In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Lucy - Im Herzen des Feindes (Band 2) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Lucy - Im Herzen des Feindes (Band 2) [Kindle Edition]

Fred Kruse , Udo Kruse-Schulz
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 3,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,49  
Taschenbuch EUR 10,99  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Gerade als Lucy, Kim, Christoph und Lars alle Hoffnungen aufgegeben haben, holen die verbündeten Außerirdischen, die Aranaer, sie ab und schicken sie auf eine neue Mission. Die vier Freunde müssen noch einmal versuchen, den Schlüssel zu erobern, der es ermöglicht die Invasion der Erde durch die Imperianer zu verhindern.
Diesmal geht es ins Herz des feindlichen Imperiums, in die Hauptstadt ›Imperia Stadt‹. Dort lernen sie nicht nur völlig neuartige Techniken kennen, auch die Gesellschaft befindet sich in einer anderen Entwicklungsstufe. Wie groß und scheinbar unüberbrückbar die Unterschiede der Kulturen sind, muss Lucy bitter erfahren, als sie ihre große Liebe den imperianischen Jugendlichen Borek wiedertrifft.
Dennoch bieten Borek und seine Freunde, die einem geheimnisvollen Bund von Jugendlichen angehören, den vier Freunden ihre Hilfe an. Aber die Zeit läuft davon. Die Invasion Terras, der Erde, steht kurz bevor …

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Fred Kruse: Fred Kruse lebt in Norddeutschland und hat vier erwachsene Kinder, denen die Serie gewidmet ist. Er ist promovierter Physiker, arbeitet aber mittlerweile im IT-Management. Der erste Band der Serie Lucy »Besuch aus fernen Welten« ist sein erster veröffentlichter Roman.

Produktinformation


Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gelungene Fortsetzung der Lucy Reihe 13. Mai 2012
Von Jon Snow
Format:Kindle Edition
Nachdem ich beim Lesen des ersten Teils viel Freude hatte war ich auf den Folgeband sehr gespannt.
Im vergleich zum ersten Teil, der mir wie gesagt schon sehr gut gefallen hat, hat mich "Lucy - Im Herzen des Feindes" noch stärker in den Bann geschlagen.
Die Beziehungen der Charaktere, der Fortlauf der spannenden Story und die sich immer weiter erschließende und sich wohlig vom Fantasy Einerlei abhebende Welt haben es mir angetan.
Auch wenn das Buch als Jugendbuch beworben wird und wohl auch vom Autor so angelegt wurde habe ich es mit meinen mitlerweile stolzen 36 Jahren in wenigen Tagen durchgeschmökert.
Einziger Nachteil ist, daß ich nun händeringend auf den nächsten Teil warte und hoffe, daß dieser zeitnah erscheinen wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierendes Buch 25. Dezember 2012
Von Saphira
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das Buch erzählt die Geschichte der Teenager von der Erde weiter, die durch eine Art magisches Portal (gut, es ist in Wahrheit ein Spaceshuttle mit Tarnvorrichtung, kurz hinter der Endstation der Buslinie) wieder in die aus dem ersten Band bekannten außerirdischen Konflikte hineingezogen werden. Dieses Mal wagen sie sich in das Herz des Feindes, direkt auf den Planeten Imperia, wo sie ihre Mission weiter verfolgen müssen. Dort begegnen sie unerwartet Verbündeten, die sie freundlich in ihre Mitte aufnehmen und ihnen helfen, sich in der unbekannten Welt zurecht zu finden. Besser noch, sie erhalten Unterstützung bei ihrer Mission und schließen weitere Freundschaften.

Obwohl die Spannung die ganze Zeit erhalten bleibt, nimmt sich der Autor glücklicherweise die Zeit, ein bisschen tiefer in die gesellschaftliche Struktur einer so hoch entwickelten Rasse wie der der Imperianer hineinzublicken. Laut den Aussagen auf seiner Homepage hält er es für wahrscheinlich, dass sich unsere Kultur in eine ähnliche Richtung entwickeln könnte - ob das tatsächlich passiert, sei dahingestellt. Die fremde Technologie beruht im Wesentlichen auf der Biotechnologie. Viel interessanter sind die Auswirkungen auf die Gesellschaft, die die Armut überwunden hat und sich auch in Liebesdingen über die Terraner und das Metallzeitalter hinaus entwickelt hat. Seit Heinlein finde ich hier den ersten SciFi-Autoren, der Polyamory tasächlich als sinnvolle und selbstverständliche Liebesform einer Zukunft beschreibt, die die Notwendigkeit zu einer klassichen Ehe als Versorgungsgemeinschaft überwunden hat.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auch für Erwachsene geeignet 20. September 2012
Von Sherlok
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Obwohl als Jugendbuch konzipiert ist das Buch auch durchaus für ein erwachsenes Publikum geeignet. Die Bücher sind spannend geschrieben und bringen mal einen neuen Aspekt in die Science Fiktion ein. Ich finde die abkehr von komplexer gebauter Technik die in den Roman zum tragen kommt sehr interessant. Diese alternative Art der Fortsetzung von "technischem" Fortschritt ist mal etwas neues.

Leider lässt der Band 3 immer noch auf sich warten, so dass ich mir die Zeit mit einem Schreiben dieser Kurzrezension vertreiben muss :-)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Gut, nicht nur für Jugendliche 3. Januar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Geschichte wird spannend fortgesetzt. Liest sich gut, hat mir gefallen.
Schade dass - im Gegensatz zum ersten Band, der als in sich abgeschlossen gelesen werden kann -
der Autor bei den Bänden 2 - 4 jetzt leider der Versuchung erlegen ist, die Handlung nicht aufzulösen,
damit man auch den nächsten Band kaufen muss.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen gute Darstellung fremder Kulturen 14. Mai 2013
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Es handelt sich um eine sehr gute Darstellung fremder Kulturen und fremder Dankweisen. Und das in einem "Jugendbuch"! Mit als 63-jährigen hat es trotzdem gefallen. Die Technik und die Aktion kommt nicht zu kurz. Obwahl mir manchmal zuviel geheult wird.
Ich befürchte, daß ich auch die nächten Bände bestellen werde.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Spannung pur 10. August 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Den ersten Teil konnte mann noch als unterhaltsames Jugendbuch einstufen. In diesem Band stieg die Spannung allerdings auf Maximum. Interessante Aspekte zwichenmenschlicher Beziehungen und der Blick hinter die Kulisse einer "perfekten" utopischen Gesellschaft.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen einfach nur gut :) 6. Februar 2013
Von R. Karin
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Ich werde nichts von der Gechichte verraten,jedoch hänge ich mich nicht zu weit aus dem Fenster wenn ich behaupte, dass wer Philip Pullman mag, Fred Kruse nicht schlecht finden kann, und das Beste ist, die Geschichte wird mit jedem Buch besser. Unbeding lesen!!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden