,90 17 gebraucht ab EUR 0,55 1 Sammlerstück(e) ab EUR 4,95

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

M6 + Mike & the Mechanics + The Road
Preis für alle drei: EUR 32,59

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (21. Mai 1999)
  • Erscheinungsdatum: 21. Mai 1999
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Virgin Records
  • ASIN: B00000JOUZ
  • Weitere Ausgaben: Mini-Disc
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 108.226 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Whenever I stop
2. Now that you've gone
3. Ordinary girl
4. All the light I need
5. What will you do
6. My little Island
7. Open up
8. When I get over you
9. If only
10. Asking (for the last time)
11. Always listen to your heart
12. Did you see me coming
13. Look across at Dreamland

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Sie bestellen:CD:Mike & The Mechanics,Mike & The Mechanics (M6).Versand aus Deutschland.Label: Virgin.Publis

Amazon.de

Wenn es einen Preis für die unscheinbarste Pop-Band der Welt gäbe -- Mike & The Mechanics würden ihn jedes Jahr bekommen. Sogar die Rock-Lexika dieser Welt schweigen und das sonst allwissende Internet hält keine "official website" parat. Dabei sind der Genesis-Gitarreo Mike Rutherford und die beiden Sänger Paul Carrack und Paul Young (nein, nicht der mit "Wherever I Lay My Hat") jetzt schon 15 Jahre als Mike & The Mechanics unterwegs. Und erfolgreich war das Pop-Trio ja auch. Hits wie "All I Need Is A Miracle"('85), "Silent Running"('85), "The Living Years",('89) oder zuletzt "Over my shoulder"('95), waren auf der ganzen Welt in den Charts. Daß Mike Rutherford zum Ende des Jahrtausends nochmal mit ganz neuen Tönen auffährt, braucht man nicht zu erwarten. Aber das will er ja auch gar nicht. O-Ton Rutherford: "Wir machen R&B-beeinflußten Pop und entweder man mag das oder nicht" -- keine Angst, Mike, man mag es. "Now That You've Been Gone" reiht sich mit seinem Ohrwurm-Refrain nahtlos in die oben genannten Hits ein, und eigentlich jeder der 13 Songs auf der 99'er Mike & The Mechanics könnte als Single ausgekoppelt werden. Auch wenn der Sound streckenweise etwas zu sehr poliert wurde: Ihre Trumpf-Karte, ein schier unerschöpfliches Reservoir an Melodien, spielen die Mechaniker bei allen Titeln schamlos aus. Mike & The Mechanics '99: Altbewährtes, das aber gut. --Robert Morawa

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von high end am 18. Dezember 2012
Format: Audio CD
Für "M6" gilt (ebenso,wie für die beiden Folgealben von "Mike&the Mechanics"):
Anscheinend ist "die Luft jetzt endgültig raus".
Konnte man nicht atemberaubend guten,aber doch sehr gut hörbaren Scheiben wie "Beggar on a Beach of Gold" oder "The Living Years" trotz simpler Strukturen im Songaufbau noch einen gewissen Charme zugestehen,muß man hier (mir geht es jedenfalls so)
von einem musikalischen Tiefpunkt sprechen.
Ray Wilson (Ex-Sänger für das letzte,sehr gute,Genesis-Album "Calling all Stations") soll in einem Interview,angesprochen auf die Tatsache,daß es entgegen der Planung kein weiteres Genesis-Album geben werde,geantwortet haben:
"Mike war völlig ausgebrannt,es ging einfach nicht mehr".
Ich hoffe sehr,daß er persönlich diesen Zustand längst hinter sich gelassen hat!
Was seine Kreativität angeht,bin ich da pessimistisch,auch seine neueste CD "The Road" plätschert so dahin.
Die Musiker machen ihren Job aber gut.Produktion/Klang gehen noch als ok durch.
Perfekt eingespielte,emotionslose Musik ohne Höhepunkte,ohne Spannung ist für mich...
nichts.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 27. März 2001
Format: Audio CD
Ich finde diese CD toll weil Sie einfach zu jeder Stimmung passt und - so wie ich glaube - einem nie langweilig wird beim hören dieser CD. Ja ich möchte fast sagen der Sound regt an... das Leben zu genießen... zu leben und zu lieben. Ich kann keine sachliche Erklärung geben wenn ich sage: "Einfach starke Melodien..."
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 14. März 2000
Format: Audio CD
Als Besitzer jeder Scheibe an denen Mike je mitgearbeitet hat, seit seiner Schulzeit in Charterhouse (Genesis-Gründungszeit), bin ich von diesem neuesten Werk sehr enttäuscht. Eine CD ohne Tiefen, aber auch absolut ohne Höhen. Nicht ein Stück, das einen reizt die Platte zum "Zuhören" aufzulegen. Taugt eigentlich nur als unauffällige Hintergrundmusik. Schade!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. August 2005
Format: Audio CD
Neben dem 91er "Word of Mouth" ist dies hier der zweite Reinfall der Jungs um Mike Rutherford.
Das Vorgängeralbum "Beggar on a Beach of Gold" (1995) bot noch eine recht ausgewogene Mischung aus moderner Produktion, Keyboardsounds, Athmosphäre und etwas passabler Gitarrenarbeit.
1. Am (schlechten) Beispiel dieses Albums sieht man, dass soundmäßig und produktionstechnisch sogar bei den Mechanikern, die ja immer technikbewusst waren, noch einiges glatter, steriler, pseudo-moderner gemacht werden kann. Das ganze klingt zwar kristall-klar, jedoch einfach lieb- und leblos.

2. Musikalisch handelt es sich um eine Ansammlung von Titeln, von denen man jeden als Song hätte auskoppeln können.
- Super-simple Melodien;
- absolut vorhersehbare Strukturen und
- ALLE Songs sind zwischen ca. 3,5 und 4,5 Minuten lang !!!
Das reinste Radio-Songformat, in die Kategorie "Over my Shoulder" vom Vorgängeralbum einzuordnen.
3. Spieltechnisch driftet man in total belangloses Gitarrengeschrummel, ganz passend zu den maximal simplifizierten Melodien. Die ehemals athmosphärischen Keyboards werden jetzt nur noch bei den Refrains eingesetzt.
Liegt es an der zunehmenden Autorenschaft, also dem Einfluß von Carrack, welcher hier auch nahezu alle Instrumente spielt?? Etwa das Stück "Asking (For the Last Time)" hätte so ähnlich auch auf einem der Soloalben dieses Herren ganz problemlos draufgepasst.
Oder liegt es daran, dass die Jungs tatsächlich glauben, damit wieder "ganz oben" zu landen?!?! Wenn sie ca. 35 Jahre jünger wären und das ganze mit peppigen Videos garniert hätten, wäre es ihnen vielleicht gelungen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 24. Juli 2000
Format: Audio CD
Diese CD eignet sich hervorragend zum x-Mal anhören.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden