Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Mörfi - Falsch, falscher, fabelhaft Gebundene Ausgabe – 2004


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,88
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,15
11 gebraucht ab EUR 0,88 1 Sammlerstück ab EUR 5,99
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe
  • Verlag: Altberliner Verlag (2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3357005085
  • ISBN-13: 978-3357005089
  • Größe und/oder Gewicht: 19,8 x 14,2 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 371.576 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Andreas Schlüter, geboren 1958, lebt und arbeitet in Hamburg und auf Mallorca. Bevor er mit dem Schreiben von Kinder- und Jugendbüchern begann, leitete er mehrere Jahre Kinder- und Jugendgruppen und arbeitete als Journalist und Redakteur. Er ist Autor zahlreicher Serien und Einzeltitel für Kinder und Jugendliche, u. a. der Erfolgsserie "Level 4, Stadt der Kinder". Außerdem schreibt er Drehbücher für Kinder und Erwachsene (u.a. "Tatort" und "krimi.de").

Beim Lesewettbewerb 2007/08 kam er bei den Jungs unter die Top 10 der beliebtesten Autoren.
Foto privat: © Andreas Schlüter

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Na klar, so musste es ja kommen: Der Toast fällt herunter und landet mit der Butterseite im Dreck. Typisch Murphy! Originell und liebevoll hängt Andreas Schlüter seine zauberhafte Geschichte Mörfi – Falsch, falscher, fabelhaft an diesem einzigartigen Naturgesetz auf.

Mörfi, Ur-Ur-Urenkelin des berühmten Originals und eine brillante, ausgeschlafene Fehlerteufelin, sucht sich Johanna, ein zehnjähriges Mädchen, als neues Wirkungsfeld aus. Eine gute Wahl, denn Johanna lebt mit ihrer Mutter und deren derzeitigem, stets fehlerfreien, ach so korrekten Lebensabschnittsgefährten Alexander zusammen. In dessen blitzblanker Werbe- und Designerwelt gibt es keinen Platz für Fehler. Auch unterstützt durch Mörfi, geht bei Johanna jedoch vieles schief, was übrigens kein Problem ist, schließlich sind Fehler gut, menschlich und führen -- wie beispielsweise im Falle von Christopher Columbus -- nicht selten zu neuen Entdeckungen, Ideen und Weisheiten. Ganz anders sind da die gefährlichen, garstigen Zengel, die bei der Fehlerproduktion nicht auf positive Effekte hoffen, sondern viel lieber langfristige, tief greifende Probleme verursachen. Und mit denen bekommt es Alexander zu tun, da er seine Fehler nicht zugibt, rechthaberisch und uneinsichtig ist. Doch natürlich versuchen Mörfi und Johanna, Alexander zu retten.

Neben den hochgradig amüsanten Dialogen besticht dieses fantastische Buch vor allem durch seine tiefgründige, und dennoch nachvollziehbare Aussagekraft. "Putzige Pannen und quirliger Quatsch rund um die Uhr", Schwächen, Fehler, vergossener Kirschsaft kommen eben mal vor. Nur Dumme behaupten, dass sie keine Fehler machen, deshalb müssen wir alle lernen, zu unseren Schwächen zu stehen und uns selbst anzunehmen.

Kinder ab acht Jahren lesen das 125 Seiten lange Buch dank der großen Druckbuchstaben und dem großzügigen Zeilenabstand leicht alleine. Neckische, kleine Illustrationen von der renommierten Kinderbuchautorin und Zeichnerin Karoline Kehr verzaubern als drolliger Nebeneffekt. Und wer nach diesem ersten Buch nicht von Mörfi lassen kann, kein Problem, denn diese fehlerfreie Geschichte findet ihre Fortsetzung. --Simone Gefeller

Pressestimmen

Jeder macht Fehler – und das ist gut so. Dieses Buch nimmt Kindern auf lustige Weise die Angst vorm Falschmachen.

Johanna, die Falschmacherin, und Mörfi, der Fehlerteufel – ein ideales Gespann. Noch dazu, wo Johanna von Mörfi erfährt, wie wichtig Fehler sind. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas K. am 20. Juli 2002
Format: Gebundene Ausgabe
Die junge Johanna lebt mit ihrer Mutter und deren neuen Freund zusammen. Johanna mag den neuen Freund nicht, ständig gibt er ihr die Schuld an allen Fehlern und Pannen die passieren. Und so meint selbst Johanna, daß sie schuld ist.
Bis sie entdeckt, wer hinter den ganzen Fehlern steckt: Mörfi, kleine Fehlerteufelin, Urururur-Enkelin des bekannten Fehlerteufels Murphy (Murphys Gesetz)
Nur Johanna kann Mörfi sehen und lernt von Mörfi, daß es auch einen Riesenspaß machen kann, Fehler zu begehen. Denn aus Fehlern wird man klug und lernt dabei. Wer keine Fehler macht, ist nicht normal.
Zusammen müssen sie nun daran arbeiten, daß auch der Freund von Johannas Mutter das einsieht.
Das Buch ist wirklich lustig zu lesen, geeignet für Kinder ab 8 Jahren. Es ist durchwegs farbig illustriert. Die Botschaft, die das Buch vermitteln soll (aus Fehlern wird man klug) wird dabei aber nicht mit der Holzhammer-Methode vermittelt, sondern die Erkenntnis entsteht mit dem Lesen dieses Buches und er Geschichte.
Warum nur Vier Sterne? Die Geschichte fängt gut an, liest sich flüssig bis zum Ende, daß dann aber sehr "schmalzig" ausfällt. Der Freund von Johannas Mutter erkennt, daß man Fehler machen darf und alle sind glücklich. Da wurde auf den letzten paar Seiten dann doch zu krampfhaft auf das Ende zugearbeitet (hätte sich der Autor damit ein paar Seiten mehr Zeit gelassen, wäre es besser gewesen)
Trotzdem kann ich dieses Buch nur empfehlen. Man wird den Kauf nicht bereuen. Viel Spaß beim Lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Lexi am 12. Januar 2010
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Habe das Buch für meine Siebenjährige gekauft, da ich beim Lesen der Beschreibung dachte, dass Mörfi wohl auch bei uns manchmal zu Besuch ist.

Meine Tochter liebt das Buch und möchte natürlich auch die anderen Bände haben.

Dieses Buch ist sehr kurzweilig, lustig und leicht verständlich geschrieben. Und natürlich für Kinder, die manchmal etwas tollpatschig sind, ein ideales Buch, weil sie sehen, dass sie nicht die einzigen sind, denen Fehler passieren.

Wirklich ein tolles Buch und sehr zu empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen