Luigi's Mansion 2 - [Nint... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 41,17
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: kleen-hifi-tv-video
In den Einkaufswagen
EUR 39,84
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: ImLaden
In den Einkaufswagen
EUR 39,95
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: schneidersoft
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Luigi's Mansion 2 - [Nintendo 3DS]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Luigi's Mansion 2 - [Nintendo 3DS]

von Nintendo
Plattform : Nintendo 3DS
Alterseinstufung: USK ab 6 freigegeben
263 Kundenrezensionen

Preis: EUR 39,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
  • 2224040
63 neu ab EUR 33,80 8 gebraucht ab EUR 28,86

Wird oft zusammen gekauft

Luigi's Mansion 2 - [Nintendo 3DS] + New Super Mario Bros. 2 + Mario Kart 7 - [Nintendo 3DS]
Preis für alle drei: EUR 114,88

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Informationen zum Spiel


Produktinformation

  • ASIN: B0071L2QSK
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 13,7 x 2 cm ; 82 g
  • Erscheinungsdatum: 28. März 2013
  • Sprache: Deutsch
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (263 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 328 in Games (Siehe Top 100 in Games)

Produktbeschreibungen

Der Spuk geht um – gleich in mehreren Villen treiben Geister ihr Unwesen und fordern Luigi heraus. Der kann sie mit seinem neuen Schreckwegsauger 09/15 nicht nur aufsaugen, sondern auch diverse Geheimnisse aufdecken. Luigis Mansion 2 für Nintendo 3DS.

Screenshot: Luigi's Mansion 2
Der Spuk geht weiter: Luigis Mansion 2 für Nintendo 3DS in neuer Spiel- und Gruselqualität

Geister raus aus jedem Haus! Luigi steckt mittendrin – in einem schauerlichen 3D-Abenteuer, in dem eine Horde von Quälgeistern in verschiedenen Spukhäusern ihr Unwesen treibt. Und wieder ist es Luigis Mission, den Eindringlingen ein Ende zu bereiten – doch sind die grässlichen Gespenster inzwischen noch listiger geworden und müssen auf verschiedenste Weise unschädlich gemacht werden.

Reines Anleuchten genügt nun nicht mehr, um sie zum Erstarren zu bringen – man muss sie mit einem Stroboskop schocken, bevor der Geistersauger sie dingfest machen kann. Zum Aufdecken von haarsträubenden Geheimnissen in den Villen lassen sich mit dem „Schreckweg 09/15” Kostbarkeiten enthüllen, Tapeten verschlingen oder ganz neue Bereiche erschließen.

Die Erkundungstour bietet auch optisch gespenstische Tiefe und Atmosphäre: die stereoskopische 3D-Optik lässt den Spieler regelrecht in die verfallenen Villen eintauchen und die integrierten Bewegungs-Sensoren des Nintendo 3DS eröffnen eine ganz neue, faszinierende Qualität – durch Herumschwenken der Konsole kann man die Perspektive selbst beeinflussen und fühlt sich wahrhaftig mitten im Gruselkabinett.

Charaktere

Luigi

Marios Hasenfuß-Bruder ist wohl das, was man einen ... Antihelden nennt. Eine Geistervilla ist sein schlimmster Alptraum – er hat Angst vor Geistern, ganz zu schweigen von der Dunkelheit, Blitzen, plötzlichen Bewegungen, lauten Geräuschen ... Doch trotz alledem bietet er aus reiner Freundlichkeit Professor I. Gidd immer noch seine Hilfe an, dessen Poltergeist-Problem zu lösen. Vielleicht hat er aber auch einfach nur Angst "nein" zu sagen.

Screenshot: Luigi's Mansion 2
Gleich in mehreren Villen treiben Geister ihr Unwesen und fordern Luigi heraus
Professor I. Gidd

Ein exzentrischer Wissenschaftler und Erfinder des Schreckweg 09/15, einer wesentlichen Verbesserung zum Vorgängermodell 08/16. Nachdem die feindlichen Geister die Villen eingenommen haben, bittet er seinen alten Freund Luigi um Hilfe.

Geister des Nachtschattentals

Diese kühnen Gespenster waren einst freundlich, sind jedoch seit der Zerschlagung von Finstermond feindlich gesinnt. Sie sind gerissene Kreaturen und schrecken nicht vor der Verwendung von Gegenständen oder ihrer Umgebung zurück, um Luigi in Angst und Schrecken zu versetzen oder seine Mission zu gefährden!

Toads

Diese Toads waren I. Gidd bei seinen Forschungsarbeiten behilflich, aber als lila Nebel ins Nachtschattental hinabgestieg, wurden sie von Geistern gekidnappt und seither nicht mehr gesehen. Wo steckten sie bloß…?

Pinscher

Er hat immer einen ziemlichen Appetit und liebt alles, was glänzt. Häufig führt dies dazu, dass er gerade dann entscheidende Items herunterschlingt, wenn Luigi gerade danach schnappen möchte. Findest du aber einen goldenen Knochen ist dir dieser Jagdhund möglicherweise von großem Nutzen, wenn Luigi in der Patsche sitzt.

Screenshot: Luigi's Mansion 2
Mit Hilfe des neuen „Schreckweg 09/15” lassen sich zahlreiche Geheimnisse lüften ...
Buu Huus

Diese Zähne! Dieses boshafte Grinsen! Diese listigen Gespenster sind perfekt darin, unerkannt zu bleiben. Doch dieses Mal haben sie eine ganz neue Dimension. Mit der Düsterlampe spürst du sie alle auf!

König Buu Huu

Dieser gespenstische Herrscher hat Finstermond entzwei gebrochen, und das hat die Geister boshaft gemacht. Mach Finstermond wieder ganz und lass Frieden im Nachtschattental einkehren!

Gameplay

Werde zur saugstarken Geisterfang-Maschine!

Hilf Luigi bei seiner Mission, Finstermond wieder zusammenzusetzen, indem du Geister fängst und Rätsel löst. Somit wird im Nachtschattental die Normalität wieder einkehren. Bevor du es mit einem der gruseligen Bosse aufnimmst, solltest du zunächst verschiedene Missionen in jeder der Villen meistern. Spüre versteckte Sammlerstücke auf, finde Schätze zum Aufrüsten des Schreckwegs und entdecke die Buu Huus, um aufregende, neue Herausforderungen freizuschalten.

Schreckweg 09/15

Der Schreckweg ist eine von Professor I. Gidds vielen genialen Erfindungen und Luigis wertvollstes Werkzeug. Mit ihm kannst du Münzen aufsaugen und Gegenstände heranholen. Außerdem setzt die Blasfunktion Deckenventilatoren in Bewegung und vieles mehr.

Screenshot: Luigi's Mansion 2
... und die listigen Gespenster dingfest machen

Am Schreckweg ist eine Düsterlampe befestigt, deren Strahl unsichtbare Objekte, wie Brücken und Türen, sichtbar macht, ganz zu schweigen von den coolen Sammelgegenständen. Suche überall nach verborgenen Überraschungen...

Das ABC der Geisterjagd

Doch Luigi ist nicht allein in diesen Villen, denn jede davon wird von gerissenen Geistern bewohnt, die es stets darauf anlegen, ein Chaos anzurichten! Sauge diese einfach alle mit dem Schreckweg 09/15 auf, um Nachtschattental wieder zu einem sicheren Ort zu machen. Zum Besiegen der Geister sind jeweils andere Taktiken gefordert. Hier gilt es, schnell mit der Waffe umgehen zu können, um so die Lage zu retten!

Geister treffen

Diese Geister werden sich nicht kampflos geschlagen geben. Denn jeder hat seine eigene Persönlichkeit. Und so musst du sie alle austricksen, wenn du die verwunschenen Häuser zurückerobern möchtest.

Grünling: Obwohl dies die schwächsten Geister sind, mit denen Luigi zusammentrifft, vermögen diese hundsgemeinen Fieslinge unseren Helden Luigi immer noch in Angst und Schrecken zu versetzen!

Hauer: Wenn diese hartgesottenen Kerle in die Hände klatschen, setzen sie äußerst mächtige Energiewellen frei, mit denen sie Luigi besonders schwer treffen können. Sei also auf der Hut!

Poltergeist: Der hochentwickelte Verstand in dem enormen Kopf des Geistes befähigt diesen, Objekte willkürlich zu bewegen.

Screenshot: Luigi's Mansion 2
Stereoskopisches 3D sorgt für große Tiefe und eine realistische Atmosphäre

Klöpse: Diese trotzigen Geister spucken eklige Kleckse paranormalen Klebzeugs aus, mit dem sie Luigi zu Fall bringen können. Pfui!

Multiplayer

Wirrwarrturm

Bis zu vier Spieler können sich zum Erklimmen des Wirrwarrturms – einem Hochhaus voller haarsträubender Schrecken – zusammentun! Bilde über das Internet Teams mit weit entfernten Spielern oder grusel dich zusammen mit ein paar Freunden beim lokalen Spiel. Und beim Download-Spiel, für das nur eine Spielekarte erforderlich ist, können sogar vier Spieler mit von der Partie sein!

Jäger-Modus

Arbeitet zusammen und säubert jede Etage so schnell wie nur möglich von Geistern. Denn nur durch Teamwork gelangt ihr bis ins obere Stockwerk des Turms!

Tempo-Modus

Beeil dich, den Ausgang zur nächsten Etage zu finden, bevor die Zeit abläuft. Ergattere Items und mache Geister dingfest, um so der Zeit ein Schnippchen zu schlagen!

Pinscher-Modus

Wehre mit der Düsterlampe Geister ab und verfolge diesen Köter anhand seiner Pfotenspuren.

Features:

  • Der Spuk geht um – Luigis Mansion 2 für Nintendo 3DS in neuer Spiel- und Gruselqualität.
  • Listige Geister, ein unheimliches Spukhaus und raffinierte Tools.
  • Mit dem Gespenstersauger „Schreckweg 09/15” jetzt Geheimnisse lüften und neuen Spukspaß entdecken.
  • Stereoskopisches 3D sorgt für unfassbare Tiefe und geisterhaft realistische Atmosphäre.
  • Durch Schwenken des Nintendo 3DS die Perspektive selbst beeinflussen und mitten ins Geschehen eintauchen.
  • Im Jäger-Turm-Modus mit bis zu vier Spielern bis Mitternacht ganze Stockwerke von Geistern befreien.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

90 von 102 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von PARALAX am 28. März 2013
Ich habe lange auf den Augenblick gewartet, meinen 3DS endlich wieder aus dem Schrank zu kramen. Nach vielen halbherzig designten Spielchen und wenigen Blockbustern (insbesondere Rollenspiele, die mich nicht angesprochen haben), war es nun endlich soweit. Nintendo wird schon seine Gründe gehabt haben, warum dieses Spiel so oft verschoben wurde und so lange auf sich warten ließ. Wer den ersten Teil auf den Gamecube bis zum Ende gespielt und sich durch sämtliche Räume der Geistervilla gekämpft hat wird dieses Spiel lieben und zu schätzen wissen. Einige Gamescom-Besucher in Köln kamen ja letztes Jahr bereits in Genuss einer Demoversion, bei der man einen Raum komplett spielen konnte und ich muß sagen, sowohl Grafik-, 3D-Effekt als auch der Spielspaß konnten mich überzeugen. Das Spiel ist eingängig und man findet sich sofort zurecht. Alle Features werden im Spiel gut erläutert, so das man erst gar keinen Blick in's Handbuch werfen braucht.

Die Story beginnt im Prinzip dort, wo die alte aufgehört hat. In alter Ghostbusters-Manier dürft ihr euch wieder gegen bunte Geister beweisen. Gerettet werden muss hier aber (vorerst) niemand. Stattdessen durchsucht ihr das Nachtschattental nach den in sechs Teile zersprungenen Finstermond, ein mondförmiger Kristall. Dessen Aura lässt alle Geister im Tal zahm und friedlich werden. Mit dem Verschwinden des Finstermondes ändert sich dies aber abrupt. Nun seid ihr gefragt. Unterstützt werdet ihr von einem alten Bekannten, Professor Gidd. Er managed die Suchaktion und unterstützt euch dabei mit Tipps und Hardware.
Lesen Sie weiter... ›
14 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Patrick Hofmann am 6. April 2013
Ich habe Luigi's Mansion 2 soeben durchgespielt und muss es einfach weiterempfehlen!

Selten hatte ich bei einem 3DS Game so viel Spiel, Spaß und Spannung wie hier ;-)

Es gibt unzählige Geheimnisse zu entdecken, die man mit Sicherheit beim
ersten Durchlauf nicht sofort alle findet: Geld, seltene Juwelen und noch seltenere Buu-Huus!
Letztere sind wirklich gut versteckt und lassen sich Größtenteils nur mit der Düsterlampe finden.
Doch die Suche nach den Buu-Huus lohnt sich allemal, da man so pro Villa eine Bonus-Mission freischalten kann!

Neben den vielen Geheimnissen gibt es ebenso viele Rätsel, die man im Verlauf des Abenteuers meistern muss.
Viele sind recht leicht zu lösen, es gibt aber so einige, die einem möglicherweise Kopfzerbrechen bereiten können!
Zurückblickend kann ich aber guten Gewissens behaupten, dass alle Rätsel fair zu lösen waren!
Mann muss manchmal nur bestimmte Räume gaaaaaanz gründlich absuchen, dann findet man auch des Rätsels Lösung!
Und nie vergessen, dass man mit dem Schreckweg (mit R-Taste) nicht nur saugen kann, sondern auch das Gegenteil (mit L-Taste), nämlich pusten...

Den Multiplayer hab ich gestern auch mal angestestet, funktioniert tadellos! Konnte sofort mit 3 anderen Luigis aus dem www den Wirrwarrturm erklimmen^^

Insgesamt ein nahezu perfektes Game, für mich persönlich das Beste für den 3DS derzeit!

PS: Kauft euch das Game lieber im Handel und nicht als Download! Die Spielhülle leuchtet im Dunkeln, wenn man sie vorher mit Licht bestahlt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
33 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Birkenbaum am 28. März 2013
Positives:
- großer Umfang (mind. 15 h Spielzeit)
- viele Missionen
- guter Online - und Lokalmodus
- bietet lange Unterhaltung
- Luigi als Hauptcharakter grandios
- toller Humor
- viel zu entdecken
- gute Bossfights
- cooler Endbossfights und gelungenes Ende
- für 3DS - Verhältnisse sehr gute Grafik
- sehr gute 3D - Effekt

Negatives:
- keine Speicherfunktion in den Missionen
- Checkpoints wären nötig gewesen

FAZIT: Besserer Umfang, klein wenig bessere Grafik, toller Humor, usw. machen Luigis Mansion 2 besser als den Vorgänger und zu einem der Top - Spiel, vielleicht sogar zum besten Spiel für Nintendos 3DS.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rena am 6. Mai 2013
Verifizierter Kauf
Luigis Mansion 2 gehörte nicht zu meinen Must-Have Titeln für das Jahr 2013. Ich wollte es mir zwar kaufen, aber nicht gleich zum Erscheinungstermin. Doch als dieser näher kam, waren alle Vorhaben abgeworfen und das Spiel wurde umgehend über Amazon bestellt. Mit 39 Euro zahlte ich auch einen durchschnittlichen Preis für ein 3DS Spiel. Mit einen Tag Verspätung kam es an und wurde seitdem ausgiebig gespielt.
Natürlich haben wir nicht nur Videospiel-Viteranen unter uns, daher sei kurz erklärt, wer Luigi eigentlich ist. Luigi ist der Bruder des beliebten und bekannten Klempners Super Mario von Nintendo. Meistens ist er mehr in einer Nebenrolle zu sehen, oder wird vom 2. Spieler übernommen, im aktuellen Abenteuer stellt er aber die Hauptfigur. Dabei ruht sich Nintendo keinesfalls auf die bekannten Jump n Run Abenteuer aus, sondern hat eine ganz eigene Geschichte für den Bruder mit der grünen Mütze entworfen. Ganz neu ist es aber nicht, denn es handelt sich ja um Luigis Mansion 2 und daher ist es logisch, dass es bereits ein Abenteuer gab. Schon in seinem ersten Auftritt, seinerzeit auf dem Game Cube (Nintendos Konkurrenz zur Playstation 2), durfte sich Luigis durch eine dunkle Villa bewegen und ging auf Geisterjagd.

Gameplay:

Nun sucht er die Fragmente des dunklen Mondes, für die er abermals in die Villa muss. Um erneut auf Geisterjagd gehen zu können, bekommt er von einem Professor Unterstützung. Dieser stellt ihm eine Art Staubsauger, der unter der Bezeichnung 09/15 läuft. Mit diesem ist es möglich, Geister einzusaugen und dadurch gefangen zunehmen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden