oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 7,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ludwig Wittgenstein: Ein biographisches Album [Gebundene Ausgabe]

Michael Nedo
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 39,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
C.H.Beck
C.H.Beck - Die Welt im Buch
Entdecken Sie weitere Bücher zu den Themen Literatur, Sachbuch und Wissenschaft im C.H.Beck-Shop.

Kurzbeschreibung

23. August 2012
Dieser Band setzt Ludwig Wittgenstein ein Denkmal. Michael Nedo, der seine Schriften und sein Leben wie kaum ein zweiter kennt, zeigt Wittgenstein in Fotos, Faksimiles, Briefen von und über ihn, in Zitaten aus seinen Schriften und in Berichten seiner Familie und seiner Freunde. Ein Album, das die komplexen Bezüge zwischen Wittgensteins Leben und Werk und seinem geistigen und persönlichen Umfeld erschließt. Ludwig Wittgenstein ist bis heute weltweit einer der einflussreichsten Philosophen. Sein erstes Werk erschien 1922 in London unter dem Titel "Tractatus logico-philosophicus" und begründete die analytische Philosophie. Seine 1953 posthum veröffentlichten Philosophischen Untersuchungen wurden zum Grundlagentext der sprachanalytischen Philosophie und leiteten einen Paradigmenwechsel ein: "Man könnte sagen, die Betrachtung muss gedreht werden, aber um unser eigentliches Bedürfnis als Angelpunkt." Wittgenstein, geboren am 26. April 1889 in Wien, war aeronautischer Ingenieur, bevor er in Cambridge Philosophie studierte. Nach seiner Teilnahme am Ersten Weltkrieg trennte er sich von seinem Vermögen und arbeitete als Volksschullehrer in Niederösterreich. 1929 kehrte er nach Cambridge zurück, wurde nach Hitlers Einmarsch in Österreich englischer Staatsbürger und Professor in Cambridge. Er starb am 29. April 1951.

Wird oft zusammen gekauft

Ludwig Wittgenstein: Ein biographisches Album + Das Haus Wittgenstein: Geschichte einer ungewöhnlichen Familie
Preis für beide: EUR 50,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 463 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (23. August 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3406639879
  • ISBN-13: 978-3406639876
  • Größe und/oder Gewicht: 26,6 x 19,2 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 220.593 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Heike G. HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Über Ludwig Wittgenstein wird viel erzählt: dass er als Person ziemlich unerträglich gewesen sein muss und ständig seine Umgebung belästigte - bis sie ihm selbst lästig wurde. Dann hat er sie gewechselt. So wurde aus dem Ingenieur ein Schriftsteller und nachdem er sein Millionenerbe verschenkte, ein Volksschullehrer, der in großer Bescheidenheit lebte. Später wirkte er als Philosophieprofessor in Cambrige. Privat war er mit sich nicht im Reinen. Sein Leben lang litt er unter Depressionen und stand häufig am Rande des Selbstmordes (drei seiner Brüder wählten den Freitod). Das alles wäre nicht weiter der Rede wert. Doch der österreichisch-britische Sprachphilosoph und Logiker hatte zweifelsohne einen großen Einfluss auf die sprachanalytische und dadurch auf die gesamte Philosophie des 20. Jahrhunderts. In seiner frühen Schaffensphase untersuchte er die Sätze nach Wesen, Form und Wahrheit. Sätze seien Bilder der Wirklichkeit, so wie wir sie denken (Werk: Tractatus logico-philosophicus, dt. Logisch-philosophische Abhandlung). Seine Spätphilosophie (Werk: Philosophische Untersuchungen) wendete sich der Untersuchung der Alltagssprache zu.

Was seine "Denk- und Schreibweise einzigartig macht, ist sein Anspruch, dass Philosophie eigentlich nur 'gedichtet' werden könne, sowie sein Ringen um den richtigen Ausdruck oder, wie er es nennt, 'das Ankämpfen gegen die Grenzen der Sprache'", bemerkt der studierte Mathematiker, Physiker und Zoologe Michael Nedo, der den Ludwig Wittgenstein Trust leitet. Er gibt mit dem vorliegenden opulenten und schwergewichtigen "Biografischen Album" einen unmittelbaren und vor allem unvoreingenommenen Einblick in das Leben und Werk des Philosophen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein beeindruckendes Zeugnis! 3. Dezember 2012
Von Christian Döring HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe
Ein durch und durch schweres Buch. Es bringt nicht nur beinah zwei Kilo auf die Wage, es dürfte auch, was die Ludwig Wittgenstein Forschung anbelangt von Gewicht sein was Michael Neod hier verfasst hat. Der Autor nimmt Wittgenstein ins Visier, aber nicht aus seinem Kontext heraus. Sehr gut gelingt es dem Wittgenstein Experten zu veranschaulichen, was dieser brauchte um einer der größten Philosophen zu werden.

In diesem gewichtigen Album, haben Fotos einen gleichrangigen Platz neben den Texten. Sie zeigen nicht nur den Porträtierten in vielen Lebensabschnitten, sondern auch Bücher, Karten und eigene Kalendereintragungen des ein Leben lang an Depressionen leidenden Wittgenstein. So erlebt der Leser nicht nur Textanalyse, sondern eben auch im Rundblick, vieles andere was den sprachgewandten Wittgenstein beeinflußte und was ihn prägte.

Ein beeindruckendes Zeugnis!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen der ganze wittenstein 19. Februar 2013
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
mit abstand das beste buch über den menschen ludwig wittgenstein, seine familie und sein leben.
perfekte ergänzung zu seinen eigenen schriften. und das buch ist mit ungemeiner liebe gemacht.
ein riesenlob an die grafiker. es ist eine freude nur darin zu blättern.
selbst für "witti-fans", die schon sehr viele sekundärmaterial haben, lohnt sich dieses buch.
näher kann man ihm kaum kommen. nach der lektüre versteht man den menschen und sein werk
so viel besser.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Auf eine ganz eigene Weise nähert sich der Autor des vorliegenden Buches seinem Thema und der Person, die er beschreiben möchte. Mit Hilfe eines „Biographischen Albums“ will Michael Nedo den wichtigen Zusammenhang zwischen dem Leben und dem Werk Ludwig Wittgensteins aufzeigen, um auf diesem Weg Zugänge zu gewinnen zum Verständnis seiner Philosophie.

Mit gleichzeitigem Lesen und Schauen soll und kann der Leser in der Verbindung von Texten und Bildern einen unmittelbaren und unvoreingenommenen Einblick in das Leben und Werk Wittgensteins erhalten, indem er die Bezüge zwischen seiner Biographie, seinem geistigen und persönlichen Umfeld und seinem sprachphilosophischen Werk selbst erkunden und sich ein Bild machen kann.

Ludwig Wittgestein selbst, der immer wieder danach trachtete, alles Biographische aus seinen Schriften zu tilgen, träumte dennoch immer wieder davon, eine Autobiographie zu schreiben:
„Etwas in mir spricht dafür meine Biographie zu schreiben“, notiert er 1929, „und zwar möchte ich mein Leben einmal klar ausbreiten um es klar vor mir zu haben und auch für andere. Nicht so sehr, um darüber Gericht zu halten als um jedenfalls Klarheit und Wahrheit zu schaffen.“

Indem er unzählige Bilder und Notizen aus dem familiären Umfeld Wittgensteins, und seinen umfangreichen Briefwechsel mit verarbeitet, ist Michael Nedo acht Jahrzehnte später dies auf eine hervorragende Weise gelungen.

Ich möchte in diesem Zusammenhang auf die Lebensgeschichte von Ludwigs Bruder Paul hinweisen, die Lea Singer in ihrem Roman“ Konzert für die linke Hand“ beschrieben hat.

Der Roman ist nicht nur eine bewegende und faszinierende Familiengeschichte einer Familie, die Anfang des 20.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gefällt sehr 11. Dezember 2012
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Hab's als Geschenk für eine Philosophin, die sich intensiv mit Wittgenstein beschäftigt hat, gekauft. Sie war begeistert und der Meinung, dass es in einem Stil gemacht ist, den Wittgenstein selbst mögen würde.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar