Loveparade - Die Tragödie von Duisburg 2010 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 4,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Loveparade - Die Tragödie von Duisburg: Eindrücke und Gedanken eines Rettungsassistenten am Ort der Katastrophe Taschenbuch – 28. Januar 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 4,95
EUR 4,95
17 neu ab EUR 4,95

Wird oft zusammen gekauft

Loveparade - Die Tragödie von Duisburg: Eindrücke und Gedanken eines Rettungsassistenten am Ort der Katastrophe + Love Parade 2010: Tote eiskalt kalkuliert? + DER SPIEGEL 20/2011: Geheimakte Love Parade
Preis für alle drei: EUR 17,95

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 44 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 5 (28. Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 383919881X
  • ISBN-13: 978-3839198810
  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 0,3 x 20,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 399.412 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Klappentext

Loveparade - Die Tragödie von Duisburg Eindrücke und Gedanken eines Rettungsassistenten am Ort der Katastrophe Klappentext des Buches Die Loveparade in Duisburg, sollte eine Party werden. Stattdessen wurde diese zu einer der Größten Katastrophe in der Geschichte der Stadt Duisburg mit 21 Toten und über 500 Verletzten. Die Zahl der Psychisch Traumatisierten nicht mit eingerechnet. Etliche Schicksale und Tragödien spielten sich in einem Nadelöhr ab, das als Ein- und Ausgang genutzt wurde.

Dieses kleine Buch, das nun in der 5. überarbeiteten Auflage erscheint, beschreibt die Eindrücke und Gedanken, die am Ort der Katastrophe über mich und meine Kollegen und Kolleginnen hereinbrachen und soll dem Leser ein kleinen Einblick geben.

Es soll nicht werten oder urteilen, sondern anderen helfen.

Mein tiefstes Beileid gilt allen Opfern, Verletzten und deren Angehörigen.

Meine Bewunderung und Dank gilt allen Kolleginnen und Kollegen der Hilfsorganisationen, Feuerwehren, Polizei und der Notfallseelsorge, allen zivilen Helferinnen und Helfern, sowie meiner Tochter, die der Katastrophe entkam.

Alle Beteiligten sind über ihre Grenzen gegangen und werden noch viel Zeit benötigen, diese Eindrücke zu verarbeiten.

Ein Teil des Verkaufserlöses, wird an Organisationen gespendet, die Menschen mit den unterschiedlichsten Traumatisierungen betreuen. Denn es kann jeden treffen. Sag niemals nie.

Ein besonderer Dank gilt den Menschen und Medien, die dieses Buchprojekt unterstützt haben und unterstützen, um auch anderen damit zu helfen.

5. überarbeitete Auflage

Books on Demand

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tobias Hajek ist Gesundheits - und Krankenpfleger, Rettungsassistent, Pflegemanager mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung im Rettungsdienstlichen - und Klinischen Bereich.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von goblinmedic am 10. November 2010
Format: Taschenbuch
Man sollte von dem Büchlein nicht allzu viel erwarten, insbesondere nicht wenn man sich erhofft, dort neue Hintergrundinformationen aus Sicht des Rettungsdienstes zu finden. Es dient vorrangig der persönlichen Verarbeitung des Einsatzes für den Verfasser. Ich hatte das Büchlein in ca. 10 Minuten durchgelesen, was daran liegt, dass wenig Text auf 33 Seiten verteilt ist.
Die einzige Erkenntnis, die man als Retter daraus ziehen kann ist, dass man sich auf solch einen Einsatz auch durch noch so viele Übungen und Ausbildungen nicht ausreichend vorbereiten kann. Aber das sollte jedem angesichts der Bilder und Berichte klar sein. Deutlich wird allerdings auch, dass auch bei den sanitätsdienstlichen Vorbereitungen nicht alles so perfekt gelaufen ist, wie man vielleicht hier und da lesen konnte.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von X-Men am 8. Juli 2014
Format: Taschenbuch
Habe das Buch woanders her bezogen, dies vorab.

Das Buch spiegelt die schrecklichen Ereignisse wieder, die Retter und Teilnehmer der Loveparade ausgesetzt waren und eigentlich nicht in Worte zu fassen sind. Auch noch Jahre nach dem Ereignis erschreckend und traurig stimmend.

Man kann den Betroffenen nur wünschen, dass sie es irgendwann schaffen, damit zu leben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Leserin am 22. Juni 2014
Format: Kindle Edition
Schlimmes geschehen und erlebt. Merkt man beim lesen. Man kann nur hoffen, das die Betroffenen es irgendwann schaffen werden, damit umzugehen. Vor allem den Angehörigen der Verstorbenen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von ape and crocodile am 7. März 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Über das erlebte und geschriebene möchte ich nicht urteilen, ABER wenn man eine A4 Seite in Buchstabengröße 8 beschreibt, dann passt bestimmt der gesammte Text dieses Werkes auf diese A4 Seite. Geldmacherei ... meiner Meinung nach, nicht zu empfehlen. ABER wenn sie schlechte Augen haben und keine Brille, dann können auch Sie den Text einwandfrei lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch gewährt einen kurzen Einblick in die Emotionale betroffenheit des Autors der bei der Tragödie in Duisburg. Besonders deutlich wird seine doppelbelastung als Vater und Sanitäter und die ungewissheit ob seine tochter unter den Opfern ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sansibar am 6. September 2010
Format: Taschenbuch
Tobias Hajek, beschreibt neutral sein Erlebtes, als Rettungsassistent auf einem Notarztwagen vor Ort.

Er analysiert nicht und bleibt damit unabhängig. Manche Seiten haben mich bewegt und tiefe Trauer ausgelöst.

Ich habe im Web lesen können, dass dieses Buch auch Unterstützung durch die Medien erfährt
(SWR 3 Radio Interview, "Bild der Frau"), da er einen beträchtlichen Teil des Geldes, das durch den Verkauf des Buches reinkommt,spenden will. Das Geld wird an Projekte gehen, die traumatisierte Menschen (Loveparade,etc.)betreut.

Gute Sache, die unterstützungswürdig ist! Im Gegensatz zu den Verantwortlichen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael am 26. August 2010
Format: Taschenbuch
Der Autor gibt aus seiner Sicht als Rettungsassistent die erschreckenden Vorkomnisse des Tages chronologisch
wieder, findet ebenso mitfühlende Worte für alle Angehörigen und Hinterbliebenen der Opfer.

Vielleicht ist dies seine Art, mit der Veröffentlichung dieses Buches mit dem Erlebten besser fertig
zu werden.

Kritik an Rechtschreibung oder gar Layout halte ich bei dieser Thematik für unangebracht bzw. überflüssig.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephanie Budde am 20. September 2010
Format: Taschenbuch
...alles was dort bei der Loveparade passiert ist, ist unfassbar schlimm...inzwischen wird fast kein Wort mehr darüber verloren, was das ganze noch schlimmer macht...durch dieses Buch bekommt man einen kleinen Einblick, was wirklich alles von anfang an schief gegangen ist...ich persönlich war nur etwas enttäuscht über die Aufmachung des Buches...ich hätte mehr persönliche Erfahrungen und Eindrücke erwartet, wenn man schon ein Buch darüber schreibt...das was in dem Buch steht war mir teilweise aus den Medien bereits bekannt...leider ist das Buch auch sehr kurz und sehr groß geschrieben...immerhin wird der Erlös des Buches gespendet, was ich persönlich sehr gut finde und man somit auch noch etwas helfen kann...wenn das Geld denn auch hoffentlich dort ankommt...
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden