Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,55

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Mörderische Küsse: Roman [Taschenbuch]

Linda Howard , Christoph Göhler
3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

1. März 2005
Für Lily Parks ist keine Gefahr zu groß. Seit Jahren übernimmt sie für eine verdeckt arbeitende Spezialeinheit der CIA die schwierigsten Aufträge. Doch in der letzten Zeit scheint sie sich für unbesiegbar zu halten: Sie geht immer größere Wagnisse ein und gefährdet ihr eigenes Leben. Deshalb hat die Einheit ihren Kollegen Lucas Swain auf sie angesetzt. Er soll Lily sanft aber bestimmt zur Seite stehen – und sie zurückhalten, bevor sie die ganze Einheit gefährdet. Doch Lily ist alles andere als angetan von ihrem neuen – zugegebenermaßen attraktiven – Beschützer...



Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (1. März 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442359686
  • ISBN-13: 978-3442359684
  • Originaltitel: Kiss Me While I Sleep
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 11,4 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 180.855 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Linda Howard schreibt vor allem sexy, das macht ihr so schnell niemand nach. Für ihre vielen mit diesem Prädikat ausgezeichneten erotischen Romane erhält die Autorin immer wieder Dankesschreiben von ihren zahlreichen Leserinnen. Dabei hat sie ihre Geschichten jahrelang nur für sich selbst geschrieben. Inzwischen wurde Linda Howard mit etlichen Preisen ausgezeichnet, darunter auch ein Preis für den erotischsten Roman des Jahres, der wiederum direkt von Leserinnen einer Zeitschrift vergeben wurde. Linda Howard ist ein Publikumsliebling. Daher ist es kein Wunder, dass ihre Bücher inzwischen regelmäßig die Topplätze der Bestsellerlisten in den USA belegen.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Sensationell! Linda Howard ist wirklich ein Ausnahmetalent!" (Kirkus Reviews)

"Niemand schreibt so sexy wie Linda Howard - ihr Markenzeichen!" (Booklist)

Klappentext

"Sensationell! Linda Howard ist wirklich ein Ausnahmetalent!"
Kirkus Reviews

"Niemand schreibt so sexy wie Linda Howard - ihr Markenzeichen!"
Booklist


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Flotter Agentenkrimi 15. August 2005
Von talia97 VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Lily Mansfield ist Auftragskillerin der CIA. In diesen Kreisen lebt man gefährlich: Bei einem tragischen Unglücksfall kommen Lilys Adoptivtochter und deren Pflegeeltern ums Leben. Lily, ohnmächtig vor Trauer und Wut, glaubt jedoch an einen Vergeltungsschlag in Agentenkreisen. Sie kommt recht bald einem verbrecherischen Konsortium auf die Spur, das unter dem Deckmantel der Rechtschaffenheit die mafiose Familie Nervi beherbergt. Lily ist fortan nur noch beseelt vom Wunsch nach Rache und beginnt einen fast aussichtslosen Kampf. Mit weiblicher Raffinesse, einer gehörigen Portion Glück und schier unglaublichem Verwandlungsgeschick verbucht sie jedoch erste Erfolge und mobilisiert damit nicht nur ihre Feinde. Das CIA, das Aktionen im Alleingang nicht duldet, möchte Lily lieber aus dem Verkehr ziehen und schickt ihr mit Lucas Swain einen ihrer besten Agenten nach.
Für Lucas ist dies ein Routinejob, doch bald schon rührt ihn Lilys verzweifelter Kampf, ihr Mut und ihre Einsamkeit. Die enorme Anziehungskraft, die beide von Anfang an füreinander empfinden, entlädt sich bald in mehr als nur einer Massenkarambolage. Schließlich unterstützt Lucas Lily bei ihrer Suche nach der Wahrheit und dem Wunsch nach Gerechtigkeit. Dank ihrer Fähigkeiten sind sie ihren Gegnern und der CIA immer einen Schritt voraus...
Mit ihrer toughen Heldin, einem unverschämten Macho, der dramatischen Story und etwas Erotik hat Linda Howard zwar einen flotten Agentenkrimi gemixt, aber das hat es alles irgendwie schon einmal gegeben. Krawallige Actionsequenzen und sparsame erotische Szenen, markige Sprüche und wenig Subtilität bei den Protagonisten - als Linda-Howard-Leserin erwarte ich etwas mehr.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Dieser Roman ist alles in allem ein gutes, amüsantes und stellenweise auch temporeiches Lesevergnügen. Allerdings scheint die Autorin an manchen Stellen ihren roten Faden nicht bis ganz zum Ende gedacht zu haben, da es manchmal doch recht unlogisch wird - siehe Kontaktlinsen, wie mein Vorredner bereits schrieb, und Verkleidung zum Mann..
an sich ist die Story schon nachvollziehbar (Mord wegen Rache, etc.), aber teilweise etwas sehr James-Bond-mäßig, à la die Welt vor dem Bösen retten und so.
Die beiden Hauptcharaktere fand ich sehr sympathisch, wenn auch Lily etwas unlogisch ist, einerseits sehr vorsichtig und misstrauisch, andererseits lässt sie sich (fast) sofort mit Swain ein, obwohl der doch, wie sie wissen müsste, zu den "Gegnern" gehört. Eigentlich wird sie von CIA und den Italienern gejagt, aber nachdem sie sich mit Swain zusammen getan hat, wird plötzlich kein Wort mehr über die CIA verloren - vor allem von ihrer Seite aus nicht, aber da sie anscheinend der Meinung ist, Swain gehöre nicht zur CIA, müsste sie doch noch wachsam sein?!
Auch den Schluss fand ich etwas abrupt und unerwartet, was ja an sich nicht schlecht ist, aber ich hatte das Gefühl, da fehlt etwas..
Trotzdem gebe ich vier Sterne ab, da es trotz allem ein guter Roman ist, für LH-Fans schon zu empfehlen, sonst vielleicht einfach mal reinlesen ;)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
34 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Howard halt :-) 17. Oktober 2004
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Lily Mansfield geht einem der ungewöhnlichsten Jobs nach, die das CIA zu bieten hat. Sie ist eine Auftragskillerin, und das bereits seit fast zwanzig Jahren. Dabei dient sie ihrem Land loyal und hinterfragt ihre Missionen nie. Jetzt jedoch ist etwas passiert, das ihr ganzes Weltbild erschüttert hat. Ihre zwei besten Freunde Averill und Tina, die ein Mädchen großgezogen haben, was Lily als Kleinkind aus einem Krisengebiet mitgebracht hat, sind umgebracht worden, eine ganze Familie ausgelöscht. Da das CIA in diesem Fall nichts unternehmen wird, begibt sich Lily auf ihren ganz persönlichen Rachefeldzug. Sie weiß wer den Mord angeordnet hat und seit Monaten arbeitet sie undercover, um an den Verbrecherkönig Salvatore Nervi heranzukommen. Alles ist vorbereitet, die Weinflasche mit dem Gift ist prepariert. Doch dann verlangt Salvatore, das Lily ebenfalls einen Schluck Wein trinken soll. Der Wein ist tödlich, aber um ihre Rache nicht zu gefährden, tut Lily so, als ob sie von dem Wein trinkt.
Stunden später ringt sie selbst mit dem Tod, doch Salvatore Nervi stirbt wie geplant. Ihr Rachedurst ist damit noch lange nicht gestillt, denn das Nervi-Imperium besteht weiter, denn Rodrigo, der Sohn von Salvatore übernimmt die Geschäfte seines Vaters. Und da das CIA nicht hinnehmen kann, das sie jemanden auf eigene Faust umgebracht hat, wird CIA Agent Lucas Swain beauftragt, sie entweder in Gewahrsam zu nehmen, oder umzubringen. Ein Wettlauf mit der der Zeit beginnt, in dem es eigentlich keine Gewinner geben kann, oder?
Es ist erstaunlich wie vielfältig der Ideenreichtum von Linda Howard ist. Kein Buch das sie schreibt gleicht dem anderen. Auch mit "Mörderische Küsse" zieht sie den Leser sofort wieder in den Bann.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen witzig und unterhaltend 14. April 2005
Von M. Schu
Format:Taschenbuch
das war mein erster von linda howard und ich war sehr, sehr positiv überrascht: sehr witzig geschrieben, flüssiger schreibstil und gutes thema. wenn der gesamtrahmen passt, dann übersieht man gerne so kleine fehltritte, die meine vorrezesenten aufgedeckt haben. ich fand es äußerst unterhaltsam, diesen roman zu lesen. die perfekte mischung aus unterweltlerischen vorgängen und zwischenmenschlichen beziehungen ...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Spannender Agenten- Thrill in gewohnter Manier- Gute Unterhaltung,...
Bei dieser Geschichte überwiegt sehr zu meinem Bedauern der Crime- Anteil- die Romanze zwischen den beiden Auftragsagenten der CIA Lily und Lucas, wirkt wie nachträglich... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Gaby veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Für einen Linda Howard ganz okay, aber sie kann es besser.
Lilys Parks ist Agentin. Ihre beiden besten Freunde und ihr "Pflegkind" wurden im Auftrag eines skrupelosen Franzosen ermordet und Lily tötet diesen Mann. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Mäßig-viel-Leser veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Ärgerlich falscher Klappentext aber recht gute Story
Wieder einmal frage ich mich, ob der Verfasser des Klappentextes das Buch überhaupt gelesen hat. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Dezember 2010 von Susanne L.
3.0 von 5 Sternen Witzig und erotisch trotz kleiner Ungereimtheiten
Zum Inhalt muss nach so vielen Rezensionen nicht mehr viel gesagt werden.

Lily Mansfield (wieso wird sie auf dem Rückdeckel des Buches Lily Parks genannt? Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 4. September 2010 von Book lover
4.0 von 5 Sternen spannend und rasant
Wiedermal ein gelungenes Werk von Linda Howard, kaum eine schreibt wie sie, besonders wenn es um die Mischung von Humor, Erotik, Spannung und Gefühlen geht! Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. August 2010 von bissig85
3.0 von 5 Sternen Wo soll ich anfangen!!
Mmmhhh.
Das war mein viertes Buch von Linda Howard.
Ich hatte vorher Auch engel mögens heiß,Im schutz der Nacht und Heiße Spur gelesen und von diesen war... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 3. Januar 2010 von Leseratte
5.0 von 5 Sternen überraschung mit gänsehaut pur
ich liebe bücher, bei denen einem das herz stehen bleibt.
witzig, sexy und mehr als überraschend
Veröffentlicht am 11. Februar 2009 von Claudia Schmidt
2.0 von 5 Sternen Nicht Howads bester Roman
Schlecht kann man diesen Roman nicht nennen, aber leider auch nicht wirklich gut. Obwohl der Inhalt einigermaßen spannend ist, fehlt die für Howard typische sexy Note.
Veröffentlicht am 16. Oktober 2008 von R. Hinkel
4.0 von 5 Sternen Toller Roman von Linda Howard
Als Lily Parks beste Freunde und ihre Ziehtochter ermordet werden, will sie Rache. Lily hat durch ihre Arbeit bei der CIA große Erfahrung im Umgang mit Verbrechern und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. März 2008 von Marina G.
4.0 von 5 Sternen Band 3 der CIA-Reihe von LH
Die CIA-Serie
1. Vor Jahr und Tag
2. Gefährliche Begegnung
3. Mörderische Küsse

Meine Meinung:
Zuerst mal, von welchem Buch redet der... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Februar 2008 von liebesromanforum
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar