Mängelexemplare und andere makabre Geschichten und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Mängelexemplare und ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,48 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Mängelexemplare und andere makabre Geschichten Broschiert – 10. Juni 2013

7 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 14,50
EUR 14,50 EUR 10,49
45 neu ab EUR 14,50 7 gebraucht ab EUR 10,49

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Mängelexemplare und andere makabre Geschichten + Mängelexemplare: Dystopia
Preis für beide: EUR 29,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 230 Seiten
  • Verlag: Buchlader; Auflage: 1., Aufl. (1. Juni 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3941809148
  • ISBN-13: 978-3941809147
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 2 x 18,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 338.702 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Horror and more am 28. Juni 2013
Format: Broschiert
Immer, wenn man eigentlich überhaupt keine Zeit hat, kommt einem ein gutes Buch dazwischen.
Genau so geschah es auch bei der Anthologie “Mängelexemplare”. Ich wollte zunächst nur kurz “drüber lesen”, war aber bereits nach den ersten beiden Seiten so tief drin, dass ich nicht mehr vom Rechner weg konnte.
In “Mängelexemplare” findet der Leser eine breit gefächerte Auswahl an fesselnden Kurzgeschichten.
Jede Geschichte trifft einen anderen Ton und übermittelt individuelle Lesegefühle. So durchlebt man auf den ca. 210 Seiten sowohl die wohlige Gänsehaut, als auch das entsetzte Schock-Gesicht.
Allerdings werden mitunter auch leisere, dezentere Töne angeschlagen, deren Stimmungen sich eindringlich ins Gemüt brennen. Obwohl auch zwei Krimis dabei waren, auf die ich generell nicht so unbedingt kann, habe ich mich an keiner Stelle gelangweilt.
Einige der Autoren waren mir vorher nicht bekannt. Dafür haben meine Antennen für gute Horrorliteratur aber extrem gewackelt, als ich Namen wie Vincent Voss, Stefanie Maucher, Constantin Dupien, Nina Horvath, Marc Gore und Michael Sonntag las. Das sind alles Autoren, von denen ich bereits Bücher und/oder Kurzgeschichten kenne und von denen ich mir jederzeit blind das neuste Werk kaufen würde.
Für die Auswahl der teilnehmenden Autoren insgesamt hat der Herausgeber und Autor Constantin Dupien ein wirklich feines Gespür gezeigt.
Bei manchen Anthologien überfliegt man auch mal die eine oder andere Geschichte, die einem nicht liegt.
Nicht so bei “Mängelexemplare”. Hier hat mir tatsächlich jede einzelne Geschichte sehr gut gefallen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von NieOhneBuch am 19. August 2013
Format: Broschiert
...habe ich für gewöhnlich meine Probleme. Fast immer gefiel mir nur ein kleiner Teil der Geschichten, der Großteil war in Ordnung, aber nicht überragend und ein weiterer Teil wirkte wie Füllmaterial, um einen halbwegs vorzeigbaren Umfang zu erreichen. Kurz: nicht sonderlich erfreulich.

Aber nicht so in dieser Anthologie!
Constantin Dupien bewies ein treffsicheres Händchen bei der Auswahl und Zusammenstellung. Durchgehend wurde das Thema “makabre Geschichten” eingehalten und in vielfältiger Weise für den Leser schmackhaft gestaltet. Quer durch unterschiedliche Genre, ein bisschen SciFi, Mord und Totschlag, allerlei ungewöhnliche Gestalten und noch viel ungewöhnlichere Ideen. Einige AutorInnen, die mir bisher nicht bekannt waren, werde ich mir definitiv näher anschauen und weitere Bücher kaufen. Überzeugt haben mich mit Abstand die Geschichten von Constantin Dupien, Martina Pawlak und Marc Gore.

Besonders gefreut haben mich die Überraschungsmomente der Anthologie. Das Grundthema ist zwar vorgegeben, dennoch sind alle Geschichten so dermaßen unterschiedlich, ich hätte sie in dieser Form niemals in einem Buch erwartet. Chapeau Herr Dupien, Sie haben mich mehr als einmal überraschen können.

Sehr erfreulich ist die hohe Qualität – man merkt als Leser einfach, hier waren nicht nur Profis unter den AutorInnen am Werk, sondern auch das Gesamtpaket ist stimmig und hochwertig. Tolle Aufmachung des Buches, ordentliches Lektorat/Korrektorat, qualitativ (und inhaltlich!) überzeugende Geschichten, es passt alles.
Wenn man möchte, könnte man das Cover auch als Sinnbild verstehen – viele kleine, einzelne Zahnräder haben für dieses Werk ineinander gegriffen und so das Projekt zum Laufen gebracht. Die Suche nach den Perlen hat sich mit dieser Anthologie erledigt – hier sind sie!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Beate Senft VINE-PRODUKTTESTER am 28. Juni 2013
Format: Broschiert
Ich hatte das große Glück eins der begehrten 50 Exemplare der Sammlerausgabe dieses Buches zu ergattern. Und darauf bin ich sehr stolz. Denn es nicht nur ein Hardcover, sondern das Buch wurde auch von einigen der Autoren signiert. Ein wahrer Schatz in meinem Bücherregal.
In dieser tollen Anthologie des Makaberen versammeln sich 14 komplett verschiedene Geschichten genauso vieler Autoren, plus ein Vorwort des Herausgebers und ein Nachwort von Claudia Junger von Krimi & Co.

In dem Buch vertreten sind:
Constantin Dupien mit Auge um Auge
Hans J. Muth mit Ruhe sanft!
Lisanne Surborg mit Der Prototyp
Vincent Voss mit Thomas ist anders
Martina Pawlak mit Qualität hat ihren Preis
Jana Oltersdorff mit Blind Date
Andreas Zwengel mit Bedrohte Art
Stefanie Maucher mit Mängelexemplar
Antonia Larás mit Im Watt versunken
Marc Gore mit Devourer - Der Verschlinger
Michael Sonntag mit Heimkehr
Nina Horvath mit Die geteilte Seele
Regina Müller mit 03:30
Markus K. Korb mit Karussells auf Rummelplätzen

Alle Geschichten haben eins gemeinsam: sie sind makaber, teilweise bedrückend, immer auf eine Art gruselig und einfach großartig. Einen Teil der Autoren hatte ich schon durch andere Geschichten oder auch Romane kennengelernt und war sehr gespannt auf diese Anthologie. Und sie hat meine Erwartungen bei weitem übertroffen. Ich hatte das Buch mittags zur Hand genommen, wollte nur mal kurz reinlesen und beendete es kurz vorm schlafen gehen. Mich so gefangen zu nehmen schaffen nur sehr wenige Bücher. Kurzgeschichten so gut wie nie und trotzdem ist es dieser Sammlung düsterer Geschichten gelungen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden