EUR 162,99 + kostenlose Lieferung.
Auf Lager. Verkauft von MEGA-Foto

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Hinzufügen
Hinzufügen
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 170,03  Kostenlose Lieferung. Details
geophoto GmbH In den Einkaufswagen
EUR 210,97 + kostenlose Lieferung.
tech-versand In den Einkaufswagen
EUR 245,00 + EUR 4,00 Versandkosten
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Lytro Lichtfeldkamera (8GB, 11 Megaray, 8-fach opt. Zoom) Moxie pink

von Lytro
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)



Preis: EUR 162,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch MEGA-Foto. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
  • Erst auslösen, dann fokussieren: Mit der Lytro Kamera - der weltweit ersten Lichtfeldkamera für Konsumenten - ist es möglich, Bilder nach dem Auslösen zu refokussieren. Per Klick können Fotograf und Betrachter den Schärfepunkt nachträglich verschieben.
  • Eine neue Art von Kreativität: Einzigartige Kreativ-Effekte dank Perspektive Shift und Living Filter, extreme Makroaufnahmen ohne Mindestabstand zum Objektiv, 8-fach optischer Zoom, manuelle Einstellmöglichkeiten u.v.m.
  • Bilder teilen: Online in sozialen Netzwerken oder auf Blogs geteilt, können Lytro Bilder auf nahezu jedem digitalen Gerät angesehen und interaktiv erlebt werden - und das ohne zusätzlichen Software-Download. Mit der kostenfreien Lytro Mobile App für iOS-Geräte können die Lytro Fotos per Wi-Fi direkt von unterwegs online geteilt werden.
  • 3D auf einen Klick: Die Lytro Bilder können auch als beeindruckende 3D-Bilder dargestellt werden - sowohl auf dem Computer und auf Mobilgeräten als auch mit einem 3D-fähigen TV. Das Feature lässt sich ganz einfach per Klick anwenden.
  • Lieferumfang:Lytro Lichtfeldkamera (OHNE Hülle);magnetische Objektivabdeckung;antistatisches Reinigungstuch; Trageschlaufe;Micro-USB-Kabel zum Laden und Datentransfer

Wird oft zusammen gekauft

Lytro Lichtfeldkamera (8GB, 11 Megaray, 8-fach opt. Zoom) Moxie pink + Lytro Stativadapter
Preis für beide: EUR 187,73

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Lytro Stativadapter EUR 24,74


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Informationen rund um das Thema Kompaktkameras? In unserem Ratgeber finden Sie nützliche Informationen rund um digitale Kompaktkameras.

  • Sofort sparen: beim gemeinsamen Kauf von Adobe Elements 12 oder Photoshop Lightroom 5 mit einem Computer oder einer Kamera. Die Aktion gilt nur für Angebote von Amazon selbst und nicht für Angebote von Drittanbietern (z.B. Marketplace). Diese Aktion gilt ausschließlich für die www.amazon.de Website. Hier geht's zur Aktion.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


  • Antworten auf Fragen rund um Lieferung und Versand, Altgeräteentsorgung, Reparaturservice u.v.m. finden Sie unter Amazon-Kundenservices auf einen Blick.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 11,2 x 4,1 x 4,1 cm ; 213 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 499 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Batterien 1 Lithium ion Batterien erforderlich (enthalten).
  • Modellnummer: M01-100008-EU
  • ASIN: B00EYXM7N2
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 10. September 2013
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.982 in Kamera & Foto (Siehe Top 100 in Kamera & Foto)

Auszeichnungen

Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung


Sieht aus wie keine andere. Macht Bilder wie keine andere.


lytro
fokusieren

Erst auslösen, dann fokussieren. Mit der Lytro Kamera – der weltweit ersten Lichtfeldkamera für Konsumenten – ist es möglich, Bilder erst nach dem Auslösen zu refokussieren. Spielend leicht per Klick kann sowohl der Fotograf als auch der Betrachter den Vorder- oder Hintergrund oder ein Bilddetail nachträglich scharfstellen. Fotos werden so zu sprichwörtlich Living Pictures.

Bilder teilen. Sobald die Bilder online auf Blogs oder in sozialen Netzwerken sind, können sie auf nahezu jedem digitalen Gerät angesehen und interaktiv erlebt werden – und das ohne zusätzlichen Software-Download.

Living Pictures go mobile. Mit der kostenfreien Lytro Mobile App für iOS-Geräte können die Living Pictures direkt von unterwegs online geteilt und erlebt werden. Dabei werden die Bilder per Wi-Fi-Verbindung zwischen Lytro Kamera und iPhone, iPad oder iPod touch übertragen.

Bilder, die entdeckt werden wollen. Überzeugen Sie sich selbst und erleben Sie die Living Pictures in der Lytro Gallery (unter https://pictures.lytro.com/)


Eine neue Art von Kamera. Eine neue Art von Kreativität.


Makroaufnahmen

Perspective Shift. Durch den Perspective Shift kann die Perspektive innerhalb eines Bilds gewechselt werden, wodurch das Foto einen beeindruckenden 3D-Effekt erhält.

Extreme Makroaufnahmen. Mit der Lytro Kamera können extreme Makroaufnahmen gemacht werden. Es ist z.B. möglich, eine Ameise zu fotografieren, die gerade über das Objektiv der Kamera läuft.

Einstellmöglichkeiten

Living Filter. Die Living Filter von Lytro bieten weitere kreative Möglichkeiten, um mit den Living Pictures zu spielen.

Manuelle Einstellmöglichkeiten. Manuell können bei der Lytro Kamera Verschlusszeit (1/250 s – 8s) und ISO-Werte (80 – 3200) sowie Belichtungskorrektur und Graufilter gesteuert werden. Der 8-fach optische Zoom holt auch weit entfernte Motive ganz nah vor die Linse.


Living Pictures im Fokus. Die Lytro Technologie auf einen Blick.


Lytro Technologie


Das Herzstück der Lytro-Kamera ist der Lichtfeldsensor. Er erfasst eine völlig andere Art von Daten als herkömmliche Kameras: das sogenannte Lichtfeld – bestehend aus Lichtfarbe, Lichtintensität und der Richtung des Lichts.

Diese Informationen werden in sogenannten "Megaray" aufgenommen. Die Auflösung des Lichtfeldsensors der Lytro Kamera beträgt 11 Megaray.

Die Lichtfelddaten, die direkt auf dem Gerät von der Lichtfeldeinheit verarbeitet werden, ermöglichen die nachträgliche Fokussierung von Objekten auf einem Lytro Living Picture.



Tipps & Tricks für beeindruckende Living Pictures


Die Lytro Kamera verfügt über zwei Aufnahmemodi – den Everyday Mode und den Creative Mode.

Im Everyday Mode wird der Refokussierungsbereich, d.h. welche Objekte im Vorder- und Hintergrund abwechselnd fokussiert werden können, automatisch festgelegt. Er eignet sich für Lichtfeld-Einsteiger oder für spontane Momentaufnahmen, um z.B. besondere Gesichtsausdrücke festzuhalten.


Im etwas anspruchsvolleren Creative Mode kontrollieren Sie die Unschärfe und den Refokussierungsbereich einer Szene durch kurzes Tippen auf den Touchscreen. Dieser Modus eignet sich besonders für kreative Motive wie z.B. extreme Makroaufnahmen.

Folgende Bilder wurden im Everyday Mode aufgenommen.

Folgende Bilder wurden im Creative Mode aufgenommen.

Everyday Mode

Everyday Mode

Everyday Mode

Creative Mode

Creative Mode

Creative Mode

Gehen Sie nah an das vordere Objekt heran – etwa 15 cm. Achten Sie darauf, auch ein Motiv im Hintergrund zu haben, das ca. 1,5 m entfernt ist.

Nehmen Sie eine Person ab den Schultern aufwärts in den Fokus und zoomen Sie in das Bild – und zeigen Sie einen beeindruckenden Hintergrund.

Halten Sie einzigartige Momente einfach fest – ohne Auslöseverzögerung.

Der Creative Mode ermöglicht extreme Makroaufnahmen. Dabei kann man mit dem Objektiv so nah an das Motiv herangehen, bis man es fast berührt. WICHTIG: Tippen Sie das Motiv auf dem Touchscreen an, bevor Sie den Auslöser drücken.

Da über den Creative Mode der Refokussie-rungsbereich gesteuert werden kann, eignet sich dieser Modus besonders für Aufnahmen, bei denen der Hintergrund unscharf sein soll.
WICHTIG: Tippen Sie auf dem Touchscreen zwischen beide Objekte, bevor Sie den Auslöser drücken.

Der Creative Mode ermöglicht Teleaufnahmen von Motiven, die weiter entfernt liegen, da in diesem Modus der volle 8-fach optische Zoom genutzt werden kann.


Technische Daten*

Modell

Red Hot
16 GB, 750 Bilder

Electric Blue
8 GB, 350 Bilder

Graphite
8 GB,350 Bilder

Moxie Pink
8 GB,350 Bilder

Technologie

Lytro Lichtfeldsensor und Lytro Lichtfeldeinheit 2.0

Objektiv

8x optischer Zoom; konstante Blende F2

Bedienung

Ein/Ausschalttaste; Auslöser; Zoom Slider; Touchscreen

Monitor

1,52 Zoll | 38,55mm LC Display mit Glas Touchscreen

Belichtungskorrektur

Berührungssensor für Belichtungskontrolle

Batterie

Langlebiger integrierter Lithium-Ionen-Akku

Datenformat

Light field picture Datei (.lfp)

Lichtfeld Auflösung

11 Megaray: Anzahl der vom Lichtfeldsensor erfassten Lichtstrahlen

Software

kostenlose Desktop Anwendung für den Import, die Bearbeitung und interaktive Nutzung der Living Pictures von der Kamera; Software-Updates stehen kostenfrei zur Verfügung (sobald ein Update bereitsteht, wird der User automatisch bei der Verbindung der Lytro Kamera mit dem Computer darauf hingewiesen)
Software Anforderung Mac OS 10.6.6 oder Windows 7 (64-bit); die Lytro Mobile App unterstützt iOS 6.1 und neuere Versionen, iPhone 4 und neuere Modelle, iPod touch der vierten Generation und neuere Modelle

Bildausgabe

Living Pictures in HD-Qualität zur interaktiven Nutzung an digitalen Displays

Bildspeicherung

Kostenfreies Speichern der Living Pictures auf Lytro.com, gemäß Nutzungsbedingungen (Internet Zugang erforderlich)

Bildansicht

Betrachten und Interagieren mit Lytro Living Pictures auf der Kamera, auf jedem Computer, Smartphone oder Tablet PC (gemäß Software Anforderung)

Lichtfeldeinheit

Version 2.0; Software verarbeitet Lichtfeld in interaktive Living Pictures und beinhaltet Perspective Shift

Wi-Fi

802.11 abgn; 2,4 GHZ

Gehäuse

Ultra-leichtes eloxiertes Aluminium und hochwertiges Silikon

Kamera-Gewicht

214g

Kamera-Abmessungen

41x41x112 mm

Mitgeliefertes Zubehör

Lytro Lichtfeldkamera, magnetische Objektivabdeckung, antistatisches Reinigungstuch, Trageschlaufe, Micro-USB-Kabel zum Laden und Datentransfer

Optionales Zubehör

USB Schnelladegerät, Stativadapter, Kameratasche, Universaltasche

*Die aktuellen technischen Spezifikationen der Lytro Kamera sind stets zu finden unter www.lytro.com/camera

Produktbeschreibungen

Eine Innovation, die die Fotografie verändern wird. Kompakte, portable LichtFeld Kamera

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Geniale Technik, aber.... 9. Februar 2014
Farbe:graphite| Größe:8GB|Verifizierter Kauf
...das Problem dieser Kamera ist die Auflösung, die in der Produktbeschreibung nicht erwähnt wird. Die nämlich ist derart gering, dass die Bilder kaum bis gar nicht zu gebrauchen sind. Es reicht vielleicht für eine Darstellung bei Facebook, wenn das Bild sehr klein ist, aber das war es auch schon.
Des weiteren benötigt die Kamera sehr gute Lichtverhältnisse, bei bewölktem Himmel lassen sich bereits keine guten Bilder mehr machen.
Auf der Webseite des Herstellers sind viele Beispielfotos zu sehen. Ich habe versucht, ähnliche Bilder (um zu testen) zu machen mit gleichen Motiven; gelang mir jedoch nicht. So mag man sich fragen, ob jene Beispielbilder tatsächlich mit dieser Kamera aufgenommen wurden. Ich habe da leichte Zweifel.
Sicher funktioniert die Technik, man kann hinterher jeden Bereich scharf stellen. Das nutzt jedoch nichts, wenn die Bilder aufgrund der geringen Auflösung sowieso mehr oder weniger Unscharf sind. Möglich jedoch, das sich im Sommer bei Sonnenlicht bessere Ergebnisse erzielen lassen.
Ich möchte diese Kamera nun nicht von Grund auf schlecht reden, aber wer sie erwerben möchte, muss sich bewusst sein, das die Auflösung ein großes Manko ist und man optimale Lichtverhältnisse benötigt, um überhaupt gute Fotos machen zu können. Ansonsten ist die Lichtfeldtechnik beeindruckend, und die Kamera hat ein paar sehr schöne Effekte mit "an Bord", die die Bilder aufwerten lassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
298 von 317 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Martin TOP 100 REZENSENT
Farbe:rot| Größe:16GB|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts (Was ist das?)
Wenn man die Lytro Lichtfeldkamera das erste Mal in der Hand hält, fragt man sich schon, ob das nicht eher eine Taschenlampe ist. Ein hoher, schmaler Quader dessen eine quadratische Vorderseite ein Objektiv ist und die Rückseite ein Display. Sonst nur ein Auslöser auf der Oberseite des Quaders und auf der Unterseite den An-/Aus-Schalter und einen USB-Anschluss. Das Ganze in glänzendem roten Edelstahl mit einer schwarzen Gummi-Manschette hochwertig verarbeitet: Vom Design her ist die Lytro ein echter Hingucker.

Dieses futuristische Design ist durch die innovative Technik bestimmt: Während bei einer normalen Kamera ein 2-dimensionales Bild gespeichert wird, erfasst eine Lichtfeldkamera ein 4-dimensionales Lichtfeld. Bei diesem 4-D-Lichtfeld wird neben Höhe und Breite auch die Position und Intensität eines Lichtstrahls auf dem Bildsensor gespeichert sowie die Richtung, aus der dieser Lichtstrahl eingefallen ist. Möglich wird die Lichtfeldmessung durch ein Gitter aus mehreren Mikrolinsen vor dem Bildsensor, welche das einfallende Licht in unterschiedliche Einzelbilder aus verschiedenen Perspektiven aufteilen. Da dieses Linsen doch etwas Platz benötigen entsteht der längliche Aufbau der Kamera.

Dieses technische Prinzip ist der absolute Vorteil einer Lichtfeldkamera gegenüber herkömmlichen Kamerasystemen: Das Bild muss nicht vor dem Auslösen scharf gestellt werden. Da man ja die räumliche Ebene des Motivs mitgespeichert hat, kann man das Bild später am Computer nach Wunsch fokussieren. Durch diese freie Wahl der Bildschärfe entstehen für den Fotografen völlig neue Möglichkeiten der Bildgestaltung.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
16 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Lustiges Spielzeug 9. Dezember 2013
Von Sonniboy
Farbe:graphite| Größe:8GB|Verifizierter Kauf
Gleich vorweg: Wenn jemand die Lytro als alltagstaugliche Kamera erwirbt, wird er gewiss enttäuscht. Auch die technischen Daten, die hier präsentiert werden, tragen eher zur Verwirrung bei. Außerdem sind sie teilweise falsch.

Ich konnte mir unter den "11 Megaray" auch nicht viel vorstellen. De facto bdeutet das, dass in der Kamera ein 11-Megapixel-Chip sitzt (eigentlich nur 10,5 MP), vor dem ein Linsengitter liegt. Das dient dazu, die einfallenden Lichtstrahlen zu brechen und in Form eines Kegels auf den Bildsensor zu projezieren. Daraus lässt sich dann eben die Richtung des Lichteinfalls ermitteln, was das nachträgliche Scharfziehen und auch das "Perspective Shift" ermöglicht. Das bedeutet allerdings, dass jede Linse 6x6 Bildpunkte für einen "Farbwert" benötigt, die Auflösung also von 10,5 MP auf ein Sechsunddreißigstel sinkt, das ergibt 0,29 Megapixel oder eben eine tatsächliche Auflöung von 540 x 540 Pixel. Mit 300 dpi gedruckt ergibt das eine Bildgröße von 4,5 x 4,5 cm. Für den Einsatz als klassische Kamera also völlig unbrauchbar.

Das angepriesene 8-fache optische Zoom ist tatsächlich nur ein 5,5-faches, die Bedienung das Zooms ist nicht nur gewöhnungsbedürftig sondern schlicht unbrauchbar. Um von einem Ende des Zoombereiches zum anderen zu gelangen, muss man langsam ca. 10 Mal über die gesamte Kamerabreite streichen, das dauert etwa 20 Sekunden.

Der eingebaute Monitor ist ca. 2,6 x 2,6 cm groß und nicht besonders hochauflösend. Ich denke, es kann jeder beurteilen, was man darauf erkennen kann.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Tolles Konzept, aber leider unausgereift
Tolle Idee, leider ist die grundlegende Auflösung der Bilder so gering, dass das eigentliche Konzept nicht zum Tragen kommt. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Alexander Pirk veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ... für Entdecker und solche, die Fotografie neu erleben wollen.
Okay. Die anderen Rezensionen hier sind fast einhellig der Meinung "die Auflösung paßt nicht" und "unausgereift". Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Nikoianer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schönes Spielzeug
Nun, wer eine Allroundkamera erwartet, der wird sehr enttäuscht sein. Wenn man sich eine Lichtfeldkamera zulegt muss man auch bedenken was für eine Kamera man kauft und... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Sad veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Einzigartige, kreative Kamera die Spaß macht
Wenn man gerne fotografiert und die neueste Technik haben will, dann liegt man mit der Lytro kamera richtig! Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Christopher Cole veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Gute Idee...aber noch nicht ausgereift.
Die Lytro-Kamera besteht aus einem quaderförmigen Metallgehäuse.
Dies ist anfangsetwas gewöhnungsbedürftig. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von localpixel veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Gibts für Umsonst.
Ein Windows Phone von Nokia kann das auch. Von daher kann man sich auch ein Handy für 200 euro kaufen und gut ist
Vor 6 Monaten von Lukas veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Wenn sie einmal erwachsen ist...
... wird sie wahrscheinlich die Welt der Fotografie grundlegend revolutionieren. Im Moment empfinde ich sie eher als ein sehr spezielles Werkzeug, welches von mir in den letzten... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von A. Mueller veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Wir werden wohl keine Freunde
Nur wer up to date ist, Spaß am fotographischen Experimentieren und außerdem gute Augen hat, kann die punktuellen Möglichkeiten der Lytro-Lichtfeldkamera in vollem... Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von evelynmartina veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Motiv Fotographieren, später die Schärfe einstellen
Ich war total erwartungsvoll, als ich diese neue Technik in der Hand hielt.
Lytro hat ja die Kamera direkt mit 3.0 getauft... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von cossmo veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Bildqualität gut,kleines Display und noch nicht komplett...
Die eine etwas andere Kamera, nicht nur im Design,denn man sieht ihr gar nicht
an das in diesem kleinen sehr unscheinbaren Gehäuse für viel Technik steckt. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von fuchskaninchen veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden