Low Carb - Das Kochbuch (Kochen & Verwöhnen) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Low Carb - das Kochbuch (GU Diät & Gesundheit) Gebundene Ausgabe – 15. September 2005


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 15. September 2005
EUR 19,99 EUR 16,86
3 neu ab EUR 19,99 9 gebraucht ab EUR 16,86

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: GRÄFE UND UNZER Verlag GmbH; Auflage: 1 (15. September 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3774288275
  • ISBN-13: 978-3774288270
  • Größe und/oder Gewicht: 27 x 21,2 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (59 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 184.584 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Christa Schmedes lebt mit Ihrer Familie in München und arbeitet seit vielen Jahren für namhafte Zeitschriften- und Buchverlage sowie als Stylistin in den Studios bekannter Food-Fotografen.
Seit 1993 schreibt sie als freie Autorin Bücher zum Thema Kochen, Backen und Genießen.
Sie entwickelt mit Leidenschaft neue Rezepte, liebt es zu reisen und lässt Ihre kulinarischen Erlebnisse und Beobachtungen gerne in Ihre Rezepte einfließen.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

„Low Carb“ heißt so viel wie „wenig Kohlenhydrate“. Dieses moderne Ernährungskonzept greift auf die Essgewohnheiten unserer Ur-Ur-Ahnen, der Jäger und Sammler, zurück. Sie ernährten sich von Fleisch und Fisch, Nüssen, Samen, Beeren und anderen Früchten. So blieben unsere Vorfahren fit und schlank. Und so können auch wir heute ohne überflüssige Pfunde und mit viel Energie leben: Beilagen kleiner, Süßkram und Industrie-Essen links liegen lassen.

Mit dem Low Carb-Kochbuch kann man sich an Gemüse, Obst, gesunden Fetten und hochwertigen Eiweißen mit Genuss satt und schlank essen. Mit über 200 unkomplizierten neuen Rezepten, praktischen Tipps und Infos zum Low-Carb-Konzept sowie Kombi-Vorschlägen für verschiedene Anlässe und Jahreszeiten (Raffiniertes für Gäste, Einfaches für Eilige, Wärmendes für den Winter, Frisches für den Frühling usw.) bietet es alles, was für eine Ernährungsumstellung in Küche und Kühlschrank gehört. Schon der Blick ins Inhaltsverzeichnis beweist, dass Low-Carb hat, was Herz und Magen begehren: Frühstücksideen & Snacks, Bunte Salate, Suppen & Eintöpfe, Beilagen & Vegetarisches, Eierspeisen & Aufläufe, Fischgerichte, Geflügel & Fleisch, Süßes „low sweet“ und Low Carb-Backideen. Ein komplettes Ernährungsprogramm also, das man gut durchhalten und auch dauerhaft beibehalten kann, weil die ganze Familie mitessen kann und es so überhaupt nicht nach Diät schmeckt.

Und es sieht auch nicht nach Diät aus: Low Carb – Das Kochbuch ist ein echter Augenschmaus: in warmen Gewürzfarben ästhetisch und modern gestaltet, mit appetitlichen und stilvoll arrangierten Food-Fotografien vermittelt es Lust und Liebe am Essen. Zum Glück kann man diese Rezepte auch nachkochen, wenn man nicht abnehmen will, sondern einfach nur lecker essen will. --Dagmar Rosenberger

Der Verlag über das Buch

Das revolutionäre Ernährungsprinzip "Low Carb" hat sich einen festen Platz in den Bestsellerlisten und in der Presse erobert. Es überzeugt immer mehr Menschen mit seiner sanften Methode, sich kohlenhydratbewusst an Gemüse, Obst, gesunden Fetten und hochwertigen Eiweißen satt und dauerhaft schlank zu essen. Sie alle wünschen sich noch mehr Jeden-Tag-Rezepte, als ihnen "LowCarb - Die Ernährungsrevolution" geboten hat.

Deshalb setzt GU jetzt nach und bringt das neue Standardwerk der LowCarb -Küche auf den Markt - mit über 200 kohlenhydratreduzierten, vitalstoffreichen und unkomplizierten Rezepten für jeden Tag. Dazu alles, was man über die neue Ernährungsmethode wissen muss, und alles, was den Alltag leichter macht - das gesunde und genussreiche Rundum-Sorglos-Paket also!


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

49 von 52 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lisa Czernetzki am 18. März 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Von diesem Buch bin ich wirklich enttäuscht. Da die Kritiken so gut ausgefallen sind, habe ich mich durchringen können das Buch zu kaufen.

Zwar sind die Rezepte wirklich abwechslungsreich - das ist wirklich ein Unterschied zu so manch anderen "Low-Carb-Kochbüchern" auf dem Markt. Viele der Rezepte haben aber meiner Meinung nach rein gar nichts mehr mit "low carb" zu tun. Ein Gericht mit rd. 40 gr Kohlenhydraten ist für mich schon sehr "high carb", da meine "Tagesdosis" bei ca. 30 gr KH am Tag liegt.
Insbesondere die Backrezepte sind eine riesige Enttäuschung - es gibt so viele kohlenhydratarme Alternativen für herkömmliches Weißmehl (z.B. Mandelmehl, Kokosmehl, Leinsamenmehl), es wird aber nicht eine verwendet. Stattdessen werden Dinkelmehl oder diverse Vollkornprodukte verwendet. Das diese Produkte gesund sind steht außer Frage, trotzdem haben sie einen sehr hohen Kohlenhydratanteil. Das selbe gilt natürlich für Rezepte zu denen Brot oder Nudel gereicht werden.

Wer sich "low carb" ernähren möchte, dem sollte bewusst sein, dass er auf einiges verzichten muss - dieses Buch hat zwar einige brauchbare Rezepte - der Großteil aber ist für eine "low carb"-Ernährung NICHT geeignet.
9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Silvana S. am 21. Juli 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch bietet viele leckere Rezepte, allerdings finde ich den KH-Anteil doch sehr hoch, hier muss man dann selbst improvisieren und die KH-lastigen Beilagen (Reis, Nudeln, etc.) weglassen, bzw. durch passendes Gemüse ersetzen.

Auch fragwürdig finde ich den 2-Wochen-Plan. Sorry, aber mit ca 1000kal pro Tag nehm ich mit jeder Diät ab und Low Carb soll ja keine Diät sein, sondern das restliche Leben beibehlaten werden.

Werd das Buch als Inspirationsquelle behalten und die Rezepte euf meine eigenen Bedürfnisse abwandeln.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Steffi L.i. am 17. August 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Gleich vorweg: ich habe dieses Buch nicht bei Amazon gekauft, sondern im Buchhandel, da ich einer Enttäuschung vorbeugen und es erst mal durchblättern wollte. Und: ich habe es gekauft, denn für eine dauerhafte Umstellung auf low-carb ist das Buch wirklich toll, und zwar ohne dass die Ernährung mangels Kreativität zu einseitig wird.
ABER: Für Menschen, die eine Low-Carb-Diät in radikaler Form (Atkins mit unter 30g KH pro Tag, Logi, etc.) machen ist dieses Buch nichts, aber der Anspruch wird auch nicht erhoben. Solche Menschen sind erstmal mit einem Buch zu ihrer Diätmethode besser beraten oder sind gefordert, selbst zu denken, um die Rezepte entsprechend anzupassen.

DIESES Buch eignet sich eher für nach der Diät, um die Ernährung dauerhaft in den Alltag zu integrieren oder auch für eine "sanfte" Umstellung auf LowCarb. Und so steht es auch auf den ersten Seiten, das Buch orientiert sich an einer sanften Low-Carb-Ernährung, die Menge der KH wird bei jedem Rezept auch "pro Portion" angegeben.
Die Rezepte sind nicht allzu schwer und es wird darauf geachtet, dass Abwechslung und wichtige Nährstoffe nicht zu kurz kommen. Auch die theoretische Einführung und die "Einkaufsliste" zu Beginn des Buches sind meiner Meinung nach sehr hilfreich. Unter den Rezepten findet man für alle Anlässe und Jahreszeiten tolle Ideen, die man mit ein wenig Selbst-Denken auch umgestalten kann. Die meisten Rezepte beinhalten keine großartig ausgefallenen Zutaten und wenn doch, bekommt man Tipps, wo man diese Zutaten bekommt (und wenn man damit nicht kochen will, tauscht man sie eben aus).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
31 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dawn am 21. Februar 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch wirkt viel edler wenn man es erst einmal in der Hand hat. Am anfang sind nützliche Tipps für die DAUERHAFTE umstellung auf low-carb gegeben sowie ein vorrats einkaufsliste (alle, und wirklich alle, zutaten sind leicht im Supermarkt zu finden gelegentlich wird das aber nicht klappen weil ein oder zwei Rezepte saisonale Zutaten benötigen.).
Das Buch bietet abwechslungsreiche rezepte und vorallem NICHT das typische Hünchen auf-100-verschiedene-arten zubereiten methode (sowie es bei manchen Kochbüchern der Fall ist). Es gibt Rezepte für saisonale Gerichte also kann man das Kochbuch das ganze jahr über benutzen.
Asiatische Rezepte sind auch dabei aber keine sorge, die Zutaten sind nicht schwer zu finden.
Was ich wirklich toll finde ist das jedes rezept eine kurze beschreibung hat wie "party gericht" , "wenns schnell gehen muss", "ganz einfach", "am besten gleich für 2 kochen", und und und...
Wie lang es dauert das Gericht zuzubereiten ist auch für jedes Rezept angegeben und meistens steht dann auch wie lang es mit backzeit oder ohne auftauzeit oder schmoren dauert...etc etc
Zum Schluss gibt es eine "Gut zu wisse " kapitel wo man Tipps bekommt wie man unterwegs Low-carb lebt und Wissenswertes über Zutaten
hier sind die einzelne Kapiteln:
-LowCarb - so funktioniert's, jeden Tag
-Frühstücksideen und Snacks (von 5-45 min. die meisten dauern um die 15 min.)
-Bunte Salate
-Suppen und Eintöpfe
-Beilagen und Vegetarisches
-Eierspeisen und Aufläufe
-Fischgerichte
-Mit Geflügel und Fleisch
-Süßes >low sweet< -LowCarb Backideen
-Gut zu Wissen
Es gibt für FAST jedes Rezept ein Bild
Insgesamt bin ich außerordentlich zufrieden mit diesen Buch
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen