In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Lust auf Indien: Indien für Anfänger auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Lust auf Indien: Indien für Anfänger [Kindle Edition]

Sylvia Deuse
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,49  
Gebundene Ausgabe --  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Auf eigene Faust entdeckt Sylvia Deuse alleine oder mit Ehemann Teile dieses unbeschreiblich
facettenreichen Landes. Immer wieder neuen Herausforderungen und Überraschungen stellt sich die erfahrene Globetrotterin, weshalb sie sich auch nach mehrfachen Reisen in dieses Land weiterhin scherzhaft selbst als Indienanfängerin bezeichnet. Sie erlebt unglaubliche Kontraste sowie ethnische, kulturelle und religiöse Vielfalt und ist freudig erstaunt über ihre wachsende
Fähigkeit der Intuition. Mit viel Humor gewürzt schildert sie ihre Erlebnisse in diesem an Extremen kaum zu überbietenden Stück Erde. Geschickt verpackt und spannend zu lesen findet der Indienreisende viele wertvolle Tipps und Landesinformationen.
Bewusst stehen persönliche Erlebnisse im Vordergrund, denn über Kultur und Geschichte gibt es
bereits reichlich Literatur. Spannende Reiseerlebnisse, die Lust auf eigene Entdeckungen machen! Mit zahlreichen Farbbildern.

Sylvia Deuse geboren 1952 in München, Dipl. Sozialpädagogin (FH), arbeitete viele Jahre in der Erwachsenenbildung als Mentaltrainerin und Personal Coach. Ihre Neugier auf außergewöhnliche
Völker und der Wunsch, das Geheimnis fremder Kulturen zu lüften, treiben sie seit Jahrzehnten in ferne Länder. Auf ihren Individualreisen entdeckte sie ihre Freude am Schreiben über Land und Leute und über die kleinen Begebenheiten am Rande, die das wahre Reiseerlebnis ausmachen.
Autorin von u. a. „Mit dem Fahrrad auf dem Jakobsweg“, „Lust auf Mittelamerika“, „Reise nach außen – Reise nach innen“, „Das andere Thailand“; etliche Veröffentlichungen ihrer Reiseabenteuer.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2299 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 201 Seiten
  • Verlag: Wiesenburg; Auflage: 1 (7. Januar 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00EAQRYS6
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #84.168 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vielschichtig wie das Land selbst 30. Mai 2013
Von kelimutu
Format:Gebundene Ausgabe
Mir fällt es mindestens genauso schwer, das Buch mit Adjektiven zu versehen wie das Land Indien selbst. Vielschichtig, immer anders, berauschend, von allem etwas: Selbsterfahrung (als Deuse erstmals und ohne Reiseführer nach Indien reist), Spiritualität (gut dosiert, aber gehört unbedingt zu Indien), Beobachtungen des „Fremden“ und zwar mit Respekt und viel Humor. Gut zu lesen, sehr amüsant und herzerfrischend. Besonders gefällt mir, wie die Autorin immer selbst die Verantwortung für ihr Handeln übernimmt. Davon kann man sich eine Scheibe abschneiden! Auch wenn man vielleicht nie selbst nach Indien reist, ist man voller Faszination auf Reisen (dabei). Eindrucksvolle Beschreibungen des Alltags in diesem Land, kein Wort zu viel, eher viel zu wenig. Man dürstet immer nach mehr - und kriegt doch nie genug davon. Deuse zeigt, man kann mit Reisen älter werden, oder auch: Als jung gebliebene ältere Person mit Rucksack reisen und ohne Jugendsprache locker schreiben.
Ein subjektiver Erlebnisbericht mit viel Informationen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kurzweilig und informativ 30. Mai 2013
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe Ihr Buch über Indien gelesen und möchte Ihnen ein grosses Lob
dafür aussprechen!
Ich habe es mir aus der Bücherei ausgeliehen als Vorbereitung für meine
Indienreise. Mein Sohn studiert dort und ich habe ihn dort hin begleitet.
Weil Indien so komplett anders als Deutschland ist, fand ich Ihr Buch
sehr lehrreich und gleichzeitig kurzweilig geschrieben.
Viele Dinge und Tipps haben wir verinnerlicht und für unsere Reise und
den Aufenthalt meines Sohnes angewendet.

Vielen Dank nochmal - und schreiben Sie weiter so kurzweilig und
informativ!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Buchrezensent aus-erlesen TOP 1000 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Auch wenn es wegen der steigenden Besucherzahlen schon lange nicht mehr als Geheimtipp gilt, so ist Indien immer noch geheimnisumwittert, magisch und verheißungsvoll. Die Beweggründe sich dieses riesige Land mit seinem über einer Milliarde Einwohner anzusehen, sind so vielfältig wie Indien selbst. Da sind zum einen die Wellness-Fanatiker. Yoga und Ayurveda stehen ganz oben auf ihrer Wunschliste. Die zweite typische (klischeehafte?) Gruppe sind diejenigen, die nach Erleuchtung suchen und sich in Ashrams für viel Geld entbehrungsreich belehren lassen. Dann sind da noch die Sonnenanbeter, die vorrangig all-inclusive buchen.
Und dann gibt es Besucher wie Sylvia Deuse. Als erfahrene Weltenbummlerin, die schon auf dem Jakobsweg radelte, das andere Thailand entdeckte und Südamerika bereiste, widmet sie sich ihrer heimlichen Liebe Indien. Und sie lässt den Leser nicht von der Leine. Der Leser soll schön miterleben, aufpassen und lernen. Aber sie ist eine verständnisvolle, niemals den Zeigefinger erhebende Lehrerin. Vielmehr eine wissbegierige Mitreisende.
Wer nach Indien fährt und keinen Reiseführer konsultiert, ist schnell verloren oder einfallsreich. Sylvia Deuse hatte den Fehler gemacht sich nicht genügend zu informieren. Das war vor ihrer ersten Reise. Doch sie ist einfallsreich. Und dieser Einfallsreichtum wird nun weitergegeben. An den Leser.
Sylvia Deuses Buchtitel 'Lust auf Indien' ist mehr als eine bloße Ansammlung von Worten, die die Aufmerksamkeit auf das Buch lenken soll. Dieses Buch macht Lust auf Indien. Denn es zeigt (hier stimmt die abgedroschene Phrase) das 'wahre Indien'. Arm und Reich eng nebeneinander ' das ist Realität, aber deswegen fährt doch niemand ans andere Ende der Welt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden