summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos SonyRX100 Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle Artist Spotlight SummerSale
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Luzie & Leander - Ver... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Luzie & Leander - Verflucht himmlisch Broschiert – 1. Juni 2010

37 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 12,00
EUR 12,00 EUR 0,01
60 neu ab EUR 12,00 21 gebraucht ab EUR 0,01

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Luzie & Leander - Verflucht himmlisch + Luzie & Leander - Verdammt feurig + Luzie & Leander - Verzwickt chaotisch
Preis für alle drei: EUR 36,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 224 Seiten
  • Verlag: Loewe; Auflage: 2 (1. Juni 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3785571917
  • ISBN-13: 978-3785571910
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 13 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 13,5 x 3,3 x 20,9 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (37 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 190.749 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Bettina Belitz (*1973) wusste schon früh, wo die berufliche Reise hingehen würde: Weil sie, wie sie sagt, "in die Magie der Buchstaben" verliebt war, kam nur ein Studium der Literatur- und Medienwissenschaft in Frage. Anschließend schlug sie die Journalistenlaufbahn ein, wurde Redakteurin bei "Die Rheinpfalz". Nebenbei arbeitete sie frei für verschiedene Medien und schrieb - zur Entspannung - Fantasygeschichten, die sie auszugsweise in ihrem Blog veröffentlichte. Dort blieben sie nicht lange unentdeckt: Eine Literaturagentin wurde auf die Texte aufmerksam, und im Handumdrehen entstand das erste Buch ("Splitterherz"), dem schnell weitere folgen sollten. Die gebürtige Heidelbergerin lebt mit ihrem Sohn in einem Dorf im Westerwald.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Elena "lesetraeume.net" am 19. August 2010
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Luzie Morgenroth mag weder Rosa noch den ganzen anderen Mädchenkram - dafür betreibt sie Parkour, wofür sie über Brüstungen balanciert und von Dach zu Dach hechtet. Weil es den Nachbarsjungen Seppo zu beeindrucken gilt, ist sie fest entschlossen, ihren Herbstrun mit neuen, noch nie erprobten Elementen durchzuziehen - unter anderen einer Laterne. Die Runs davor sind zwar immer in der Notaufnahme geendet, aber sie lebt ja schließlich noch - alles halb so wild! Leander von Cherubim hätte lieber eine Klientin, die mit Puppen spielt. Stattdessen fordert Luzie von ihm, Mitglied der Sky Patrol und damit abgestellt Luzie zu beschützen, Höchstleistungen und nach ihren neuesten Run hat Leander einfach genug: Er will nicht mehr ihr ständiger Lebensretter sein! Doch dann trifft ihm der entsetzliche Körperfluch. Nun ist er erst recht an Luzie gekettet, welche alles andere als erfreut ist, den ewig jammernden Leander nicht abschütteln zu können. Werden die Zwei sich zusammenraufen? Und da ist auch noch der wichtigste Run ihres Lebens!

Dieser Band ist der Auftakt zu der Reihe Luzie & Leander". Die Geschichte startet zügig und liest sich flüssig. Die 13-jährige Luzie ist die Erzählerin und so ist der Leser auch bei den Runs immer hautnah dabei. Neben der spannenden Einführung in die Sportart Parkour steht natürlich Leander im Vordergrund. Dieser muss nun wegen des Körperfluchs wie ein Mensch leben und hat einiges zu lernen. Denn körperlose Wesen müssen sich nicht mit so etwas profanes wie Essen und anderen menschlichen Bedürfnissen abgeben. Außerdem macht die neue Körperlichkeit es nicht leichter, Luzie vor sich selbst zu beschützen - ganz im Gegenteil!
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fräulein Schaf am 22. August 2010
Format: Broschiert
***Über die Autorin***
Bettina Belitz, Jahrgang 1973, studierte Geschichte, Literatur- und Medienwissenschaft. Im Anschluss an ihr Studium arbeitete sie als Redakteurin und freie Journalistin. Heute lebt sie mit ihrer kleinen Familie im schönen Westerwald und schreibt dort zur Zeit unter anderem an der Fortsetzung zu Splitterherz.

***Kurzbeschreibung***
Luzie ist dreizehn und ein Mädchen. Aber kein gewöhnliches Mädchen. Luzie liebt es gefährlich und cool. Am liebsten hängt sie mit älteren Jungs rum, hört Schandmaul und trainiert begeistert Parcour. Das ist nicht immer ungefährlich und oft entgeht Luzie nur haarscharf einer Katastrophe. Da ist es auch kein Wunder, dass ihr Wächter der Sky Patrol, Leander von Cherubim, völlig entnervt das Handtuch wirft. Als Luzie Leander kennen lernt, was eigentlich nie hätte passieren dürfen, ist sie sich sicher, dass sie auch ohne Schutzengel sehr gut zurecht kommt. Aber ist das auch so?

***Rezension***
Ich muss zugeben, dass ich zuerst etwas skeptisch war, ob Luzie & Leander wirklich etwas für mich ist. Und ich muss sagen, es hat sich echt gelohnt. Angegeben ist das Buch für die Altersklasse 12-13 Jahre. Aber es ist auch durchaus für Ältere lesenswert ;)

Ich konnte mich total mit Luzie identifizieren, denn ich war in dem Alter ganz genau so. Mädchensachen? Ihhh' Rosa? Pfuiii! Am besten schöne Kapuzenpullis, Turnschuhe, coole Musik ' nichts für langweilige Mädchen. Deswegen hatte ich auch gar keine Probleme voll in die Geschichte einzutauchen. Ein wenig erinnerte mich das mit den Leichen im Keller ja an den Film My Girl, aber ob der der Jugend heute überhaupt noch ein Begriff ist?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Susanne K. (Literaturschock.de / Leserunden.de) TOP 500 REZENSENT am 5. August 2010
Format: Broschiert
Luzie Morgenroth und Leander von Cherubim kommen blendend miteinander aus ' wenn Luzie nicht gerade ihren Lieblingssport Parkour betreibt. Denn Leanders Job als unsichtbarer Wächter ist es, Luzie zu beschützen, ohne dass sie etwas davon mitbekommt. Keine leichte Aufgabe bei einem Mädchen, das lieber mit Jungs über Dächer klettert und auf Geländern balanciert, als zu Hause zu sitzen oder zum Ballett zu gehen. Eines Tages hat Leander genug. Er tritt in Streik ' und ahnt nicht, dass damit die Probleme erst beginnen.

Leander von Cherubim hat endgültig die Schnauze voll! Als unsichtbarer Wächter hat man es sowieso nicht leicht, aber die verrückte Luzie Morgenroth, die sich schon als Kleinkind von einer gefährlichen Situation zur anderen hangelte, ist eine einzige Katastrophe. Als sie bei ihrem Lieblingssport Parkour mal wieder so schwer verletzt wird, dass sie im Krankenhaus landet, tritt er in Streik. Nur dumm, dass ihn dabei der Zorn seines Vaters trifft, er verflucht wird und plötzlich von Luzie gesehen werden kann. Nur von ihr. Und damit fangen die Probleme erst richtig an, denn die beiden sind sehr schnell voneinander genervt.

Luzie sieht nicht ein, weshalb sie damit aufhören sollte, auf Fenstersimse zu springen oder Litfaßsäulen zu erklimmen, doch Leander versucht alles, um sie daran zu hindern. Dabei ist Luzie doch in Seppo verknallt und der nicht nur gut darin, Luzie zu ignorieren, sondern auch darin, alle ihm in den Weg kommenden Hindernisse zu überspringen. Luzie will ihm unbedingt beweisen, dass sie das genauso gut kann und hofft, dass Seppo sie dann nicht mehr nur wie eine kleine Schwester behandelt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen