Album abspielen Holen Sie sich die kostenlose Amazon Music App für iOS oder Android, um unterwegs Musik auch offline zu hören
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Lovehatetragedy [UK Versi... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von worldofbooksde
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Nehmen Sie das in Beachtung, dass die Lieferung 10 Tagen dauern kann. Ihr Artikel ist zweiter Hand aber immer noch im prima Zustand. Die Disc spielt perfekt und ohne Aussetzer und die Hülle, das Inhaltsverzeichnis und das Titelbild zeigen nur leichte Gebrauchtsspuren.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Lovehatetragedy [UK Version] Import, Limited Edition, Enhanced

4 von 5 Sternen 40 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,77 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Enhanced, Limited Edition, 14. Juni 2002
EUR 12,77
EUR 1,68 EUR 0,97
Hörkassette, 18. Juni 2002
"Bitte wiederholen"
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
22 neu ab EUR 1,68 15 gebraucht ab EUR 0,97

Hinweise und Aktionen


Papa Roach-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Lovehatetragedy [UK Version]
  • +
  • Infest
  • +
  • Getting Away With Murder
Gesamtpreis: EUR 24,25
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (14. Juni 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Enhanced, Limited Edition, Import
  • Label: Dreamworks
  • ASIN: B000068TIP
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 40 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.389.800 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
2:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
4:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
2:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:29
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
4:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:11
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
2:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:05
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

CD Album


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Mit ihrem zweiten Album,dass bei einem Major Label veröffentlicht wurde, beschreiten Papa Roach gleich einen etwas anderen musikalischen Weg. Weg von Rap-Passagen, hin zu ausgefeilteren Gesang und mehr Melodie. Sicherlich ist durch das Fehlen der explosiven Raps von Coby ein Stück Aggressivität und "Energie" verloren gegangen. Meiner Meinung nach wird dies aber größtenteils durch die guten Riffs und die Songausarbeitung wieder wettgemacht. Ausserdem ist es ja keinesfalls so, als wenn Coby bei seinem Gesang nicht auch so die nötige Power rüberbringt. Meiner Meinung nach ist die Band erwachsener geworden. Zudem klang das Album "Infest" mitunter recht ähnlich. Das kann man bei "LoveHateTragedy" kaum behaupten. Zudem sind auch die Texte wiederum recht gelungen, wobei die Kakerlaken da anderen Genrevertretern schon beim Vorgänger meilenweit voraus waren. "LoveHateTragedy" ist einfach ein geiles Rockalbum, und zeigt allen sogenannten "eingefleischten Metallern" und "NuMetal" Kritikern den Stinkefinger, die behaupten das "NuMetal" nur aus dämlichen Raps und heavy Gitarren besteht. Tut mir leid, aber hier müsst selbst ihr eingestehen: die Jungs habens drauf!!!
Anspieltipps:
- "M-80"
- "walking thru barbed wire"
- "born with nothing, die with everything"
- "S.I.D."
und natürlich die erste Singleauskopplung "She loves me not"
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Papa Roach machen nicht den Fehler, sich nach Infest am New Metal festzuhalten.
Grundzüge und Erinnerungswert bleiben natürlich, aber beim aktuellen Album werden traditioneller Metal mit krachenden Gitarren, Stoner Rock Marke Queens Of The Stone Age oder Fu Manchu eingebracht.
Das gibt Lovehatetragedy einen absoluten Drive und Flow! Die Stücke reissen mit, begeistern durch gitarrenbetonten Metal und werden nie langweilig.
Ein Stern wird abgezogen, weil hin und wieder der Trend zum stadiontauglichen Mitgröhler geht - das sollten Papa Roach lieber den Mainstreamern von Bon Jovi überlassen. Solange es wie hier im Rahmen bleibt, ist das aber noch okay.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Was war das doch damals für eine Enttäuschung als ich (zu der Zeit noch großer Papa Roach-Fan) zum ersten mal in "Lovehatetragedy" reinhörte und merkte das es sich nicht um eine Kopie von "Infest" handelte. Angefangen bei der blechernen Produktion, dann das gedrosselte Tempo, weniger Raps dafür mehr Gesang, weniger gesellschaftskritische sondern eher auf Herzschmerz ausgelegte Lyrics und die größtenteils fehlende Härte des Vorgängers. Alles ließ einen denken das die einstigen Helden einem ein mittelmäßiges Album beschert hätten. Doch diese Gedanken erwiesen sich als falsch, denn mit der Zeit erkannte ich das die Entwicklung die Papa Roach hier begannen nicht nur sehr gut sondern auch richtig und wichtig war. Die Band hatte die Zeichen der Zeit, nämlich das der Nu Metal im sterben lag erkannt, weswegen man in rockigere Gefilde steuerte und Elemente des Punk aufnahm. Eine Entwicklung zum Alternative war hier schon zu erkennen. Allerdings agieren Papa Roach auf deutlich höherem Niveau als auf den Alben die sie später noch rausbringen sollten. "Lovehatetragedy" mag zwar generell unter Fans einen niedrigen Status innehalten, aber das der ungerechtfertigt ist erkennt man nach mehrmaligem hinhören. Dann merkt man das die Band richtig ins Rockgefilde passt und findet Songs die mit Sicherheit zu ihren besten gehören.

"M-80 (Explosive Energy Movement)" ist sogleich der fetzende und überraschend punkige Opener, der anstatt kritischer Lyrics das Lebensgefühl des Rock n' Roll zum Thema hat. Radikaler aber auch besser kann man in den neuen Stil der Band nicht eingeführt werden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mit Album Nr.2 stehn viele Bands immer vor dem problem das ihr 1. Album eingeschlagen ist wie eine Bombe und nicht weiss was man jetzt machen soll.....es gibt Bands wie Linkin Park die machen das gleiche, bei Rage Against the Machine gab es sogar ein richtigen Wandel in der Musik, und bei Slipknot wurde man noch brutaler.Aber nun mal zum Album selber das zwar im prinzip den gleichen weg geht wie der vorgänger doch um einiges ruhiger daher kommt und zum teil noch depressiver als jemals zuvor und da haben wird en beeis das man nicht auf den Instrumenten kloppen muss um gefühle oder spannung in eunem song zu erzeugen.Der Opener geht richtig gut ab "M-80 Explosive Energy movement" hat ein gutes tempo das schon fast "punkig" klingt und man kann schon sagen das "Coby Dick" eher singt als rappt.Der nächste song ist dann eher langsamer gespielt "Life is a bullet" trotzdem stimmt der gesang, und die Musikalische untermalung ist eh immer klasse bei Papa Roach."Time and Time again" beginnt ziemlich schnell um dann eher wieder in den gleichen Speed weiter zu machen wie der song zuvor, dem entsprächend sind die beiden gleich gut."Walking thru Barbed Wire" wurde bereits im Jahr 2001 bei Rock am Ring gespielt und wieder merkt man das die Roaches mehr in richtung "rock mit gesang" gehen also sich mehr entfernen vom Rap bzw Coby Dick singt mehr passagen als zuvor was auch als eine neuerung gelten darf da auf "Infest" der Schnelle Sprechgesang im vordergrund stand beim Sänger.Nebenbei einer meiner leiblingstracks des Albums."Decompression Period" dürfte wohl der dunkelste Songs aller bisherigen Songs von Papa Roach sein und mir gefällt er richtig gut.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen