Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug calendarGirl Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen166
4,5 von 5 Sternen
Format: Audio CD|Ändern
Preis:8,49 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 12. September 2006
Es gibt sie also doch noch, Künstler die sich wohltuend von der mutmaßlich minderbegabten Masse der Einheitsprodukte der Branche abheben. Roger Cicero ist so einer und mit "Männersachen" stellt er das mit einer wunderbaren Leichtigkeit unter Beweis. Herrlich erfrischend deutsche Texte, verbunden mit wunderbarem Swing, ergeben eine tolle Mischung, die zum wiederholten Anhören einlädt.

Auch wer bisher Berührungsängste zum Swing hatte, wird hier Zugang finden. Auch ganz leichte Anklänge von Jazz helfen dem neuen Zuhörer, sich in ein neues Gebiet reinzuhören ohne gleich völlig überbeansprucht zu werden, um dann das Interesse zu verlieren. In einfachen Worten, das Album macht einen Heidenspaß und ist für mich die Entdeckung auf dem deutschen Musikmarkt des Jahres. Mein Favorit ist Kompromisse, denn jetzt weis ich, warum meine Ehe nach langer Zeit noch funktioniert. 5 Sterne für die Klasseleistung.
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. September 2006
Swing? Was war das denn noch Mal? Ach ja, Stan Getz, Glen Miller und all diese Typen. Musik mit Big Band, schicker Anzug und jede Menge Tanzpaare. Eigentlich genau das, was ich nicht brauche. Allerdings kann man seine Meinung ja auch ändern. Irgendwann, während der Nachtschicht, hörte ich Roger Cicero im Nachtprogramm des Radiosenders. Das machte Lust auf mehr. Schnell das Album gekauft und sich voll und ganz überzeugen lassen. Ciceros Stimme ist wie gemacht für die swingenden Melodien mit hervorragenden Bläserarrangements. Auch wenn er nur singt, weder Texte noch Melodie beisteuert, kommt das gesamte Album als stimmige Einheit daher. Seit der besten Zeit eines Klaus Hoffmann habe ich keine CD mit deutschen Texten gehört, die mich so mitgenommen hat. Männersachen steckt voller Leben und teilt das dem Hörer in jeder Sekunde mit. Dazu Frank Ramonds Texte, die intelligent und locker wie maßgefertigt für die Melodien des Albums sind. Männersachen ist für mich persönlich das frischeste, deutsche,easy listenig Album des Jahres 2006. Ideal für jeden, der die Seele baumeln lassen will und dazu noch Antrieb genug hat, mit den Zehenspitzen zu wippen. Ich kann nur hoffen, das Roger Cicero sein Team zusammenhalten kann, um noch mehr Stücke dieser Art auf CDs zu bannen. Das er weiterhin experimentierfreudig genug ist, um nicht in ein vorgefertigtes Klischee abzudriften, sondern sich musikalisch etwas traut. Mit Männersachen ist das zu hundert Prozent gelungen. Anspieltipps: Wenn sie dich fragt, Murphys Gesetz, So geil Berlin und Schön, dass Du da bist.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2007
Roger Cicero soll ja als Kleinkind schon bei Josephine Baker auf den Knien gesessen haben - das muß ja in Fleisch und Blut übergehen. Bleibt zu hoffen, daß der gute Roger nicht beim Grand Prix in üblicher Art und Weise verrissen wird. Deutschland landet ja immer auf den hinteren Plätzen, selbst wenn Robbie Williams * Angels * für Deutschland singen würde, dann wären auch nur die hinteren Plätze für uns. Hoffentlich geht es Roger Cicero nicht so, denn er hat m e h r verdient.
Die Musik macht einfach Spaß, gute Laune kommt auf und geschnippt wird. Mein Favorit ist immer noch * Zieh die Schuh aus *. Gelungene Swing/Jazzmusik, cool, locker und deutsche Texte. Auch Michael Buble möchte ich unbedingt empfehlen, wenn man Freude an dieser Musik hat. Bei einem Kauf macht man/frau nichts verkehrt! :o)
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. Juni 2006
Endlich mal wieder eine CD mit Witz, Charme und Esprit! Textlich wie musikalisch.

Eine CD, die aus dem gewohnten Popmüll allein deshalb schon heraussticht, weil sie so herrlich zum Schmunzeln anregt und so wundervoll s(ch)wingt.

Selten wurden die kleinen und großen Wehwehchen, die meist nicht einmal gut kaschierten Eitelkeiten, die oft auch nicht besonders raffiniert gestrickten Mythen und Legenden des männlichen Geschlechts so gekonnt aufs Korn genommen wie von Roger Cicero. Und noch dazu von einem Mann!

Wer also auf eine augenzwinkernde Art aus erster Hand erfahren möchte, was den Mann von Heute wirklich bewegt, dem sei diese CD unbedingt ans Ohr gelegt...
0Kommentar|13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. April 2007
Wer Swing mag macht absolut nichts verkehrt, wenn er sich dieses Album zulegt. Roger Cicero ist ein cooler, smarter Typ, der die eher schwerfällige deutsche Sprache elegant in Form presst. Die Texte sind witzig und oft mit einem kleinen Augenzwinkern zu verstehen, und verstehen kann man sie tatsächlich- auch ohne einen Blick in das Booklet!

Die Nummern sind eingängig und ich würde am liebsten sofort das Tanzbein schwingen.......absolut empfehlenswert!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2006
Hab das Stück "Zieh die Schuh aus" im Radio mitten in der Nacht beim Autofahren gehört - nichts mehr von Schläfrigkeit, war sofort hellwach!!! Der Hammer, hat mich im Innersten berührt. Nichts Altbackenes, keine Warmduscherei, kein Gesülze........ Up-to-date, alltägliche Probleme in super Swing verpackt und dazu absolut geniale und sexy Stimme. Einfach megamässig supertoll. Meisterhaft und kaum zu toppen - nicht nur im deutschsprachigen Raum. Der Mann kann nicht nur hammermässig singen, er spielt auch Gitarre und Klavier - ein absolutes Ausnahmetalent. Mehr kann ich dazu nicht sagen. Hab die CD natürlich sofort beschafft.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2007
Habe diese CD zu Weihnachten geschenkt bekommen. Da der Schenker sie bereits am Nachmittag bei den Essensvorbereitungen ständig vor sich hindudeln ließ und ich die Texte unmöglich fand, habe ich mich tagelang geweigert, sie mir anzuhören. Die Texte fand ich wirklich eigenartig, die Swing-Musik zwar gut, aber nach flüchtigem Blick auf das Cover hatte ich den Eindruck, da will einer auf Robbie Williams machen (Swing when you are singing), da optisch nicht unähnlich.

Dann kam der Grand Prix und ich sah den Mann von Angesicht zu Angesicht singen (mit TV-Scheibe dazwischen), dann war ich begeistert. Der Funke ist sofort übergesprungen. Also im Internet über Cicero nachgelesen und erfahren, dass er den Jazz von der Pike auf gelernt hat, allerdings das musikalische Gen ihm in die Wiege gelegt worden ist. Und daraufhin war ich erst recht Feuer und Flamme. Klasse Stimme, Musik im Blut, Leichtigkeit, großartige Band.

Jetzt höre ich diese CD fast täglich, sie macht mir großen Spaß, gute Laune. Und es tut mir sehr Leid, dass er beim Grand Prix so weit hinten gelandet ist, er war für mich der einzige wahre Musiker bei dem Event.

Habe mir die CD mit seinen englischen Jazzliedern im Laden angehört, finde ich auch klasse, werde ich kaufen und dann berichten.
0Kommentar|9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. April 2007
auch wenn Roger Cicero, einen Mann und keine Frau zu Hause bei sich hat,so find ich doch seine Music sehr gelungen,und die verzaubert alle Frauen,was will man den mehr ,auch Männer die auf Männer stehen können singen,und wie sie singen können,immerhin tritt Roger den Grand Prix,und ich denke mir der schafft es ganz weit nach oben mit "Fraun Regieren die Welt"!!!

Ein toller Mann!!!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2007
Bezug nehmend auf einige der der abgegebenen Rezensionen kann ich nur sagen, man sollte sich vorher orientieren, was man kaufen will. Für den Jazz-Puristen ist dieses Album sicherlich nicht gemacht. Aber für alle, denen die Swing-Alben von Robbie Williams, Tom Gäbel oder Michael Buble gefallen, sollte diese Scheibe Balsam für Ohren sein. Es stellt sich bei mir sofort das gute Laune-Feeling ein.

Auch wenn Herr Cicero nach Einschätzung aller sogenannter Experten kaum Chancen in Helsinki haben dürfte, so wird er eine qualitativ hochwertige Alternative zu den "hochgelobten" Pop-Knallern (oder was auch immer) der Osteuropäer abgeben. Und Totgesagte leben bekanntlich manchmal länger.
0Kommentar|39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Oktober 2006
Da dachte man, dass die deutsche Musik dem Ende unaufhaltsam entgegen rast. Man denke dabei nur an Tokio Hotel, Bushido...und wie sie alle heißen, aber Roger Cicero rettet die deutsche Musik an der Kante des Abgrunds! Musikalisch hervorragend, perfekt komponiert und arrangiert! Es macht einfach Spaß dieser Art von Musik zuzuhören und man merkt richtig wie sehr es Roger Cicero Spaß macht , die Menschen mit seiner Musik zu beglücken! Die Texte sind dabei hochintelligent, sowohl vom Inhalt als auch von der Harmonie mit der Musik! Das album bietet neben den schnellen, swingenden lauten typischen Bigbandnummern auch ruhige gefühlvolle Balladen, die aber zu keiner Zeit übertrieben oder kitschig wirken. Cicero zieht die Menschen in seinen Bann und das fast noch besser als Robbie Williams vor 5 Jahren mit Swing when you're winning!

That's music!!!!
0Kommentar|12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

12,97 €