In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Luises Schweigen auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Luises Schweigen
 
 

Luises Schweigen [Kindle Edition]

Béla Bolten
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 0,99
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Axel Daut, vom Kriminalkommissar zum Wachtmeister degradiert, besucht Weihnachten 1942 seine Frau Luise, die bei seinen Eltern auf dem Land lebt. Als auf dem Nachbarhof ein Mord geschieht, mischt Daut sich in die Ermittlungen ein, während Luise schweigt.

Zeitlich zwischen den Kriminalromanen »Codewort Rothenburg« und »Der Aufbewarier« angesiedelt, ist »Luises Schweigen« ein spannender Kurzkrimi aus dunkler Zeit.

Umfang: rund 12 Taschenbuchseiten

Das E-Book enthält außerdem umfangreiche Leseproben von Béla Boltens Romanen »Codewort Rothenburg«, »Der Aufbewarier«, »Leahs Vermächtnis« und »Im Antlitz des Herrn«.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 200 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 45 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00AR1YJUO
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (19 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #36.010 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Béla Bolten ist ein deutscher Schriftsteller und Autor.
Seine zeithistorische Krimiserie um den Ermittler Axel Daut spielt während des Zweiten Weltkriegs in Berlin und verbindet auf besondere Weise Fiktion und Realität. Bisher sind drei Bücher erschienen:
Die Romane "Codewort Rothenburg" und "Der Aufbewarier" sowie die Kurzgeschichte "Luises Schweigen".

In der Reihe "Berg und Thal Krimis", deren Handlungen in der Gegenwart und am Bodensee angesiedelt sind, erschienen bisher: "Leahs Vermächtnis'", "Sünders Fall", "Bankers Tod" und "Claras Schatten".

"Das Jesuskomplott" ist ein Thriller um fromme Legenden und historische Fakten, um Reliquienkult und skeptische Wissenschaft, um Sein und Schein.

Béla Bolten lebt und arbeitet am Bodensee.

Mehr über den Autor im Internet:
http://belabolten.wordpress.com/
http://www.facebook.com/BelaBolten

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen unerwartet kurz 10. Januar 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Geschichte ist gut erzählt, aber leider ist der Text viel zu kurz. Ich möchte gerne wissen, wie und ob es weitergeht. Auf jeden Fall macht das Lesen Lust auf den zweiten Roman (den ersten habe ich bereits gelesen, er war sehr gut und man kann sich die Zeit, in der er spielt - Berlin während des 3. Reichs - sehr gut vorstellen).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurz und prägnant 20. April 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Da ich selbst schreibe, weiß ich wie schwer die kurze Form ist - meiner Meinung nach ist eine spannende Kurzgeschichte viel schwieriger zu schreiben als ein guter Roman. Nun, der Autor versteht auf jeden Fall sein Handwerk. Diese Kurzgeschichte weckt die Neugier auf seinen Ermittler, der offenbar auch in einigen Romanen die Hauptfigur ist. Mir hat "Luises Schweigen" sehr gut gefallen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Empfehlenswert 2. Januar 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Wer Fan von Axel Daut ist und codewort Rotenburg kennt und der Aufbewarier der wird auch diese kleine Lektüre Lieben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen nette Kurzgeschichte 6. März 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ist eine nette Kurzgeschichte. Nur empfehlenswert, wenn man die Protagonisten aus den Romanen bereits kennt. Diese sollten aber in der richtigen Reihenfolge gelesen werden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kurz und spannend 5. März 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Eine Ergänzung zu Bèla Boltens spannenden Kriminalkommisar Daut Romanen "Codewort Rothenburg" und "Der Aufbewarier", die auch gute, zeitgeschichtliche Recherchen aus den Berliner Kriegsjahren enthalten.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Kurzgeschichte 3. Juni 2014
Von Raily
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Diese Kurzgeschichte ist eine Ergänzung zu seinen anderen Romanen. Unterhaltsam, aber kurz. Eine Kuzgeschichte, kein Roman. Wem das vorher klar ist wird nicht enttäuscht sein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Appetithäppchen 18. April 2014
Von MiMa
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Diese Buch scheint ausschließlich dazu zu dienen, auf weitere Bücher von Bèla Bolten aufmerksam zu machen.
Dies ist sicherlich legetim. Blöd für mich allerdings, dass ich dies nicht vor dem "Kauf" festgestellt habe. Wer also nur mal testen will, wie denn Béla Bolten schreibt, bekommt sicherlich einen gewissen Eindruck.
Interessant ist die Themenstellung. Ein degradierter Polizist in der Nazi Zeit. Angerissen wird auch das unterschiedliche Verhalten der deutschen Bevölkerung gegenüber Zwangsarbeitern auf dem Lande. Nähere inhaltliche Angaben verbieten sich hier.
Mir persönlich hat diese Kurzgeschichte inhaltlich recht gut gefallen, allerdings hatte ich den Eindruck, dass der Schreibstil unter der "gerafften" Geschichte leicht gelitten hat. Die anderen beiden Bücher aus dieser Reihe fand ich dementsprechend besser.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen nicht schlecht, aber viel zu kurz 12. Januar 2014
Von Hedwig F.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich hatte das Glück, das Ebook kostenlos herunterladen zu können, um den Autor Bela Bolten kennen zu lernen. Hätte ich das Ebook zum Normalpreis von 0,99 € gekauft, wäre ich enttäuscht gewesen, denn es ist sehr kurz. Die Geschichte ist nicht schlecht, aber auch nicht überwältigend.

Ich habe den Eindruck, es handelt sich mehr oder weniger um einen "Pausenfüller" zwischen den Romanen "Codewort Rothenburg" und "Der Aufbewarier".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Luises Schweigen - Béla Bolten
Die manchmal rüden Formulierungen des Autors treffen zwar die Farbe der Zeit, in der die story spielt, ist aber für den Leser recht belastend, da er gezwungen ist, sich... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein kurzes Wiedersehen mit Axel Daut und seiner Frau Luise
Nach ihrem kurzen Intermezzo in der Widerstandbewegung aus dem ersten Band mit dem Berliner Polizisten Axel Daut ("Codewort Rothenburg") ist seine Frau Luise mit einem blauen Auge... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Robi Roberto veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Luises Schweigen
Ein spannender Krimi der mich von Anfang an bis zum Ende fasziniert hat.
Ich kann das Buch jedem Krimifan nur weiter empfehlen.
Vor 9 Monaten von Otto Deissler veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen nicht schlecht
Ich würde das Buch nur Denjenigen empfehlen, die gerne Bela Bolten lesen. Ich habe den Schriftsteller für mich in diesem Jahr neu entdeckt und war daran interessiert fast... Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von vera wolff veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen gefällt mir sehr
ich hatte die anderen beiden bücher schon gelesen ,da beide bücher spannend und auch interessant waren ,wollte ich auch dieses buch lesen ,da alle drei... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von B. Balzer veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Etwas kurz
Ein für meinen Geschmack etwas sehr kurz geratenes Werk, mit dem man überhaupt nichts anfangen kann, wenn man die beiden vorherigen Werke nicht gelesen hat. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Thomas Kloeppinger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr kurz und sehr gut
Das ist sprichwörtlich eine Kurzgeschichte , aber was für eine ! Kurz, prägnant und spannend! Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Heike veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Muß man nicht unbedingt lesen
Kurzkrimi von fünfundvierzig Seiten.
Wer die Romane - Der Aufbewarier und
- Codewort Rothenburg
des Autors nicht kennt, braucht sich nicht mit dieser... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von swan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr gut
Hat mir sehr gefallen. Bela Bolten ist großartig. Habe schon einiges von ihm gelesen, spannend, gut zum Lesen und gelungen.
Vor 16 Monaten von Nutzy veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden