Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
Möchten Sie verkaufen?

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ludwig van Beethoven - Fidelio


Preis: EUR 21,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
8 neu ab EUR 14,16 1 gebraucht ab EUR 5,79

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Claudia Iten, Ronald Samm, Tomasz Konieczny, Wolfgang Bankl
  • Format: Classical, Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.78:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: NCA (Membran)
  • Erscheinungstermin: 16. Januar 2009
  • Produktionsjahr: 2008
  • Spieldauer: 120 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • ASIN: B001MRMSMI
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 180.173 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin on 23. Oktober 2009
In dieser interessanten Aufnahme wird die heute bekannte 3. Fassung des Fidelio von 1814 kombiniert mit Elementen der Urfassung von 1805, sowie der 2. Fassung von 1806. Spannend und dramatisch vor allem das originale Finale!
Dazu kommt der Orchesterklang von Martin Haselböcks "Wiener Akademie" auf Originalinstrumenten aus der Entstehungszeit, und ein durchwegs gutes Sängerensemble mit Claudia Iten als Leonore an der Spitze.
Gewisse Schächen ergeben sich durch die Aufnahme im Freien (im 2. Akt sind deutlich die Grillen zu hören), auch ist Ronald Samm als Florestan nicht ganz der Typ des blassen, halb verhungerten Gefangenen.
Trotzdem: Empfehlenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden