EUR 7,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,55 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Low-Carb vegan. - 40 Rezepte ohne tierische Lebensmittel. Broschiert – 7. Oktober 2013


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 7,99 EUR 3,96
60 neu ab EUR 7,99 9 gebraucht ab EUR 3,96

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Low-Carb vegan. - 40 Rezepte ohne tierische Lebensmittel. + Vegan abnehmen: Mit 60 Blitzrezepten + Vegan fasten: Das 14-Tage-Abnehmprogramm mit 120 genussvollen Basenrezepten
Preis für alle drei: EUR 38,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 64 Seiten
  • Verlag: Systemed Verlag GmbH; Auflage: 1 (7. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 394277268X
  • ISBN-13: 978-3942772686
  • Größe und/oder Gewicht: 19,2 x 16,4 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (35 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.437 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Franca Mangiameli studierte Oecotrophologie in Gießen und ist 2001 mit dem Oecotrophica- Preis ausgezeichnet worden. Sie leitet ein Studio für Ernährungsberatung in Gießen. Gemeinsam mit Dr. Nicolai Worm und Heike Lemberger bildet Franca Mangiameli Fachkräfte zu LOGI-Trainern aus. Für Fernsehproduktionen auf RTL, RTL2 und VOX wirkte sie mit. Heike Lemberger studierte Oecotrophologie in Münster und ist Leiterin der ernährungswissenschaftlichen Abteilung des Instituts für Sport- und Bewegungsmedizin an der Universität Hamburg und betreut dort u.a. Freizeit und Profisportler. Die Autorin hält Vorlesungen zum Thema Sport und Ernährung, wirkt an Studien mit und organisiert sportmedizinische Fachkongresse.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

77 von 84 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Athena am 14. Oktober 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Ein Kochheft mit durchaus interessanten Rezeptideen, die allerdings einen Haken haben: Nicht ein einziges Rezept kommt ohne Sojaprodukte aus! Außerdem stellt sich beim Betrachten des Heftes der Verdacht ein, dass hier einfach Rezepte vegan, mit Hilfe von Soja- statt Milchprodukten, umgestellt wurden. Das zeugt nicht von übermäßiger Kreativität. Weil die Rezepte trotzdem noch zu gebrauchen sind gibt's 2 Punkte. Mehr geht wirklich nicht.
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sarah Geheimnis am 26. Juni 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Austernsoße und Honig sollen vegan sein?
Außerdem sind viel zu wenig Bilder drin und die Rezepte sind einfach nur unkreativ.
Gleich weiterverkauft das Buch.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mofradu am 22. Mai 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Das dieses "Heft" nur wenige Rezepte enthält wusste ich ja, nur das die dann auch noch einfallslos und langweilig sind, habe ich erst beim Durchblättern gesehen und es gleich zum Verkauf angeboten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cat am 26. Mai 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Für die meisten Rezepte werden recht viele Zutaten benötigt, wer sich nicht rein vegan ernährt, der muss erst einmal einkaufen gehen, denn ich bezweifle, dass die meisten Haushalte z.B. Sojamehl, Linsenmehl, Lupinenfilets etc. im Vorratsschrank haben.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tschuessikowsky am 15. Oktober 2013
Format: Broschiert
Ich bin vor einem Jahr auf vegan umgestiegen, habe mich vorher low-carb ernährt. Habe auch schon ein ganzes Regal an Kochbüchern. Leider finden sich in den wenigstens Büchern eiweißreiche, kohlenhydratarme Rezepte.
In diesem Kochbuch wird zwar viel mit Sojamilch und auch Tofu gearbeitet, es finden ich aber auch Rezepte mit anderen Hülsenfrüchten wie Linsen, Bohnen, Lupinen(Schnitzel). Die Kichererbsennuggets habe ich getestet. Kross und lecker! Super finde ich die die Tabelle mit den wichtigsten Eiweißquellen für Veganer. Gerade für Low-Carb veganer sehr hilfreich!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Viola Messingschlager am 20. Oktober 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Dieses Kochbuch ist das erste Kochbuch, bei dem ich mich traue, die Gerichte meinen Mitmenschen zuzumuten, ohne sie vorher probiert zu haben. Zu der Lasagne, die auf dem Bucheinband zu sehen ist, sagte mein Freund, ein eingefahrener Fleischfresser: "Die beste Lasagne der Welt!"

Leider sind in fast jedem Rezept Sojaprodukte enthalten. Ich kann mir aber gut vorstellen, die Podukte zu ersetzen. Des Weiteren sind Austernsauce und Honig wirklich nicht vegan. Anstelle von Honig hätte man Agavendicksaft verwenden sollen!

Weil die Rezepte aber trotz meiner Abneigung gegenüber Tofu und Sojajoghurt sehr gut schmecken, gibt es trotzdem 5 Sterne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von rennrodd am 4. Februar 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
...viiiiiiel zu kompliziert...;-)
Scheinen wirklich leckere Rezpte zu sein, aber alltagstauglich im Sinne von "hab ich die Zeit und vor allem das viele Zeug daß ich da für jedes Rezept brauche da?? Hier80g ...da 50 g...was mach ich mit dem Rest?"

Dieses Buch ist als Anregung gedacht? Prima..aber für den täglichen Einsatz ist es für mich nichts...ich stell mich morgens vor der Arbeit nicht hin und röst mal ein paar Flocken von diesem und jenem an und mach nebenher nen Espresso und dann noch frische Beerchen hier und etc...
Schade..schöne Rezepte (daher 3 Sterne) aber für mich nicht verwendbar:-(
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Mioli TOP 1000 REZENSENT am 14. Januar 2014
Format: Broschiert
Das neue Jahr ist da und gerne nimmt Frau da sich natürlich vor, im Sommer die perfekte Bikinifigur zur Schau stellen zu können.
Doch der 3mal-wöchentliche Gang in's Fitnessstudio kann ja auch nicht alles sein, die Ernährung sollte doch wenn möglich auch mitspielen, oder?
Um mir beim Vorhaben "Gesunde Ernährung" einen kleinen Helfer an die Seite zu holen, durfte "Low Carb vegan" aus dem Systemed Verlag bei mir einziehen!
Das kleine Taschenbuch mit den 65 Seiten kommt in stabilem Umschlag daher und hat auf nahezu jeder Seite eine farbige Fotografie abgebildet, das macht schonmal was her!

Das Büchlein beginnt mit einer kleinen Einleitung zur veganen Ernährung und zur Low-Carb Ernährungsweise, was mir als Anfänger sehr geholfen hat.
Danach folgen direkt die Rezepte, hier gibt es neben Frühstücksideen (Eiweiß Kraft Müsli) auch Hauptgerichte (Möhrenspagghetibolognese) und Süßes (Pancakes mit Himbeersahne). Für jede Gelegenheit ist also ein Rezept dabei, was ich sehr gut finde.
Die einzelnen Gerichte an sich sind teilweise recht gewöhnungsbedürftig. Ohne tierische Produkte fällt viel weg, an das man als "Durchschnitts-Esser" gewöhnt ist (Fleisch, Milch, Eier) und daher mussten sich die Macher das Buches eben etwas überlegen. Doch ob sich ein "Austernpilzschnitzel" für mich je gut anhören wird, das wage ich zu bezweifeln.

Die Ersatzstoffe, die in diesem Buch verwendet werden, halten sich in Grenzen. Ich persönlich habe keine Probleme mit Soja, aber wer dieses Buch kauft sollte wissen, dass es in einigen Gerichten zum Einsatz kommt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen