oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Love Story

Ali MacGraw , Ryan O'Neal , Arthur Hiller    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (44 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 28. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Amazon.de

Im krisengeschüttelten Amerika der 60er Jahre wurde Erich Segals romantischer Roman mit offenen Armen aufgenommen. Auch die Adaption aus dem Jahre 1970 wurde ein großer Erfolg. Ryan O'Neal spielt den Jurastudenten Oliver Barrett IV, der sich seinem reichen und mächtigen Vater (Ray Milland) bei jeder Gelegenheit und bei jedem Thema widersetzt. Dazu gehört auch seine Liebe zu der Musikstudentin Jenny Cacilleri (Ali MacGraw). Die beiden heiraten und beginnen gerade, sich ihr Leben einzurichten, als der Tod an die Tür klopft.

Regie bei Love Story führte Arthur Hiller (Zwei in Teufels Küche). Der Film endet ohne den stilistischen Auftrieb, der ihn zu einem der Filme gemacht hätte, den man auch Jahre später noch unbedingt hätte sehen müssen. Aber die Adaption der unkomplizierten und mit bewegenden Intentionen angefüllte Buchvorlage ist gelungen. O'Neal überzeugt als der nette Junge, der genauso starrköpfig wie sein Vater sein kann (gute Arbeit von Ray Milland), und Ali MacGraw schafft es, sich dem Zuschauer unter die Haut zu spielen. Der Zuschauer muss nur bei dem Satz "Liebe heißt, niemals um Verzeihung bitten zu müssen" aufpassen, dass er nicht anfängt zu lachen. Love Story wurde für den Oscar in den Gattungen Bester Schauspieler, Beste Schauspielerin, Beste männliche Nebenrolle, Beste Regie und Bestes Drehbuch nominiert. Einen Oscar erhielt der Film für die ebenfalls nominierte Kategorie Beste Musik. --Tom Keogh

Kurzbeschreibung

Die Geschichte eines jungen Paares, Jenny und Oliver, daß alle sozialen Barrieren, die zwischen ihnen stehen, überwinden, heiraten und glücklich sind, bis Jenny's tödliche Krankheit alles überschattet.

VideoMarkt

Oliver Barrett IV, Sprössling einer traditionsreichen und gut betuchten Familie, verliebt sich in seine Kommilitonin italienischer Abstammung, Jenny Cavilleri. Jenny kann zwar weder einen beeindruckenden Stammbaum noch Geld aufweisen, erwidert aber Olivers Zuneigung aufrichtig. Beide heiraten trotz aller Einwände von Olivers Verwandtschaft, doch ihr gemeinsames Glück ist nicht von langer Dauer: Als Olivers vielversprechende Karriere als Jurist endlich in die Gänge kommt, erfahren sie, dass Jenny an Krebs erkrankt ist und in wenigen Wochen sterben wird.

Video.de

Arthur Hillers Kassenerfolg ist ein Paradebeispiel für den unterschiedlichen Geschmack der Kinogänger und der Kritiker: Während die ersteren weltweit in Massen in die Kinos strömten, um sich über das Schicksal zweier junger Menschen auszuweinen, fassten die Fachmänner den Film angesichts der unverhohlenen Spekulation auf die Tränendrüsen bestenfalls naserümpfend an. Nicht die sehr einfache Geschichte oder die unauffällige Regie, sondern die Schauspieler machen es jedoch fast unmöglich, zu widerstehen: Ryan O'Neals Darstellung des mutigen, einfühlsamen und gut aussehenden Oliver kann ebenso wenig kalt lassen wie das traurige Schicksal der lebensfreudigen Ali McGraw als Jenny.

Blickpunkt: Film

Eine große Liebe zwischen einem Studenten aus reichem und einer Studentin aus armem Elternhaus endet tragisch mit dem plötzlichen Tod der jungen Frau.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Emotionaler Liebesklassiker mit Ryan O'Neal und Ali McGraw über das Schicksal eines ungleichen Paars.

Synopsis

Oliver Barrett IV, der in Harvard Jura studiert, und die Musikstudentin Jennifer Cavalleri verbindet zweierlei: eine besondere Chemie, der sie sich nicht entziehen, und eine Liebe, die sie nicht ignorieren können. Obwohl sie aus unterschiedlichen Verhältnissen stammen, verlieben sie sich. Als sie heiraten, droht Olivers Vater, seinen Sohn zu enterben. Jenny versucht die beiden zu versöhnen – doch ohne Erfolg. Auf sich gestellt, glauben sie, dass ihre Liebe alles überwinden kann. Doch das Schicksal hat einen anderen Plan. So wird das, was als offene, ehrliche Freundschaft begann, zur Liebesgeschichte ihres Lebens.

Produktbeschreibungen

Systemvorraussetzungen:
TV-Norm: SDTV 576i (PAL). Sprachversion: Deutsch,DD 1.0 Mono, Englisch,DD 1.0 Mono, Französisch,DD 1.0 Mono, Italienisch,DD 1.0 Mono, Spanisch,DD 1.0 Mono
‹  Zurück zur Artikelübersicht