Lupus Electronics Lupusec... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 278,94
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: ELECTRONIS
In den Einkaufswagen
EUR 279,20
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: OVERLOOKSECURITY
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Lupus Electronics Lupusec XT1 kabellose, Smarthome-Funk-Alarmzentrale, inklusive SMS/Email-Modul
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Lupus Electronics Lupusec XT1 kabellose, Smarthome-Funk-Alarmzentrale, inklusive SMS/Email-Modul


Preis: EUR 278,94 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch twigeo und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
23 neu ab EUR 278,94
  • Funkfrequenz: 868,6625 MHz (Dual Way) und 2.4GHz (Dual Way) Konform: EN 300220-1&2/EN 300328/EN 301489-1&3&17/EN 60950-1/EN 62311
  • Zusatzkomponenten: nsgesamt über 30 Alarmanlagenkomponenten unterschiedlichste Einsatzzwecke
  • Funktionen: Scharf-, Unscharf schalten, Home-Modus, Stiller Alarm, Feuer, Gas, Medizinischer Alarm, Check Panel Status, Alarmsignalisierung
  • Zugriff über: via PC (Webbrowser), MacOS (Webbrowser), iPhone (Mobile Ansicht), Android (LUPUSEC App)
  • Alarmierungsmöglichkeiten: Contact-ID via TCP/IP, E-Mail oder SMS
EUR 278,94 Kostenlose Lieferung. Details Nur noch 3 auf Lager Verkauf durch twigeo und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Lupus Electronics Lupusec XT1 kabellose, Smarthome-Funk-Alarmzentrale, inklusive SMS/Email-Modul + LUPUS LUPUSEC Fenster- / Türkontakt IP Funk Mini Batteriebetrieb mögl, Livezugriff, Internetzugriff + Lupus Electronics Lupusec - Fernbedienung, 12008
Preis für alle drei: EUR 355,39

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 15,5 x 18 x 4,3 cm ; 508 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,1 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: 10931
  • ASIN: B009038WS0
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 20. August 2012
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 34.658 in Elektronik (Siehe Top 100 in Elektronik)

Produktbeschreibungen

LUPUSEC-XT1 ist das Smart-Home Alarmsystem von LUPUS-Electronics, eines der modernsten Funk-Systeme (keinerlei Kabelverlegung) für Gebäudesicherheit und Smart Home-Steuerung. Einfach und sicher. Es können maximal 20 Alarmmelder/Signalgeber verwendet werden (alternativ empfehlen wir die größere Zentrale XT2). Zugriff über LAN/WAN per Computer, Tablet oder Smartphone Sabotagesicherung aller Melder. Benachrichtigung an 2 Telefonnummern/Emailadressen. Vorarlarm zum bequemen nach Hause kommen und Homefunktionen mit eigenem Schaltkreis, wo z.B. Bewegungsmelder weggeschaltet werden können. Einbinden von Überwachungskameras.

Produktbeschreibung des Herstellers

Zugriff auf Einbruchschutz, Live-Videos und Hausautomation - Jederzeit, überall!

LUPUSEC-XT1 ist das neue Smart-Home Alarmsystem von LUPUS-Electronics

eines der modernsten Systeme für Gebäudesicherheit und Smart Home-Steuerung. Die LUPUSEC - XT1 verwaltet bis zu 20 Gefahrenmelder inklusive einer getrennt schaltbare Zonen für maximale Flexibiltät. So können auch große Gebäude mit einem einfachen System schnell und kosteneffizient gegen Einbruch, Feuer, Gas und Wasser abgesichert werden.

Umfangreiche, leicht zu erstellende Hausautomationsfunktionen

Über die revolutionär übersichtliche Benutzeroberfläche

der LUPUSEC-XT1 können Sie von überall mit Ihrem Computer, Tablet oder Smartphone auf alle Funktionen und Einstellungen Ihrer Alarmanlage zugreifen. Sie möchten unterwegs den Alarmstatus kontrollieren? Oder das Alarmsystem an- oder ausschalten? Oder einfach nur kontrollieren, ob alle Türen und Fenster geschlossen sind? Kein Problem, ein Blick auf z.B. Ihr Smartphone genügt und Sie können in Ruhe weiter Ihren Tag genießen.

Über 25 weitere Melder und Automationsmodule verfügbar

Umfassender Schutz vor Einbruch, Feuer, Wasser und im Notfall:

Für das LUPUSEC-XT1 Alarmsystem ist eine große Anzahl von Alarmsensoren erhältlich. So können Sie Tür- und Fenstersensoren, Bewegungsmelder, Videoüberwachung, Glasbruch-, Rauch- und Feuermelder, Gas- und Wasserdetektoren oder Temperatursensoren mit wenigen Klicks mit Ihrer Alarmanlage verbinden. Alle Sensoren sind durch ein hochentwickeltes Funksystem mit der Alarmanlage verbunden und alarmieren zuverlässig, sobald sich der Status eines Sensors ändert. Das heißt auch, dass Sie keine Kabel für Strom oder Signale verlegen müssen.

Vollumfängliche, kostenlose iPhone oder Android APP

Einfach zu bedienen und einzurichten - per Computer, Tablet oder Smartphone.

Alarme können per Email, SMS, Telefonanruf oder an eine Notrufzentrale übermittelt werden. Diese Dienste können auch über das integrierte GSM Modul übertragen werden. Und natürlich können Sie Videoüberwachungssysteme wie IP-Kameras einfach in die Benutzeroberfläche der LUPUSEC-Alarmanlage integrieren. So können Sie beispielsweise nach einer Alarmierung sofort den Zustand Ihrer Räumlichkeiten per Videoüberwachung überprüfen.Einfach oder? Und sicher! Garantiert

Überall, jederzeit - totale Kontrolle

JETZT NEU: Die LUPUSEC XT - iOS und Anroid APP

Immer Informiert: Mit der Android APP steuern Sie alle Funktionen der Zentrale und sind jederzeit über Statusänderungen informiert

Totale Kontrolle: Sie sehen ob und welche Fenster oder Türen noch offen stehen. Wann und wer die Alarmanlage scharf oder unscharf geschaltet hat. Sie kontrollieren Ihre Endgeräte (Jalousinen, Heizungsventile und Lichter) und sehen deren Strombedarf.

Sehen was los ist: In das System können bis zu 4 Livekameras eingebunden werden. Diese ermöglichen eine schnelle Verifizierung im Alarmfall. Vielleicht wollen Sie aber auch nur sehen, wer in Ihrer Abwesenheit gerade vor der Tür steht? Es können Kameras fast aller gängigen Hersteller hinzugefügt werden.

Kundenbewertung: Schon über 45 Kunden haben im Google Play-Store die App mit 4.7/5.0 Punkten bewertet.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Halsband TOP 500 REZENSENT am 18. Juni 2014
Intention:
Mein Ziel war, mit einem einfach zu bedienenden und v.a. zuverlässigen Alarmsystem unter 1000 €uro die Einbruchssicherheit etwas zu erhöhen. Zudem sollte auch bei Anwesenheit eine Zugangsabsicherung möglich sein, um eine Steigerung der “gefühlten” Sicherheit zu erreichen ohne die Bewegungsfreiheit im Haus zu sehr einzuschränken. Nachdem ich mich frustran mit zwei anderen Meldesystemen (Gigaset, Blaupunkt) auseinander gesetzt habe, bin ich bereits recht desillusioniert an die Funk-Alarmanlage Lupusec XT1 geraten.
DAS war gut, denn nach nun einigen Wochen kann ich berichten, dass es sich bei der Lupusec um ein ganz hervorragendes Produkt handelt. V.a. ist die Anlage einfach zu bedienen und hoch zuverlässig “in beide Richtungen” - soll heißen: Es gibt weder Fehlalarme - aber 100%ig Alarm wenn es sein muß.
Dagegen wirken viele bekannte Vertreter und Baumarktsystem mit Ihren kryptischen Bedienkonzepten wie Dinosaurier. Ähnlich einfach wie die Lupusec ist aktuell eigentlich nur noch das System von Gigaset Elements ...aber, aber ... man lese dort mal die Rezensionen.

Vorweg:
Im Kleinst-Alarmanlagenbereich liegt die Lupusec im oberen Preissegment. Dafür bietet sie neben einfacher Einrichtung, Bedienung und hoher Zuverlässigkeit auch einige semi-professionelle Funktionen. Noch professionellere (dann meist voll- oder teilverdrahtete) Systeme kosten ein Vielfaches und müssen meist durch Fachfirmen installiert werden. Bitte denken Sie aber daran, dass jeder Tür-/Fenstersensor 40 bis 50 €uro zusätzlich kostet. Es sind nur 2 Tür-/Fenstersensoren im Paket. Bei geplanten 10 Sensoren und einem weiteren Bewegungssensor nähern sie sich schnell der 1000 €-Grenze.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. B. am 28. Januar 2014
Verifizierter Kauf
Nachdem ich mich über meine vorherige D-Link Kamera ständig geärgert habe, habe ich diese 4 mal teurere Kamera bestellt.

Beim Auspacken ist man sehr überrascht, wie wertig das Gerät anmutet.
Ganz anders als das Foto es suggeriert ist es nämlich keine kleine Plastikkamera, sondern ein großes Gerät in einem soliden Metallgehäuse.
Die Installation ist unpraktisch, wenig intuitiv.
Da eine WPS-Schnellinstallationstaste fehlt, wurschtelt man stattdessen per Ethernet-LAN herum, das empfinde ich als nicht mehr zeitgemäß.
Das Web-Interface erscheint mir ebenfalls wenig intuitiv, erfüllt aber seinen Zweck.
Das Anschlußkabel ist ein Multi-Anschlußstrang, den man nur schwer verbergen oder schnell verlegen kann.

Nach der Installation zeigt die Kamera ein sehr tolles Bild, das wegen vieler (leider sichtbar rot leuchtenden) IR-LEDs auch nachts, dann in SW sehr detailreich ist.
Der Bereich des Objektivs könnte gerne noch etwas weitwinkliger sein, überblickt aber einen deutlich größeren Bereich als bei den Billigkameras.
Nach längeren Wartungsarbeiten am W-LAN (Kanalwechsel, Tausch eines Repeaters) hat die Kamera keinen Versuch mehr unternommen, sich ins W-LAN einzuloggen und musste einmal per Stromentzug neu gestartet werden, als sie dann wieder ein W-LAN-Netz vorfand, hat sie sich sofort und problemlos eingeloggt. Von anderen Geräten kenne ich es so, das sie es mit größer werdenden Intervallen neu versuchen, die Funktion scheint es nicht zu geben.

Fazit: Ich gebe 4 Sterne, den fünften habe ich der etwas verkrauteten Installation und den kleineren Ungereimtheiten geopfert. Der Preis scheint für die Verarbeitung und die Bildqualität angemessen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Commander Riker am 12. März 2013
Verifizierter Kauf
Wir haben die LUPUSEC-XT1 für unser Einfamilienhaus gekauft und wir benutzen sie mit 6 Funkmeldern.

Positives:

- die Idee war überzeugend. Aus einem Baukasten kann der Benutzer sein System selbst zusammenstellen.
- gutaussehende Alarmanlage (Ohne numerischen Zahlenblock, dann weiß doch jeder, das das eine Alarmanlage ist).
- das Verwenden von Netzwerk und Apps deutete auf kein altbackenes System hin.
- Die Apps (Iphone und Ipad) sind super. Jetzt kann ich von Ferne aus, die Melder überwachen, die max. 4 IP
Kameras sehen, die Anlage scharf und unscharf schalten und wenn ich möchte über Funkschukosteckdosen die
Beleuchtung ein- und ausschalten.
- Das Einlernen der Melder geht leicht und schnell von der Hand. Meine Anlage hängt im Vorraum des Kellers.
Ich bekomm bis zum Obergeschoss ohne Repeater kontakt zu den Meldern.
- Sobald die Anlage im eigenen Netz sichtbar wird, ging das Einrichten der Anlage, sogar ohne Handbuch lesen,
schnell und einfach von der Hand. Wer eine Fritzbox einrichten kann, kann hier praktisch nichts mehr
verkehrt machen.
- Schnelle und netter Support. (Email einrichtung)
- sogar andere Fabrikate von IP-Kameras, nach lesen des Handbuches, können mit integriert werden.

Schönheitsfehler:

- Email Benachrichtigung bis jetzt noch nicht in Betrieb. Liegt sicher an mir. Bin guter Hoffnung, dass
das Problem bald behoben ist.
- Blinkende grüne LED, wenn das Netzwerk OKAY ist.

FAZIT: Bis jetzt alles super. Und kann diese bis jetzt weiterempfehlen.

Update 12.03.13

Nach einem Firmware Update auf Version 1.0.51. funktioniert die Email Benachrichtigung auch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen