oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Lulu (Erdgeist. Die Büchse der Pandora) [Taschenbuch]

Erhard Weidl , Frank Wedekind
3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 16. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe EUR 3,95  
Taschenbuch EUR 5,00  

Kurzbeschreibung

1989 3150085675 978-3150085677
Lulu ist ein freizügiges Mädchen, das die Männer der höheren Gesellschaft in ihren Bann zieht. Doch mit ihrer ungehemmten Natürlichkeit und Lebenslust gerät sie in Konflikt mit der bürgerlichen Scheinmoral. Frank Wedekind hat seine beiden Theaterstücke 'Erdgeist' und 'Die Büchse der Pandora' zu seinem Hauptwerk 'Lulu' zusammengefasst. Die Lulu ist eine der faszinierendsten Frauenfiguren im deutschen Theater. Das Drama rund um Männerfantasien und Sexualmoral ist auch nach mehr als einhundert Jahren faszinierend und von ungebrochener Aktualität.
-- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe .

Wird oft zusammen gekauft

Lulu (Erdgeist. Die Büchse der Pandora) + Erläuterungen und Dokumente zu Frank Wedekind: Lulu + Frühlings Erwachen: Eine Kindertragödie
Preis für alle drei: EUR 14,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 207 Seiten
  • Verlag: Reclam, Philipp, jun. GmbH, Verlag (1989)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3150085675
  • ISBN-13: 978-3150085677
  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 9,6 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 60.586 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.3 von 5 Sternen
3.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Klassiker der deutschen Skandalliteratur 15. Mai 2010
Von M. Hanke
Format:Taschenbuch
Franks Wedekinds Lulu verursachte im Kaiserreich mehrere Theaterskandale und mit ein bisschen Vorstellungskraft und Kenntnis der damaligen Zeit kann man sich dies auch gut ausmalen.

Wedekinds Protagonistin Lulu wechselt ihre Männer wie andere ihre Socken und schreckt auch vor Prostitution nicht zurück. Dabei spielt sie jedem einzelnen Mann genau die Art von Frau vor, die dieser haben will. Ihr wahres Ich hält sie im Verborgenen und macht sich die Herren auf diese Art gefügig. Nun könnte eine auf Lügen aufgebaute Beziehung vielleicht sogar funktionieren, wäre da nicht Lulus ständiger Drang "nach vorne", von Mann zu Mann, von einem Hoch zum nächsten, gepaart mit einem luxuriösen Lebensstil und dem ihr eigenen Egoismus. So geschieht es dann auch, dass alle Männer die sich mit Lulu einlassen einen mehr oder weniger natürlichen Tod finden....

Wedekinds Lulu ist ein Klassiker der deutschen Skandalliteratur. Das Buch liest sich, bis auf den ein wenig holperigen Anfang und einen kurzen Aufzug mit viel zu vielen Charakteren, sehr gut und flüssig. Es macht beinahe schon Spaß zu beobachten, wie Lulu einen Mann nach dem anderen ins Verderben stürzt. Die Sprache ist gut verständlich und die häufig wechselnden Bühnenbilder sorgen für Kurzweil.

Insgesamt ist Lulu ein interessanter Roman, der mit seinen Inhalten wie Liebe, Homosexualität, Verrat, Prostitution, Wahnsinn, Mord und Selbstmord selbst nach heutigen Maßstäben noch zu einem Skandal werden könnte, wenn er zum Beispiel von einem Quentin Tarantino filmisch aufbereitet würde.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
24 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Taschenbuch
Der "Erdgeist" und "Die Büchse der Pandora" bilden die zweiteilige "Lulu"-Tragödie. Lulu ist die "Teufelsschönheit", der eine Reihe von Männern verfallen sind. Sie ist das Weib, das die gutbürgerliche Männerwelt fasziniert. Der erste Teil der Tragödie zeigt den gesellschaftlichen Aufstieg der bezaubernden, zügelllosen Kindfrau Lulu. "Die Büchse der Pandora" zeigt Lulus sozialen Abstieg und ihr Ende. Frank Wedekind ist es m.E. in exemplarischer Weise gelungen, die verlogene Moral der bürgerlichen Gesellschaft zu kritisieren, steht doch der epochale Bezug der Tragödie zum Wilhelminischen Zeitalter. Kaiser, Kirche und Familie, geprägt durch Frömmigkeit, Untertänigkeit und Triebfeindlichkeit, zählen zu den wichtigsten Instanzen des Wilhelminischen Deutschlands. Alles was diesem Gepräge nicht entspricht, wird als sittenwidrig bezeichnet. So auch die "Lulu"-Tragödie, nimmt doch die literarische Figur Lulu keine Rücksicht auf die sittlichen Werte und Ordnungen.
Wedekind lässt Lulu durch ihre Triebhaftigkeit und ihre zügellose Natur die Moral der gutbürgerlichen Männerwelt zerstören. Nenneswert ist m.E. auch, wie Wedekind Lulu als Phantasieprodukt der Männer darstellt, denn er gibt ihr verschiedene Namen und zeigt damit, dass jeder einzelne Verehrer Lulus einen Besitzanspruch auf sie ausübt. In meinen Augen ein auf die Epoche bezogenes interessantes Werk, in gut verständlichem Stil geschrieben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Vom Aufstieg und Fall der Kindsdame Lulu 18. Februar 2005
Format:Taschenbuch
„Das Weib blüht für uns in dem Moment, wo es den Menschen auf Lebenszeit ins Verderben stürzen soll." - so analysiert Alwa, einer der Charaktere der „Lulu", die Frauen aufgrund seiner tragischen Erfahrungen, die er mit einer machen musste - mit Lulu. Um sie dreht sich, wie der Titel es schon andeutet, das Geschehen.
Im ersten Teil „Der Erdgeist" wird die Geschichte des kleinen Mädchens Lulu erzählt, die ohne elterliche Fürsorge aufwächst. Zu ihrem Glück nimmt sich der Verleger Dr. Schön ihrer an und vermittelt sie in eine lukrative Ehe. Aus fatalem Anlass ist diese jedoch nicht die letzte Verbindung, die Lulu eingeht. Je steiler sie auf der gesellschaftlichen Leiter nach oben steigt, desto klarer wird, dass das überaus schöne Mädchen keineswegs das passive, zu bemitleidende Geschöpf ist, das sie zunächst zu sein scheint. Im Gegenteil: Durch ihre weiblichen Reize und ihre durchtriebene Art wird sie im besten Wortsinn zum männerverschlingenden Ungeheuer.
Dass dieser eingeschlagene Lebensweg nicht auf Dauer gelingen kann, beweist der zweite Teil des Werks, „Die Büchse der Pandora". Als Lulu ihr Spiel zu weit treibt, wird sie selbst wieder zum Spielball, zu dem passiven Wesen, das sie eigentlich nie wieder sein wollte. Sie vermag es nicht mehr zu agieren, sie muss gezwungenermaßen auf die widrigen Umstände reagieren, bis sie nach ihrer Reise über Frankreich nach England nicht einmal mehr dazu fähig ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar