Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Münsterländer und andere Tote. Kommissar Peters kommt auf den Hund Taschenbuch – 1. Januar 2001


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. Januar 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 9,90 EUR 0,01
1 neu ab EUR 9,90 6 gebraucht ab EUR 0,01
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 188 Seiten
  • Verlag: Waxmann (1. Januar 2001)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 383091010X
  • ISBN-13: 978-3830910107
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 13 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.564.340 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

In unserem Haushalt lebt ein 16 jähriger großer Münsterländer. Als mir meine Tochter zu Weihnachten dann dieses Buch überreichte, war mein erster Gedanke, gut das der Hund nicht lesen kann. Der nachfolgende Gedanke war dann an eine sofortige Ablehung dieses Buchers gekoppelt. Wo Hunde getötet werden, da verschwende ich nicht meine Augenkraft. Falsch gedacht. Perfekt umgesetzter Handlungsstrang, sprachlich überzeugend, ein rundum zufriedenstellender Regionalkrimi. Auch wenn dieses Buch schon einige Jahre auf dem Buchrücken hat, empfehle ich ausdrücklich, sich (nachträglich)dieses Lesevergnügen zu gönnen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Nichts Besonderes, aber sehr nett :-) ... HImmel, warum soll ich mehr schreiben? Die Inhaltsangaben liegen in der Regel vor ....
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hoppe am 30. März 2003
Ein wirklich tolles Buch. Sehr spannend mit einer gut verwobenen Handlung, nicht so leicht durchschaubar und deshalb durchweg fesselnd. Man kann es gar nicht mehr aus der Hand legen. Zudem emotional sehr packend, sowohl in den doch sehr, sehr traurigen Passagen als auch zwischendurch in den ironisch humorvollen Elememten. Zudem sehr realistisch erzählt. Wirklich empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 2. Juli 2002
Als Hundefreund habe ich mit Begeisterung das Buch von Max Oege gelesen,
denn in diesem Krimi geht es nicht nur um menschliche Morde, sondern auch um das Töten
von Tieren. Die Handlung ist spannungsreich aufgebaut und besonders hat mir gefallen,
dass der Täter, die Täterin (ich will nichts verraten) zu einer Berufsgruppe gehört,
die ich sowiso nicht leiden mag. Ich habe das Buch in einem Rutsch gelesen.
Sehr empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden