In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Lover Mine: Number 8 in series (Black Dagger Brotherhood... auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Lover Mine: Number 8 in series (Black Dagger Brotherhood Series) (English Edition) [Kindle Edition]

J. R. Ward
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (29 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 6,56 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,91  
Kindle Edition, 6. Mai 2010 EUR 6,56  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 6,90  
Audio CD, Audiobook --  

Bücher in dieser Reihe (13 Bücher)
Komplette Reihe

  • Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

    Seite von Zum Anfang
    Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

    Produktbeschreibungen

    Kurzbeschreibung

    In the shadows of the night in Caldwell, New York, there's a deadly war raging between vampires and their slayers. And there exists a secret band of brothers like no other - vampire warriors, defenders of their race . . .



    John Matthew has been through his vampire transition and taken to the life of the Brotherhood with a vengeance, but he still can't shake the nightmare of his past and is unsure of his future as a warrior hero. He's made a promise to honour the Brotherhood and their fight with the slayers at all costs, until the love of his life is kidnapped and he is forced to make a choice that could change his life and the Brotherhood's forever . . .

    Synopsis

    IN

    Produktinformation


    Mehr über den Autor

    J. R. Ward ist das Pseudonym von Jessica Rowley Pell Bird. Sie hat Rechtswissenschaften studiert und war im Gesundheitswesen tätig, bevor sie schließlich mit ihren Büchern erfolgreich wurde. Wirklich überraschend kam das jedoch nicht, denn Schreiben war schon immer ihre Leidenschaft. Bis heute kann sich Bird/Ward nichts Schöneres vorstellen, als den ganzen Tag vor dem Computer zu sitzen und an ihren Geschichten zu arbeiten. Ihre "Black-Dagger"-Reihe schaffte es innerhalb kürzester Zeit, bekannt und beliebt zu werden. Inzwischen gilt J. R. Ward in den USA als eine der besten Autorinnen von mystisch angehauchten erotischen Liebesgeschichten.

    Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


    Kundenrezensionen

    Die hilfreichsten Kundenrezensionen
    26 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    5.0 von 5 Sternen This has been a looong time in comming! 5. August 2010
    Format:Taschenbuch
    Um die Kritik gleich vorweg zu nehmen: Ja, es ist definitiv an gewissen Stellen recht langahtmig ausgefallen.
    Beispielsweise die Rückblenden in Darius`s Leben, die tatsächlich jeweils einen Erzählabschnitt oder gar ein komplettes Kapitel mit Kursivschrift bedeuten. (Hier erfährt man aber die Zusammenhänge, wie Darius, Thorment und Xhex sich das erste mal treffen und überhaupt eine Beziehung zueinander aufbauen konnten)
    Auch die scheinbar abseits stehende Story um Holly und Gregg, die meist gerade dann dazwischengeschoben wird wenn mann eigentlich was Anderes sehen will, ist hochgradig nervig. (der Sinn dieser Storyline wird erst am Schluss durch Xhex ersichtlich, denn Gregg hat Jemanden aus ihrem altem Leben wiedergefunden: es geht um Murdher, ihrem Exlover)
    Abgesehen von diesen beiden Kritikpunkten ist die Story um John und seine Xhex wirklich verdammt gut erzählt.
    Ich gebe gern zu: diese Paarung (John & Xhex) hat mir, als ich zuerst in den Foren davon höhrte, nicht so wirklich gefallen wollen - wie sollte ein derart unabhängiger, abwehrender Charakter wie Xhex sich jemals einem derart introvertierten, zurückhaltenden Charakter wie John zuwenden können?
    Die gute Mrs. Ward hat diese Hürde jedoch herrvoragend gemeistert.
    Um diese Geschichte zu verstehen, sollte man unbedingt die Vorgänger gelesen haben (also Dark Lover, Lover Eternal, Lover Awakened, Lover Revealed, Lover Unbound, Lover Enshrined und Lover Avenged - in genau dieser Reihenfolge)

    Denn erst dann kapiert man den Anfang dieser Story: John und seine buddys Qhuinn und Blay treffen wir in einem Tatooshop wieder, denn John will sich den Namen seiner Xhex in den Rücken tätowieren lassen.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    Von Skyline
    Format:Gebundene Ausgabe
    Ich habe lange herumüberlegt, wie ich den 8. Teil der BD Reihe bewerten soll. Und was ich darüber Positives sagen kann, denn offen gestanden schwirren in meinem Kopf mehr Beanstandungen herum als Lobpreisungen. Hauptverantwortlich dafür sind einfach meine (zu?) hohen Erwartungen, die ich an JMs Story gestellt habe. Man bedenke, dass wir bereits seit Buch Nr. 2 von ihm lesen und sein Charakter dementsprechend gut ausgearbeitet ist. Er ist ein fixer Bestandteil des BD Universums, und genau deswegen hatte ich mich wahnsinnig auf seine Story gefreut - nur um dann bitter enttäuscht zu werden.

    Okay, "bitter" ist vielleicht ein wenig übertrieben. Aber ich habe mir einfach so viel erhofft, so viele Szenen sind in meinem Kopf entstanden, die ich mir in diesem Buch gewünscht hätte, aber rausgekommen ist leider nur eine sehr, sehr minimalistische Ausführung von Johns und Xhexs Lovestory. Und das war es doch, worauf wir alle gewaret haben, oder? Ich zumindest. Von allen Paaren haben mich JM/Xhex immer am meistens begeistert. 1. Weil ich die Zusammenstellung "unsicherer JM - harte Amazone" immer schon ziemlich interessant gefunden habe und daher unbedingt wissen wollte, was Ward daraus macht, und 2. weil sie von allen immer noch die Aussicht auf die glaubwürdigste Lovestory hatten, denn immerhin kennen sie sich seit einigen Büchern und haben sogar schon - man höre und staune - ein paar Mal miteinander interagiert. So etwas ist ja bekannterweise eher eine Seltenheit im Romance Genre, wo sich doch sonst immer alle sofort nach drei Tagen unsterblich ineinander verlieben, obwohl sie sich kaum kennen und eigentlich nichts miteinander erlebt haben.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    3.0 von 5 Sternen Ok aber definitiv nicht das Beste der Serie 12. Mai 2010
    Von Shellan
    Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
    Nach dem fantastischen "Lover Avenged" war ich voller Erwartungen für dieses Buch und wurde leider etwas enttäuscht.
    Natürlich - JR Ward hat einen fesselnden Schreibstil und die Geschichte zwischen Xhex und John war gut ausgearbeitet. Auch das Qhuinn/Blay/Saxton Liebesdreieck hat mir gut gefallen, ebenso wie der böse, böse Lash. Aber was zum Henker war mit den anderen Brüdern?? Während Ward in den anderen Büchern, besonders in LAV, die Balance zwischen den Haupt- und Nebencharaktären, den "alten" und den "neuen" Protagonisten hervorragend gehalten hat, ist ihr das in "Lover Mine" meines Erachtens nicht gelungen. Die Einführungsstory zu Murhder fand ich zu langgezogen und langweilig. Die Hintergrundstory mit Darius und Thor schlichtweg überflüssig und richtig langatmig geschrieben, ich hatte den Eindruck sie wollte das dieses Buch wieder eine gewisse Seitenzahl hat und musste das irgendwie füllen. Und die ganzen "Neckereien" und der Humor der Brüder untereinander, die diese Reihe zu einer der herausragendsten machen - nahezu Fehlanzeige. Fazit: Das Buch ist nicht so schwach wie Phurys, aber längst nicht so gut wie Rhevenge's, Zsadists oder Vishous' Buch. Es ist aber immer noch besser als manch andere Serien, zu lesen lohnt es sich also schon, überfliegt einfach die Parts von Gregg+Holly und die von Darius+Thor;-)
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    23 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    4.0 von 5 Sternen John und Xhex 30. April 2010
    Von Amazon Customer VINE-PRODUKTTESTER
    Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
    Nachdem Xhex am Ende von Lover Avenged: A Novel of The Black Dagger Brotherhood von Lash entführt wurde ist John besessen von dem Gedanken sie zu retten, oder wenigstens ihre sterblichen Überreste zu finden. Er kapselt sich immer mehr von den anderen ab und nimmt immer weniger am Leben teil. Nachdem Xhex freikommt entwickelt sich schließlich eine leidenschaftliche Affäre zwischen den beiden die niemals mehr oder weniger als Liebe war, die beiden müssen sich nur endlich eingestehen, dass eine Zukunft nur gemeinsam denkbar ist. Zunächst beginnt allerdings die Jagd auf Lash.
    Also gut, die Zusammenfassung der Handlung fällt hier ein wenig knapp aus, aber vielmehr zu verraten würde eindeutig auf Spoiler- Territorium führen. Abgesehen davon liest man die Bücher ja auch irgendwie nicht aufgrund ihrer Actionstory (ich zumindest nicht) sondern eher wegen den Charakteren und den Zusammenhängen zwischen ihren Geschichten, ihren Vergangenheiten, ihrer Zukunft... und miträtseln macht doch so viel Spass.
    Viele Fragen werden geklärt: wir lernen mehr aus Darius' und Tohrs Vergangenheit, wir treffen Muhrder und No'One das erste mal so richtig, die Nicht- Beziehung zwischen Qhuinn und Blay erreicht eine ganz neue Ebene in Sachen gebrochene Herzen, John und Tohr nähern sich wieder einander an, Layla wächst einem so richtig ans Herz und Payne und Vishous treffen sich zum ersten mal.
    Im Mittelpunkt steht aber vor Allem die Geschichte um John und Xhex. War sie gut und glaubwürdig? In meinen Augen größtenteils schon. An der ein oder anderen Stelle hab ich mich in der Geschichte nicht ganz so wohl gefühlt.
    Lesen Sie weiter... ›
    War diese Rezension für Sie hilfreich?
    Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
    Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.
    Die neuesten Kundenrezensionen
    5.0 von 5 Sternen Gefühl, Action und viel mehr...
    Ich kann mich bei diesen Büchern einfach nur wiederholen: sie sind total genial!

    Mit viel Herzblut geschrieben, bieten die Bücher der Black Dagger Brotherhood... Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 24. Juli 2013 von books&more
    4.0 von 5 Sternen Lang erwartet und dann..
    Dadurch dass John durch all die anderen Bände "gezogen" worden ist, war ich gespannt auf seinen eigenen Band. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 18. Dezember 2012 von von mir
    2.0 von 5 Sternen Langweilig, Langweiliger,...
    Ich habe in den letzten Wochen ein Buch nach dem anderen der Reihe Black Dagger Brotherhood gelesen und muss sagen, dass die Bücher immer langatmiger und langweiliger werden. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 17. Mai 2012 von Ines S.
    4.0 von 5 Sternen Gut - aber nichts neues
    Ich lese die Black Dagger Brotherhood Serie leidenschaftlich gerne, deshalb finde ich sie alle gut, aber um es so auszudrücken, es passiert nunmal nichts aufregend neues. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 19. Januar 2012 von Luce
    4.0 von 5 Sternen Sehr gut
    Ich finde die Buchreihe der Black Dagger Brotherhood einfach nur genial!!! Superspannend zu lesen und soo schöne Stories. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 6. Februar 2011 von SaskiSt
    4.0 von 5 Sternen Die Story um John und Xhex
    Nun was soll ich sagen? Es war wieder eine weitere schöne Story von JR Ward. Es war wunderbar zu lesen wie es mit John und Xhex weiter geht und wie sie sich letztendlich auch... Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 28. Dezember 2010 von seashore85
    4.0 von 5 Sternen das Warten hat sich gelohnt..
    ...wie ich finde und es hat sich wie die anderen Bücher spannend lesen lassen. Die Rückblenden sind meiner Meinung nach teilweise etwas lang und unterbrechen den... Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 9. November 2010 von Cathy
    5.0 von 5 Sternen was worth waiting for
    Finally... John's book.
    A bit more gory than the others, the lessening society not as annoying as before and Xhex and John as protagonists.
    Good book. Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 6. November 2010 von Laura
    4.0 von 5 Sternen Schwieriges Thema
    J.R. Ward beschäftigt sich immer mit schwierigen Themen. Diese können langatmig erscheinen, aber wenn man die eigentliche Tiefe der Aussage versteht, versteht man auch... Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 14. Oktober 2010 von Dede
    2.0 von 5 Sternen nach 40 Seiten nicht weiter gelesen
    baut nur langsam Spannung auf, habe das Buch nach 40 Seiten weggelegt...es ist schwierig in die Geschichte einzusteigen, da die Buecher scheinbar aufeinander aufbauen und die... Lesen Sie weiter...
    Veröffentlicht am 28. September 2010 von Ein Kunde
    Kundenrezensionen suchen
    Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

    Kunden diskutieren

    Das Forum zu diesem Produkt
    Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
    Black Dagger-Charas 7 05.11.2010
    Bild 0 20.11.2009
    Alle 2 Diskussionen ansehen...  
    Neue Diskussion starten
    Thema:
    Erster Beitrag:
    Eingabe des Log-ins
     

    Kundendiskussionen durchsuchen
       


    Ähnliche Artikel finden