Lykke Li

Top-Alben von Lykke Li



Song-Bestseller von Lykke Li
Sortieren nach:
Topseller
1-10 of 142
Song Album  
30
30
30
30
30
30
30
30
30
30

Bilder von Lykke Li
Bereitgestellt von den Künstlern oder deren Vertretern.

Neuester Tweet

LykkeLiOfficial

Lykke is now tweeting from her new account @LykkeLi. See you there!


Biografie

LYKKE LI

„I Follow Rivers“ (The Magician Remix) - Der Ran-Fußball-Song 2012!

DIE Nummer #1 der deutschen Single Charts KW29/2012

Am 19. Mai werden sich Millionen Menschen vor ihren Fernsehern einfinden um König Fußball zu huldigen. Das Finale der Champions League steht vor der Haustür. In diesem Jahr nimmt es der FC Bayern München mit dem multi-ethnischen Fußball-Künstler-Kollektiv Chelsea London auf. Erwartet wird nicht nur ein großes Spiel, sondern auch eine große Show. Und zu einer guten Show gehört definitiv auch die richtige Musik. Bereits bei den vergangenen Übertragungen der ... Lesen Sie mehr

LYKKE LI

„I Follow Rivers“ (The Magician Remix) - Der Ran-Fußball-Song 2012!

DIE Nummer #1 der deutschen Single Charts KW29/2012

Am 19. Mai werden sich Millionen Menschen vor ihren Fernsehern einfinden um König Fußball zu huldigen. Das Finale der Champions League steht vor der Haustür. In diesem Jahr nimmt es der FC Bayern München mit dem multi-ethnischen Fußball-Künstler-Kollektiv Chelsea London auf. Erwartet wird nicht nur ein großes Spiel, sondern auch eine große Show. Und zu einer guten Show gehört definitiv auch die richtige Musik. Bereits bei den vergangenen Übertragungen der Champions League hat sich ein flirrender Pop-Song profiliert, der nun wohlmöglich auch im großen Finale die Stimmung vor und nach dem Spiel am Siedepunkt halten wird.

Der Name des Songs? „I Follow Rivers“. Die Namen der beteiligten Künstler? Lykke Li und The Magician. „I Follow Rivers“ erschien bereits im letzten Jahr gemeinsam mit „Wounded Rhymes“, dem zweiten Album der schwedischen Ausnahmekünstlerin Lykke Li. The Magician ist ein mysteriöser Produzent aus dem Umfeld des Pariser Hipster-Kollektivs Kitsuné. Vor ein paar Monaten baute dieser das düstere „I Follow Rivers“ per Remix in einen federlosen, schwerelosen und unbedingt tanzbaren Ohrwurm um. Der Rest ist, wie man so schön sagt, Geschichte. Der Remix ging bis dato in die Top 10 der Charts in Frankreich, Holland, Belgien und Griechenland und klettert seitdem beharrlich überall in Europa die Hitlisten hinauf. Und hat mittlerweile eben auch die Macher der Champions League-Übertragungen erreicht.

Endlich bekommt die melancholische Wahl-Kalifornierin die Aufmerksamkeit die sie verdient. Wenn der The Magician-Remix von „I Follow Rivers“ nun auch noch das Champions League-Finale untermalt, wäre das wohl der größte Erfolg in der noch jungen Karriere der zarten, 26 Jahre alten Schönheit aus dem schwedischen Ystad. Beflügelt durch den bereits jetzt unverhofft großen Erfolg, kann man „Wounded Rhymes“ aber schon jetzt digital in einer speziellen Version inklusive dem The Magician-Remix kaufen. Bereits Anfang Juni erscheint Lykke Lis in LP-Form gegossene Meditation über Liebe, Lust und Verlust dann auch physisch in dieser neuen, erweiterten Version.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

LYKKE LI

„I Follow Rivers“ (The Magician Remix) - Der Ran-Fußball-Song 2012!

DIE Nummer #1 der deutschen Single Charts KW29/2012

Am 19. Mai werden sich Millionen Menschen vor ihren Fernsehern einfinden um König Fußball zu huldigen. Das Finale der Champions League steht vor der Haustür. In diesem Jahr nimmt es der FC Bayern München mit dem multi-ethnischen Fußball-Künstler-Kollektiv Chelsea London auf. Erwartet wird nicht nur ein großes Spiel, sondern auch eine große Show. Und zu einer guten Show gehört definitiv auch die richtige Musik. Bereits bei den vergangenen Übertragungen der Champions League hat sich ein flirrender Pop-Song profiliert, der nun wohlmöglich auch im großen Finale die Stimmung vor und nach dem Spiel am Siedepunkt halten wird.

Der Name des Songs? „I Follow Rivers“. Die Namen der beteiligten Künstler? Lykke Li und The Magician. „I Follow Rivers“ erschien bereits im letzten Jahr gemeinsam mit „Wounded Rhymes“, dem zweiten Album der schwedischen Ausnahmekünstlerin Lykke Li. The Magician ist ein mysteriöser Produzent aus dem Umfeld des Pariser Hipster-Kollektivs Kitsuné. Vor ein paar Monaten baute dieser das düstere „I Follow Rivers“ per Remix in einen federlosen, schwerelosen und unbedingt tanzbaren Ohrwurm um. Der Rest ist, wie man so schön sagt, Geschichte. Der Remix ging bis dato in die Top 10 der Charts in Frankreich, Holland, Belgien und Griechenland und klettert seitdem beharrlich überall in Europa die Hitlisten hinauf. Und hat mittlerweile eben auch die Macher der Champions League-Übertragungen erreicht.

Endlich bekommt die melancholische Wahl-Kalifornierin die Aufmerksamkeit die sie verdient. Wenn der The Magician-Remix von „I Follow Rivers“ nun auch noch das Champions League-Finale untermalt, wäre das wohl der größte Erfolg in der noch jungen Karriere der zarten, 26 Jahre alten Schönheit aus dem schwedischen Ystad. Beflügelt durch den bereits jetzt unverhofft großen Erfolg, kann man „Wounded Rhymes“ aber schon jetzt digital in einer speziellen Version inklusive dem The Magician-Remix kaufen. Bereits Anfang Juni erscheint Lykke Lis in LP-Form gegossene Meditation über Liebe, Lust und Verlust dann auch physisch in dieser neuen, erweiterten Version.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

LYKKE LI

„I Follow Rivers“ (The Magician Remix) - Der Ran-Fußball-Song 2012!

DIE Nummer #1 der deutschen Single Charts KW29/2012

Am 19. Mai werden sich Millionen Menschen vor ihren Fernsehern einfinden um König Fußball zu huldigen. Das Finale der Champions League steht vor der Haustür. In diesem Jahr nimmt es der FC Bayern München mit dem multi-ethnischen Fußball-Künstler-Kollektiv Chelsea London auf. Erwartet wird nicht nur ein großes Spiel, sondern auch eine große Show. Und zu einer guten Show gehört definitiv auch die richtige Musik. Bereits bei den vergangenen Übertragungen der Champions League hat sich ein flirrender Pop-Song profiliert, der nun wohlmöglich auch im großen Finale die Stimmung vor und nach dem Spiel am Siedepunkt halten wird.

Der Name des Songs? „I Follow Rivers“. Die Namen der beteiligten Künstler? Lykke Li und The Magician. „I Follow Rivers“ erschien bereits im letzten Jahr gemeinsam mit „Wounded Rhymes“, dem zweiten Album der schwedischen Ausnahmekünstlerin Lykke Li. The Magician ist ein mysteriöser Produzent aus dem Umfeld des Pariser Hipster-Kollektivs Kitsuné. Vor ein paar Monaten baute dieser das düstere „I Follow Rivers“ per Remix in einen federlosen, schwerelosen und unbedingt tanzbaren Ohrwurm um. Der Rest ist, wie man so schön sagt, Geschichte. Der Remix ging bis dato in die Top 10 der Charts in Frankreich, Holland, Belgien und Griechenland und klettert seitdem beharrlich überall in Europa die Hitlisten hinauf. Und hat mittlerweile eben auch die Macher der Champions League-Übertragungen erreicht.

Endlich bekommt die melancholische Wahl-Kalifornierin die Aufmerksamkeit die sie verdient. Wenn der The Magician-Remix von „I Follow Rivers“ nun auch noch das Champions League-Finale untermalt, wäre das wohl der größte Erfolg in der noch jungen Karriere der zarten, 26 Jahre alten Schönheit aus dem schwedischen Ystad. Beflügelt durch den bereits jetzt unverhofft großen Erfolg, kann man „Wounded Rhymes“ aber schon jetzt digital in einer speziellen Version inklusive dem The Magician-Remix kaufen. Bereits Anfang Juni erscheint Lykke Lis in LP-Form gegossene Meditation über Liebe, Lust und Verlust dann auch physisch in dieser neuen, erweiterten Version.

Diese Biografie wurde von den Künstlern oder deren Vertretern bereitgestellt.

Verbessern Sie diese Seite

Sie sind der Künstler, das Label oder das Management des Künstlers? Über Artist Central können Sie dieser Seite eine Biografie, Fotos und mehr hinzufügen und die Diskografie bearbeiten.

Feedback

Sehen Sie sich die häufigsten Fragen zu unseren Künstler-Seiten an
Senden Sie uns Feedback zu dieser Seite