Gebraucht kaufen
EUR 11,52
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Lust auf . . ., Pässe, Die 100 schönsten Pässe der Alpen Taschenbuch – September 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,97
6 gebraucht ab EUR 7,97

Hinweise und Aktionen

  • Helme, Ersatzteile, Motorradzubehör & mehr im Amazon.de Motorrad-Shop .

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 192 Seiten
  • Verlag: Highlights-Verlag; Auflage: 4 (September 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3933385148
  • ISBN-13: 978-3933385147
  • Größe und/oder Gewicht: 14,7 x 2 x 20,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 683.952 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Dieses Buch zeigt Ihnen auf detaillierte du informative Weise die 100 schönsten Pass- Strassen der gesamten Alpen. Zu jeder Route gehört ein ausführlicher Beschrieb, ein Kartenausschnitt im Massstab 1 300.000 und ein Kurzcheck mit Höhe, Länge und Schwierigkeitsgrad des jeweiligen Passes.

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

36 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 6. Februar 2004
Format: Taschenbuch
Wer kleine Geschichtchen zu Pässen lesen will, kann sich das Buch kaufen. Wer detailliertere Infos sucht, sollte es sein lassen. Vielleicht bin ich vom umfassenden "Denzel" verwöhnt, jedenfalls hat mich dieses Buch ziemlich enttäuscht. Für sein kleines Format ist die Schrift relativ groß gewählt, so dass nur wenige Informationen auf eine Seite passen. Ein paar der 100 Pässe sind nur auf einer halben Seite unzureichend beschrieben, mehr als ein kleiner oberflächlicher Einstieg ist das dann nicht. Es wird mehr beschrieben welche Freude der Autor jeweils beim Kurvenfahren hatte, anstatt auf interessante oder notwendige Details einzugehen, wie z.B.:
- keine Erwähnung des Palpuognasees am Albulapass (habe ich bisher in jedem Albulabericht gelesen); keine Erwähnung des unebenen Bahnübergangs in La Punt
- der Berninapass wird mehrfach als für Anfänger gut geeignete Strecke beschrieben, aber es fehlt der Hinweis auf den üblen "Sprungchancen"-Bahnübergang; die Beschreibung des Berninapasses endet abrupt am Abzweig zum Livigno. Der Auto weiß aber schon, dass dies erst etwa die Hälfte der Berninastrecke ist??
- auch keinerlei Erwähnung der beiden unbeschrankten(!) Bahnübergänge am Furkapass (stattdessen: "... kann man die Furkastrasse jedem Anfänger empfehlen")
Italien: Kein einziger der fantastischen Pässe im Aostatal und im Piemont wird erwähnt. Der Autor war anscheinend nur in Südtirol und in den Dolomiten unterwegs. Das Buch sollte heißen: "Meine 100 Pässe der Alpen."
Dennoch 2 Punkte weil es halt ein "nettes kleines Büchlein" eines verträumten Autoren ist. Ich werde es im Alpenurlaub allerdings zu Hause lassen.
Fazit: Lieber ein paar Euro mehr in ein Werk investieren, dass 10mal mehr Informationen liefert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Karkcinski am 6. März 2002
Format: Taschenbuch
Das kleine Büchlein ist eine hervorragende Mischung aus Touren-, Unterkünfte-Information, Bild- und Kartenmaterial. Die knapp 200 Seiten passen auf jeden Fall in den Tankrucksack. Hübsche Bilder machen Lust auf Entdeckungsreisen. Auch wenig bekannte Strecken werden vorgestellt. Textbeschreibung lenken die Aufmerksamkeit auf manch touristische Attraktion am Streckerand. Die Benotung der Strecken nach Schwierigkeitsgrad ist jedoch eher vorsichtig konservativ. Eine Übersichtskarte aller Touren würde die Planung ausgedehnter Reisen erleichtern. Das Verzeichnis der Unterkünfte ist eher für den Notfall, und manch ein Hotel nicht für jeden Biker-Geldbeutel geeignet. Aber sonst: Wirklich sehr empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von M. Hansen am 15. August 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Habe das Buch als Geschenk für einen Motorradfahrer gekauft, der neuerdings gerne Alpenpässe fährt. Diese sind hier kurz beschrieben und machen Lust auf neue Touren. Wir haben bereits das Gardasee-Touren-Buch desselben Verlages, welches uns einige schöne Touren am See beschert hat, welche wir sonst vielleicht gar nicht entdeckt/unternommen hätten. Das Geschenk kam genauso super an und wurde sogar von einigen Gästen, ebenfalls Motorradfahrer, sehr interessiert durchgeblättert und gelobt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von joerg heide am 21. Dezember 2003
Format: Taschenbuch
Dieses Buch stellt eine wirklich gute Übersicht der (für Motorradfahrer) wichtigsten und interessantesten Alpenpässe dar. Das Buch ist gut sortiert nach den Alpenländern.
Jeder Pass ist auf 2 Seiten mit Kartenausschnitt, Kurzzusammenfassung, Photos und einer kleinen Erläuterung dargestellt.
Hilfreich für Anfänger sind evtl. die Hinweise auf Schwierigkeitsgrad und Straßenbeschaffenheit.
Jeweils im Anhang eines Alpenlandes findet sich eine kleine Hotel- bzw. Pensionsübersicht. Leider sind Campingplätze nicht aufgeführt!
Fazit: Das Buch ist eine ideale Planungsgrundlage für alle diejenigen, die eine Pässe-Tour antreten wollen. Die Auswahl der Pässe als die 100 schönsten kann ich nur bestätigen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen