Lullaby and...the Ceasele... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,79

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Lullaby and...the Ceaseless Roar
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Lullaby and...the Ceaseless Roar


Preis: EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
71 neu ab EUR 7,95 4 gebraucht ab EUR 8,39

3 CDs für 15 EUR
Musik im Sparpaket:
Entdecken Sie eine große Auswahl an Musik aus allen Genres zum Sonderpreis: 3 CDs für 15 EUR
EUR 8,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Auf Lager. Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Robert Plant-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Robert Plant

Fotos

Abbildung von Robert Plant

Videos

Biografie

Wie kommt es nur, dass wir noch immer an Robert Plants Lippen hängen, wenn er wieder einmal ans Mikrofon tritt und ein neues Album präsentiert? Wie kann es sein, dass unzählige Menschen auch nach über vierzig Jahren im Musikgeschäft seiner nächsten Veröffentlichung entgegenfiebern? Gründe dafür gibt es sicherlich viele; doch zwei von ihnen sind ... Lesen Sie mehr im Robert Plant-Shop

Besuchen Sie den Robert Plant-Shop bei Amazon.de
mit 38 Alben, 3 Fotos, Videos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Lullaby and...the Ceaseless Roar + Dreamland + The Principle of Moments
Preis für alle drei: EUR 18,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (5. September 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Nonesuch (Warner)
  • ASIN: B00L2FSQ08
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (36 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.391 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Little Maggie 5:04EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Rainbow 4:16EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Pocketful of Golden 4:12EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Embrace Another Fall 5:51EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Turn It Up 4:03EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. A Stolen Kiss 5:13EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Somebody There 4:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Poor Howard 4:10EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. House of Love 5:03EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Up on the Hollow Hill (Understanding Arthur) 4:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. Arbaden (Maggie's Babby) 2:44EUR 1,29  Kaufen 

Produktbeschreibungen

lullaby and… The Ceaseless Roar ist der direkte Nachfolger von PLANTs Album Band Of Joy aus dem Jahr 2010, das wiederum dem mit sechs Grammys ausgezeichneten Kollaboration mit Alison Krauss, Raising Sand, von 2007 folgte. Justin Adams und John Baggott spielten schon das Album Dreamland (2002) mit ein, während alle anderen Musiker der Sensational Space Shifters (außer Camara und Smith) seit dem 2005er Album Mighty Rearranger mit an Bord sind. Das aktuelle Line-Up, das auch die Tour bestreitet, spielte lullaby and… The Ceaseless Roar direkt vor der Welttournee in den Helium Studios in Wiltshire und den Real World Studios in Bath ein. Die Single Rainbow wurde in den Contino Rooms in London aufgenommen. Bis auf drei Songs wurde das Album von Tchad Blake gemixt.  

„Es ist ein wirkliches festliches Album, kraftvoll, mutig, afrikanisch – Trance trifft auf LedZep“, so PLANT über das Album.

„Der gesamte Antrieb meines Lebens als Sänger ist von guter Kameradschaft bestimmt. Ich bin sehr glücklich, mit The Sensational Space Shifters zusammen arbeiten zu können. Sie kommen aus sehr interessanten Bereichen zeitgenössischer Musik… Ich bin schon eine ganze Weile unterwegs und frage mich, ob ich noch etwas zu sagen habe? Habe ich noch einen Song in mir? In meinem Herzen? Ich sehe mir das Leben an und das, was mir begegnet. Dieser Weg wird begleitet von Erwartungen, Enttäuschungen, Glück, Fragen und engen Beziehungen“, so PLANT. „… und jetzt bin ich in der Lage, meine Gefühle mit Melodien, mit Energie und mit Trance auszudrücken, die in einem Kaleidoskop von Klängen, Farben und Freundschaft verschmolzen werden.“

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dr. Andreas Becke am 2. November 2014
Format: Audio CD
Robert Plant kann es noch: der Led-Zeppelin-Sänger ist mit seinen sechsundsechzig Jahren in Bestform. Schon in den siebziger Jahren hat er mehrfach mit Jimmy Page Nordafrika bereist und ist ins Hinterland von Marrakesch/Marokko gefahren, um die Musik der Berber zu studieren und ägyptische und arabische Einflüsse kennen zu lernen. (Man lese Robert Plant: A Life: The Biography, p. 126.) Spätestens seit dem 1994er MTV-Unplugged Unledded haben die beiden das hörbar umgesetzt (eigentlich aber auch schon auf den alten Led-Zeppelin-Alben). Diesen Weg setzt Plant mit seinen Sensational Space Shifters konsequent fort und kreiert einen neuen Musikstil aus Folk, Blues, Bluegrass, Ethno, Elektro und Hard-Rock mit afrikanischen Einflüssen. Er selbst nennt das zuweilen ironisch "country'n'eastern" oder "roots music of Mississippi, Gambia, Bristol and the foothills of Wolverhampton".
Jeder Song auf Lullaby and...the Ceaseless Roar in perfektem Sound ist ein echter Hochgenuss, und Plant zeigt sich bei bester Stimme wie vor vierzig Jahren. Den Anfang machen die beiden "Hits" Little Maggie und Rainbow; bester Song ist für mich Embrace Another Fall. Das klingt alles neu und frisch; Robert Plant entwickelt sich und seine Musik konsequent und originell weiter, was sich ja auch schon 2007 auf Mighty Rearranger oder Raising Sand mit Alison Krauss (6 Grammys) abzeichnete.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jörn Friese am 8. Oktober 2014
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Ich kann gut verstehen, warum er kein LZ 2.0 mehr möchte.
Besser als früher geht nicht und seine neue Musik begeistert mich ebenfalls.
Man hört alle seine (zahlreichen) Einflüsse, d.h. auch Etno und Worldmusic sollte man nicht per se abgeneigt gegenüberstehen.
Die Stimme ist nicht mehr jung, aber immer noch phantastisch.
Ich habe die Vinyl, die super klingt und auf Seite 4 eine tolle Graphik hat!!!
Kaufen! Gegebenenfalls (falls unsicher) eben vorher reinhören!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. K. Oberleitner am 5. September 2014
Format: Audio CD
schreibt der Vorrezensent und hat möglicherweise recht. Mit dem Jimmy Page von LZ II hätte es so ein Album wohl nicht gegeben, mit dem Jimmy Page von heute, dessen Ideal anscheinend mittlerweile Malen nach Zahlen und das ewige Spielen von weniger als zwei Dutzend LZ-Stücken in einer Endlosschleife ist, bestimmt auch nicht.Der Jimmy Page aus LZ III und No Quarter-Zeiten wäre für so eine Arbeit vielleicht zu haben gewesen.
Das ist aber komplett egal, weil es ist ein Robert Plant-Album und der hat LZ -so großartig diese Band auch war- weit hinter sich gelassen und macht fantastische Musik.
Dieses Album ist reich, originell und bestrickend schön. Das Songmaterial ist mehr als beeindruckend; die Produktion erstklassig und die Sensational Spaceshifters sind in absoluter Bestform, wie eigentlich immer seit Dreamland, das im Kern von Robert Plant ja mit denselben Musikern eingespielt wurde. Über allem steht aber diese gigantische Stimme, die Plant perfekt einzusetzen weiß. Anders als Glenn Hughes, David Coverdale oder Ian Gillan macht er sich nicht mehr lächerlich in Höhen, die er einfach nicht mehr singen kann. Trotzdem singt er noch immer alle an die Wand, wenn er will.
Highlights gibt es hier keine; das ganze Album ist ein Meisterwerk, für das man sich Zeit nehmen sollte - man wird reich belohnt.
14 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BieAetsch am 7. September 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Wer heavy-lastiges Material oder gar LZ erwartet, dürfte enttäuscht sein. Denn Plant ist bedeutend vielseitiger geworden. Wer seine letzten Werke kennt und schätzt, wird wohl hingegen begeistert sein. Für mich ist es jedenfalls ein grandiosen Werk - ebenso wie "The Mighty Rearranger" (mein bisheriges Plant-Solo-Favorit-Album hat also Konkurrenz bekommen).
Ein toller Mix aus Blues, Folk, Worldmusik, ... und natürlich Rockmusik (wenn auch dezenter als bei LZ). Stimmungs- und klangvolle Arrangements, meist mit einem tollen Rhythmus versehen, aber eben auch einfach simple, schöne Songs. Und über allem thront Plants Gesang. Er scheint einfach nur zu singen, was ihm am Herzen liegt und wirkt dabei entspannt und mit sich selbst im Reinen. Das überträgt sich auf den Zuhörer. Und seine Mitstreiter sind ebenso exzellent.
Das Album wirkt kompakt, authentisch und in sich stimmig. Vom ersten bis zum letzten Titel voll mein Ding! Grandios wie schon "The Mighty Rearranger"...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 7. September 2014
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich bin von diesem Album begeistert und freue mich darüber, das meine Weggefährten aus den 70er noch aktiv Musik machen. Auch Robert Plant entwickelt sich weiter und wird vom heutigen Zeitgeist, sowie seinen individuellen Empfindungen inspiriert gewesen sein. Und mit 66 Jahren darf die Stimme schon einmal etwas nachlassen. Ich höre jede Art von Musik; von Classik über Pop und Rock, umso schöner finde ich es, ein Album gekauft zu haben, das kaum Schwächen hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden