Luck in the Shadows: The Nightrunner Series, Book I und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,80

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Luck in the Shadows: The Nightrunner Series, Book I auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Luck in the Shadows: The Nightrunner Series, Book I [Englisch] [Taschenbuch]

Lynn Flewelling
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 5,60 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 2. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,29  
Taschenbuch EUR 5,60  

Kurzbeschreibung

1. August 1996 Nightrunner (Buch 1)
"A new star is rising in the fantasy firmament...teems with magic and spine-chilling amounts of skullduggery."–Dave Duncan, author of The Great Game

When young Alec of Kerry is taken prisoner for a crime he didn’t commit, he is certain that his life is at an end. But one thing he never expected was his cellmate. Spy, rogue, thief, and noble, Seregil of Rhiminee is many things–none of them predictable. And when he offers to take on Alec as his apprentice, things may never be the same for either of them. Soon Alec is traveling roads he never knew existed, toward a war he never suspected was brewing. Before long he and Seregil are embroiled in a sinister plot that runs deeper than either can imagine, and that may cost them far more than their lives if they fail. But fortune is as unpredictable as Alec’s new mentor, and this time there just might be…Luck in the Shadows.

Wird oft zusammen gekauft

Luck in the Shadows: The Nightrunner Series, Book I + Stalking Darkness: The Nightrunner Series, Book 2 + Traitor's Moon: The Nightrunner Series, Book 3
Preis für alle drei: EUR 16,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 496 Seiten
  • Verlag: Spectra; Auflage: Reprint (1. August 1996)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0553575422
  • ISBN-13: 978-0553575422
  • Größe und/oder Gewicht: 17,3 x 10,4 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (47 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 36.139 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Synopsis

Seregil--thief, con artist, and spy in the employ of the queen's wizard--takes an apprentice in his struggle against a surreal world of intrigue, magic, and politics engineered by Plenimar, the queen's ancient foe. Original.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Lynn Flewelling grew up in Presque Isle, Maine. Since receiving a degree in English from the University of Maine in 1981, she has studied veternary medicine at Oregon State, classical Greek at Georgetown University, and worked as a personnel generalist, landlord, teacher, necropsy technician, advertising copywriter, and freelance journalist, more or less in that order. She currently lives in western New York.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gorgeous Characters 19. April 2001
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
I haven't read all of this trilogy yet, but I am already completely in love with the characters. Despite the use of some clichés, they are exceedingly fascinating. It starts a bit slow, true, but Seregil kept me hooked. I like the way Alec's and his relationship slowly unfolds throughout the story. I was particularly intrigued when Seregil's ancestry was revealed (I have this thing for Elves and such, irresistible for me *g*) and when it became clear where his friendship with Alec was leading I was all but bouncing up and down with excitement... Anyone who likes intelligent "thieve, spy-and-gambler" themes in Fantasy will surely like this book.
While I respect the hesitance of the reviewer below, who had second thoughts about the homosexual elements, I must say that to me and many people I know such a thing makes a story even more fascinating, and I guess the few readers she might lose because of that are more than made up by those she gains... and I applaude her for the courage to embrace such themes... I would think very low of a writer who would shun them, because a few readers do not like it... and honestly, anyone who reads a lot of female Fantasy writers knows that , thankfully, homo- and bisexual themes in Fantasy are nowadays quite common, and fortunately, most often, not the main theme, but part of the world... naturally integrated...
Woa, I hadn't meant to get so passionate about this, but hey it is a passionate book ;-) Suffice to say, that I fell in love with Seregil and Alec, and just like the other german reviewer said, I am imagining myself into their world and presence.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend bis zur letzten Seite 20. Juli 2006
Von cain1999
Format:Taschenbuch
Es gibt wenige Bücher, die mich bisher so gefesselt haben, dass ich sie gerne wieder und wieder lese. Lynn Flewellings "Nightrunner"-Romane haben das geschafft. Als ich mir die drei Bände vor ein paar Jahren geholt habe, wusste ich nicht, dass ich sie innerhalb von drei Tagen regelrecht verschlingen würde, erst die Deutsche, dann auch die Originalversion.

Als Alec von Kerry zu Unrecht im Kerker sitzend auf den mysteriösen und gerissenen Seregil í Rhiminee trifft, ahnt er noch nicht, dass dieser sein bis dato ruhiges und einsames Leben in den Wäldern durcheinanderbringen würde. Der Waise verspricht Seregil nach deren gemeinsamer Flucht ihn innerhalb von drei Tagen nach Wolde zu bringen, wo sich ihre Wege wieder trennen würden. Doch schon lange bevor die Beiden dort ankommen, ist dem Leser bereits klar, dass Seregil und Alec auch weiterhin zusammen bleiben würden.

Seregil, der sich sehr schnell als Dieb, Spion, Gauner, Barde und Adliger herausstellt (und dabei in jeder Rolle eine überzeugende Leistung absolviert), beschließt den jungen Alec unter seine Fittiche zu nehmen.

Die Lektionen, die er dem Jungen erteilt (Schwertkampf, Etikette, Schlösser knacken etc.) sind spannend und auch für den Leser äußerst interessant, zumindest ging es mir dabei so. Natürlich bleibt die Geschichte nicht allein bei Alecs Ausbildung stehen. Bereits in Wolde legen sie sich mit Mächten an, die gefährlicher nicht sein könnten und die Beiden werden ihr ganzes Können und eine gehörige Portion Glück brauchen, um heil aus dieser Situation wieder heraus zu kommen.

Ich möchte an dieser Stelle nicht mehr verraten, nur soviel.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen An Instant Classic 25. Januar 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Luck in the Shadows has the timeless quality of an instant classic. Alec and Seregil's meeting in a dungeon, their hair-raising escape, the revelation of the real Seregil, dangerous and compelling -- these images become part of our subconscious tapestry. Speaking of images, as soon as I saw the cover illustration of Seregil looking down from the roof at his pursuers, I knew I had to read this book.
Seregil is a whip-smart rogue with an uncanny knack for acquiring information and keeping it to himself. Flewelling wastes no time in introducing Alec and Seregil to us and to each other, and revealing their horrific enemies. Seregil is complex and mercurial, a man who lives by his wits and acting skills. He is at home in all levels of society, and makes a charming guide to his world. Alec is his ideal partner - kind and innocent, yet intelligent and quick of hand and mind, reminding Seregil of himself as a youth. Their bond has the satisfactory feel of the last puzzle piece, feared lost, fitting snugly in place to complete the picture.
The other characters are so fleshed out that in lesser books they'd be the leads. Micum Cavish, Seregil's friend of 20 years, is a bear of a man, gruff and plain-spoken. He and his family take to Alec instantly. Seregil and Alec have four little 'families': at the Cockerel, the Oreska, Wheel Street and Watermead. Personally, I find Seregil's enchanted rooms at the Cockerel, chock-full of books, gems and curiosities, enormously appealing;--I'd move there myself in a second.
Nysander is the finest wizard since Gandalf: he has awesome powers and the compassion to use them wisely. All of Flewelling's women are strong: the warrior queen Idrilain, Micum's no-nonsense wife Kari, and their soldier daughter Beka.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
Die neuesten Kundenrezensionen
2.0 von 5 Sternen Shut up!
How could I be so stupid to buy the whole series, before reading even one page of the first book?!

Lynn is certainly in love with her world and characters. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von - veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Nummer 1
Von allen Büchern, die ich bisher gelesen habe, ist die Nightrunner Series mein absoluter Platz 1. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. August 2012 von A. Weis
5.0 von 5 Sternen Bloody brilliant!
I loved it! It took me a few pages to get into the mood of the story, though. I especially love the way the relationship between Seregil and Alec is constructed. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. Oktober 2011 von Persephone
3.0 von 5 Sternen Nett aber nicht großartig
Insgesamt hat man es hier mit ganz guter Unterhaltung im Fantasy-Genre zu tun, mit der üblichen Handlung: die Guten (Seregil und Alec) kommen zufällig in den Besitz eines... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. August 2011 von Knöterich
5.0 von 5 Sternen Favourite Series
The Nightrunner series has been my favourite for many years. "Luck in the shadows" and it's follow-up "Stalking darkness" are unputdownable fantasy and the two best books in the... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Juni 2010 von Amazon Customer
4.0 von 5 Sternen Fantastyscher Spionagethriller der anderen Art
Lynn Flewellings Fantasy-Erstling überrascht durch seine erfreuliche Andersartigkeit. Wer Standard Zwergen-Elfen-Zauberer- und Battle-Fantasy erwartet, dürfte von dieser... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 2. September 2008 von Woodstock
4.0 von 5 Sternen Great (almost perfect )
Lynn Flewelling is one of my favorite authors, and this book, as well as the rest of the series made her so. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 28. Oktober 2006 von Jörg Haase
1.0 von 5 Sternen Öde und literarisch wertlos
"A new star is rising in the fantasy firmament" heißt es vollmundig auf dem Cover. Man fragt sich, welch verquere Maßstäbe die amerikanischen Kritiker wohl... Lesen Sie weiter...
Am 3. März 2005 veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Better Luck next time (man beachte das Wortspiel...)
Gemessen an den Erwartungen, welche die positiven Rezensionen weckten, bin ich von diesem Buch etwas enttäuscht. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 21. November 2003 von "anastasius2"
4.0 von 5 Sternen very good start from lynn
first time i started reading it i was like: ok, seen that before. however - after 2/3 of the book the story really kicked off - and i ordered no 2+3 immediately. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 13. Juli 2003 von draconman
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
sich entwickelnde Liebe zwischen Männern 2 18.09.2010
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar