Gebraucht kaufen
EUR 5,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von storisende
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: viele der von uns als "wie neu" eingestuften Titel sind nach §7 Abs.1 Nr.4 BuchPrG von den Verlagen ausgemustert worden, mit entsprechenden Remittendenmarkierungen ist daher zu rechnen
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Mücken und Elefanten. Lieder und Texte 1986-1991. Broschiert – 1992

1 Kundenrezension

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, 1992
"Bitte wiederholen"
EUR 5,90
4 gebraucht ab EUR 5,90 1 Sammlerstück ab EUR 0,88

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Musikinstrumente für jede Tonart:
    Sind Sie auf der Suche nach einer Gitarre, einem Keyboard oder einem neuen Schlagzeug? Besuchen Sie den Musikinstrumente-Shop bei Amazon.
    Zum Shop

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 240 Seiten
  • Verlag: Bouvier (1992)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3416806867
  • ISBN-13: 978-3416806862
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 130.113 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Musik/B - Bücher - Oktav. Broschiert. 240 Seiten mit Abbildungen.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Günther TOP 100 REZENSENT am 27. Juni 2012
Im September 1990 gab HRK erstmalig einige Konzert-Lesungen oder Lesungs-Konzerte (sortieren Sie die Buchstaben nach Belieben, von mir aus auch Konzungs-Leszerte) unter dem Titel "Sternzeichen Sündenbock", aus deren Mitschnitten ein Jahr später das gleichnamige Live-Album hervorging.
Auch wenn sein drittes Text-Buch "Mücken und Elefanten", das sämtliche Texte von 1986 bis 1991 enthält, erst Anfang 1992 erschien, also 1 1/2 Jahre nach den oben genannten Veranstaltungen, bildet dieses Buch doch den Kern von "Sternzeichen Sündenbock", die Grundlage für das damalige litererische Programm.

Neben allen Liedtexten der Alben "Wunderkinder" (1986), "Einer für alle" (1988), "Gute Unterhaltung" (1989) und "Brille" (1991), enthält dieses Buch auch alles was Kunze in den Jahren noch so textete, dichtete und öffentlichkeitsbestimmt dachte - und das ist bekanntlich erheblich mehr, als das, was tatsächlich durch Musik ergänzt zum Lied wird, ergo auf den Alben auftaucht.
Auch noch erheblich mehr, als auf der überwiegend aus nur mit dezenten Klängen untermalten Sprechtexten bestehenden Platte "Sternzeichen Sündenbock" Verwendung fand. Kunze schreibt einfach zuviel, um jeden Text (und sei es nur gesprochen) als Tonaufnahme zu veröffentlichen. Aber dafür gibt es ja erfreulicherweise die Bücher, bisher zehn binnen der ersten dreißig Bühnenjahre.

Auch für die Texte der 240 Seiten dieses Buches gilt, sie sind nachgedacht, manchmal gefühlig, oft scharfkantig, gelegentlich bösartig, brüllend komisch ohne Witz und Poente, auch ergreifend, ja sogar liebevoll, aber niemals nett, doch immer gut - auch jene, ich gebe es zu, die ich nach dem fünften Lesen noch nicht kapiere und mir denke: Heinz, was willst du uns damit sagen? Willst du uns überhaupt was damit sagen oder lagen nur zufällig die Wörter auf deinem Schreibtisch herum?
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen