Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 8,68

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 1,90 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Ludwig II. König von Bayern - Mythos und Wahrheit [Broschiert]

Wolfgang Till
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 23. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

15. April 2010
Ein ewiges Rätsel will ich bleiben mir und anderen"", so könnte der aus Schillers ""Braut von Messina"" entlehnte Wappenspruch des bayerischen Königs Ludwig II. aus dem Hause Wittelsbach gelautet haben. Und so stehen Leben und Nachleben des ""dream king"" stetig oszillierend zwischen objektiver Historie und purer Folklore wie bei keiner anderen Figur der neueren Zeitgeschichte.
Ungeklärt bis heute sind die Umstände seines Todes im Starnberger See. Schwer fassbar seine Sexualität: War er der ""jungfräuliche"" König - so der Untertitel eines der vielen Ludwig II.- Filme, war er ein schüchterner Narziss, war er frauenscheu, gar schwul, oder war er - pardon - der ""Bi-Kini""? Der ""Märchenkönig"", der sich in seinen Schlössern Neuschwanstein, Herrenchiemsee und Linderhof in die Welt früherer Zeiten zurückgebeamt hat, war dennoch modernen Errungenschaften höchst aufgeschlossen. Seine Schönheit faszinierte das Volk, als er als 18-Jähriger den Thron bestieg. Ludwigs Bauten sind heute Bayerns herausragende Touristenziele, unbestritten waren seine Verdienste um das Werk Richard Wagners. Das Buch gibt Einblicke in Glanz und Elend seines zu kurzen Lebens.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Ludwig II. König von Bayern - Mythos und Wahrheit + Ludwig II. + König Ludwig II. von Bayern und seine Schlösser
Preis für alle drei: EUR 29,79

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 112 Seiten
  • Verlag: Brandstätter Verlag (15. April 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3850334074
  • ISBN-13: 978-3850334075
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 13,6 x 1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 129.250 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Wolfgang Till, geb. 1944, fühlt sich als Volkskundler eher der populären Seite des Phänomens Ludwig II. gewachsen. Aber durch die Mitwirkung an Ausstellungen wie "Bayern - Kunst und Kultur" (1972) oder "Kurfürst Max Emanuel" (1976) kennt er sich aus mit den Wittelsbachern und ihrem Land. Geforscht hat er über Amulette, über Wallfahrten und Votivgaben, in Bayern und im Rest der Welt. Im Verlag Brandstätter erschien die Studie zur oberbayerischen Wappenpflanze, dem Edelweiß. Von 1987 bis 2009 Direktor des Münchner Stadtmuseums, wo er viele Ausstellungen zu kunst- und zivilisationsgeschichtlichen Themen initierte.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ludwig II. war ein angstbesetzter Mensch., 29. April 2010
Von Helga König #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 10 REZENSENT
Format:Broschiert
Dieses reich bebilderte Büchlein habe ich mit großer Neugierde gelesen, weil ich wissen wollte, ob es Informationen zu Ludwig II. von Bayern gibt, die ich noch nicht kenne. Der Untertitel des Buches heisst "Mythos und Wahrheit". Der Mythos wird nicht nur in Filmen wie "Ludwig II. verbreitet, sondern auch dort, wo man seine Schlösser besichtigen kann, wie ich feststellen musste.

Im Buch wird man mit dem jungen König vertraut gemacht, hat Gelegenheit alte Fotos von ihm zu studieren und wird mit seiner Affinität zu Richard Wagner konfrontiert. Ludwig II. war ein Schwärmer, der keinen Bezug zu Geld hatte, liest man. Richard Wagner und seine Bauten kosteten Bayern ein Vermögen. Über seine Beziehung zu dem Komponisten wird man gut aufgeklärt. Auch erfährt man Wissenwertes zu den Schlössern Linderhof, Neuschwanstein und Herrenchiemsee. Verschiedene Gebäude Ludwigs II. kannte ich bislang noch nicht. So etwa das "Königshaus auf dem Schachen im Wettersteingebirge, das einen maurischen Salon aufweist. Ludwigs Welt war ein Fantasiereich. Das machen alle Gebäude und deren Inneneinrichtungen deutlich.

Thematisiert werden seine schwierige Beziehungen zu Frauen. Es soll angeblich eine Beziehung zu der Bildhauerin Elisabeth Ney gegeben haben. Dies wusste ich bislang noch nicht. Seine homophilen Neigungen wurden unter der Decke gehalten. Fotos, die ihn mit dem Schauspieler Josef Kainz zeigen, erinnern mich an Ablichtungen von Oscar Wilde und Bosie. Kainz ist der gleiche Typus Mann wie Bosie. Kainz und Bosie strahlen eine unangenehme Kälte und Dominanzgebaren ab. Man ahnt wie die jeweiligen Innenverhältnisse dieser beiden Beziehungen ausgesehen haben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besucher waren für ihn Eindringlinge 24. November 2010
Von sweethomegheim TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Broschiert
Ludwig II hasste nichts mehr als Besucher, die er Eindringlinge nannte, in seinen Räumen. Sogar Familienmitglieder schloss er aus. Er hat auch einmal verfügt, dass seine Schlösser nicht der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden sollen.

Aber daran hat sich ja Gott sei Dank niemand gehalten. Und wenn man ihn gelassen hätte, anstatt ihn zu entmündigen und einzusperren, gäbe es jetzt noch einige Bauten mehr, die wir bewundern könnten. Und die Bayer. Schlösserverwaltung könnte über noch mehr Einnahmen verfügen.

In diesem Buch erfährt man sehr viel über die Entstehungsgeschichte seiner Schlösser, seine katastrophale Beziehung zu Wagner und auch über sein Liebesleben, das eigentlich keines war.
Er hat auch Zeit seines Lebens keinen Zahnarzt an sich herangelassen!

Alles in allem.............eine Biographie mehr über meinen Lieblingskönig, die wirklich lesenswert ist!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein Buch für Touristen 31. Dezember 2010
Format:Broschiert|Von Amazon bestätigter Kauf
Eigentlich wollte ich mehr über Ludwig II, seine Zeit und sein Leben erfahren. Da ich mich mit diesem Thema bis dato nur am Rande befasst hatte, dachte ich es wäre besser klein anzufangen, und habe mir dieses Buch gekauft. Leider musste ich feststellen dass es nur jedem Deutschen schon bekannte Fakten enthielt, und dass es mehr ein Touristenführer durch die Königsschlösser ist. Also für Touristen ok, für jemanden der mehr Tiefgang wünscht, Finger weg!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
ARRAY(0xa654d7ec)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar