Jetzt eintauschen
und EUR 3,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Lovedeath. Liebe und Tod [Broschiert]

Dan Simmons , Joachim Körber
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch --  
Broschiert, 24. Oktober 2005 --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 416 Seiten
  • Verlag: Festa Verlag; Auflage: 1., Aufl. (24. Oktober 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3865520324
  • ISBN-13: 978-3865520326
  • Originaltitel: Lovedeath
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,2 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 478.800 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Lovedeath ist eine Sammlung von fünf Novellen des brillanten Horror- und SF-Autors Simmons, die alle um das Thema Liebe und Tod kreisen -- laut Klappentext "so gewagt, dass bisher kein deutscher Verlag ihre Veröffentlichung riskierte". Stimmt das?

Die erste Erzählung beschreibt den Urlaub des geschiedenen Versicherungsvertreters Bobby mit seiner kleinen Tochter. Während er zögernd einer Fahrt mit der Bergrodelbahn zustimmt, erinnert er sich an all die aberwitzigen und grausamen Unfälle aus seinem Berufsleben. Schließlich erfährt der Leser im Rückblick von dem einen schrecklichsten Unglück, das sein Leben zerstört hat. Gleichzeitig muss Bobby hilflos mitansehen, wie seine über alles geliebte Tochter vor ihm immer schneller den Berg hinunter rast.

Die zweite Novelle ist schon eher geeignet, Verlage von der Veröffentlichung abzuschrecken. Zwei amerikanische Soldaten des Vietnamkrieges fliegen auf der Suche nach billigem Sex in ihrem Urlaub nach Bangkok. Doch der billige Sex wird bald langweilig, und auf der Suche nach dem besseren Kick lernen sie ungeahnte Abgründe kennen. 22 Jahre später wird der Überlebende wiederum nach Bangkok reisen, um Rache zu nehmen -- Rache für den Menschen, den er einmal geliebt hat.

Schon die beiden ersten Novellen zeigen viel von der ungeheuren Bandbreite Simmons: Liebe und Tod sind in allen seinen Büchern zentrales Thema, doch findet er sie im Herzen eines Versicherungsvertreters ebenso wie im schwülen Sündenpfuhl Bangkoks. In lockerem, packenden Erzählstil bringt Simmons seine Charaktere dem Leser nahe -- die mit emotionaler Urgewalt weit über die Verstrickungen des Lebens erhöht werden. Es folgt die Indianergeschichte "Sex mit Zahnfrauen", Simmons "Gegengift gegen die überzuckerte Herablassung solcher Travestien wie 'Der mit dem Wolf tanzt'". "Flashback" ist eine düstere SF-Geschichte, in der die Liebe nur noch ein krankhaftes Anklammern ist. "Der große Liebhaber" schließlich erzählt von den Erlebnissen eines fiktiven Schriftstellers im Ersten Weltkrieg.

Fazit: abstoßend, poetisch, fesselnd, anrührend, grauenhaft und wunderschön. --Birgit Will -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Der Verlag über das Buch

Taschenbuch, 432 Seiten Übersetzer: Joachim Körber

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebe und Tod und spannende Unterhaltung 21. Juni 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Dieses Buch als "Horror"-Sammlung zu deklarieren wird dem Charakter der Geschichten nicht gerecht. Meines Erachtens ist nur 1 "echte" Horror-Story enthalten, das preisgekrönte "Tod in Bangkok". "Sex mit Zahnfrauen" ist ein Gebräu aus diversen indianischen Sitten und Legenden und eine direkte Reaktion Simmons' auf den Hollywood-Schinken "Dancing With Wolves" ("Der mit dem Wolf tanzt"; nebenbei: wer vor diesem Hintergrund den Originaltitel "Sleeping With Teeth Women" mit "Sex mit Zahnfrauen" übersetzt, der darf sich fortan mit dem indianischen Ehrennamen "Murks mit Übersetzungen" schmücken).
"Das Bett der Entropie um Mitternacht" thematisiert die Angst eines Vaters, seine Tochter nicht vor Unfällen beschützen zu können. "Flashback" ist SF reinsten Wassers, und die beeindruckendste Geschichte der Sammlung, "Der große Liebhaber", macht deutlich, dass der reale Horror auf den Schlachtfeldern und in den Schützengräben des Ersten Weltkriegs von keinem übernatürlichen Grauen übertroffen werden kann.
Vier der Novellen sind hervorragend, wenngleich weniger auf Grund ihrer Originalität als vielmehr der gelungenen Umsetzung bereits bekannter Versatzstücke. Lediglich "Sex mit Zahnfrauen" fällt etwas ab.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr empfehlenswerte Storys! 4. April 2000
Von basta666
Format:Taschenbuch
Es hat sehr gedauert, bis diese Novellensammlung einen deutschen Verleger gefunden hat, aber das Warten hat sich gelohnt. Hightlight ist natuerlich DEATH IN BANGKOK, die seinerzeit entsprechend mit dem World Fantasy Award prämiert wurde. Simmons erreicht hier das Niveau seines Erstlings GÖTTIN DES TODES. Sehr dichte und beklemmende Atmosphäre mit einem dunklen Final! Geil. Auch die anderen Stories sind sehr lesenswert. Obwohl Simmons mich mit seinen aktuellen Veröffentlichungen nicht mehr besonders überzeugt, kann ich diese Sammlung sehr empfehlen! Ich wünsche mir auch weiterhin derart excellente Publikationen von EDITION METZENGERSTEIN!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Meisterhaftes von Meisterhand 22. Februar 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Diese fünf Novellen sind erstklassig! Aber das ist Dan Simmons ja immer! Knallharte Storys, die einmal in Richtung Horror, einmal in Richtung Science Fiction oder in Richtung Mainstream gehen. Insgesamt Simmons beste Kurzgeschichten, viel besser noch als seine erste Auswahl STYX/Heyne 1995. Einer der Höhepunkte in der Reihe EDITION METZENGERSTEIN!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Kein Horror, aber... 5. Februar 2008
Von C. Klotz
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
...eine sehr bewegende und fesselnde Anthologie, die sich zwischen Mythos ("Sex mit Zahnfrauen"), Dystopie ("Flashback"), und Melancholie ("Das Bett der Entropie um Mitternacht") hin und her bewegt. Der Höhepunkt dieser Novellen-Sammlung mag sicherlich die bedrückende und unendlich schmerzvolle Schilderung des Kriegsgrauens in "Der große Liebhaber" sein. Fazit: "Horror-Papst" Frank Festa hat auch bei diesem Werk sein Gespür für hochwertige, düstere Prosa aus dem anglophonen Raum bewiesen und mit der Übersetzung von "Lovedeath" einen Treffer gelandet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Horror 1 04.10.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar