Love and Other Drugs - Nebenwirkungen inklusive 2010 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

Bereits LOVEFiLM-Kunde? Jetzt Konto wechseln

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Love and other Drugs sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(81)
LOVEFiLM DVD Verleih

Jamie Randall hat Erfolg - bei Frauen allerdings deutlich mehr als beruflich. In seinem neuen Job als Vertreter eines großen Pharmakonzerns muss er Klinken putzen, um Ärzte zu überzeugen und Konkurrenten auszuschalten. Viel leichter erobert er Maggie, eine attraktive Parkinson-Patientin, der, wie auch ihm, schneller Spaß über langfristige Bindung geht. Doch die Liebe sucht sich ihren Weg, lässt sich trotz gravierender Hindernisse nicht aufhalten - wie auch der neue Pharmahit Viagra, dessen Erfolg auch Randall mitreißt.

Darsteller:
Jake Gyllenhaal, Anne Hathaway
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Love and other Drugs

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 48 Minuten
Darsteller Jake Gyllenhaal, Anne Hathaway, Judy Greer, Oliver Platt, Hank Azaria, Josh Gad, Gabriel Macht
Regisseur Edward Zwick
Genres International
Studio Twentieth Century Fox Home Entertainment
Veröffentlichungsdatum 13. Mai 2011
Sprache Deutsch, Englisch, Spanisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Spanisch
Originaltitel Love and Other Drugs
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 48 Minuten
Darsteller Jake Gyllenhaal, Anne Hathaway, Judy Greer, Oliver Platt, Hank Azaria, Josh Gad, Gabriel Macht
Regisseur Edward Zwick
Genres International
Studio Twentieth Century Fox Home Entertainment
Veröffentlichungsdatum 13. Mai 2011
Sprache Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Tschechisch, Ungarisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Bulgarisch, Dänisch, Finnisch, Hebräisch, Isländisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Slowenisch, Tschechisch, Ungarisch
Originaltitel Love and Other Drugs

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

71 von 76 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paul B. auf 20. Februar 2011
Format: Blu-ray
Ich empfand den Film als sehr bewegend. Während ich es am Anfang noch für die typische amerikanische Romantikkomödie hielt (mit sehr viel Freizügigkeit), musste ich doch später feststellen, dass er einen viel tieferen Sinn verfolgt.

Ich selbst leide in sehr jungem Alter seit zwei Monaten unter MS und habe während des Films bemerkt, dass Anne Hathaway sehr viele Ängste hatte, die mich auch begleiten.

Für einen Außenstehenden hat dieser Film nicht die Lachnorm erfüllt, aber für Menschen, die wie ich von ihrer Freundin zum Schauen überredet werden und keine Ahnung haben worum es geht und zudem noch ein solches Schicksal teilt, wird während des Films immer wieder in Tränen ausbrechen und sich wundern, wie ein Drehbuchautor die Gedanken und Ängste einer Erkrankten so detailgetreu äußern kann.

Alles in allem war ich als alter Filmfan überrascht, wie man Drama und Komödie in so geschickter Weise verbinden kann; denn hier findet kein Wechsel zwischen den Genres statt, sondern ein markanter Stilbruch (Komödie - Bruch - Drama), der jederzeit auch in die Hose hätte gehen können. Dem allerdings war nicht so.

Auf alle Fälle empfehlenswert und auf alle Fälle etwas besonderes.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von C. Eckert auf 12. Mai 2011
Format: DVD
Dieser Film hat mich seit Langem mal wieder richtig bewegt und zu Tränen gerührt. Ich selbst bin in den letzten drei Jahren intensiv mit der Krankheit Parkinson in der Familie in Berührung gekommen und weiß, was es bedeutet einen geliebten Menschen leiden zu sehen und am Ende sogar gehen lassen zu müssen. Dieser Film ist sehr ergreifend und hat so viel Tiefe. Es handelt sich bei diesem Film um keine 0815-Komödie und er ist meiner Meinung nach auch nichts für einen lustigen DVD-Abend. Ich staunte auch nicht schlecht über diese großartige Schauspielleistung von Anne Hathaway, der ich vorher gar nichts abgewinnen konnte, aber sie überzeugt mich und ich würde ihr sofort abkaufen, dass sie selbst an Parkinson erkrankt ist.

Neben dem traurigen Thema, wird hier auch eine schöne Liebesgeschichte dargestellt, die anders als in den meisten Liebesfilmen mal nicht am Fremdgehen, Betrügen oder Ähnlichem sondern an etwas ganz Anderem zu scheitern droht.

Ich gebe dem Film 5 Sterne und er ist nicht mehr aus meiner DVD-Sammlung wegzudenken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von N. Roth auf 15. Oktober 2012
Format: DVD
Also ich finde diesen Film so wundervoll!Ich bin selber unheilbar krank und kann mich voll und ganz in Maggie hineinversetzen.Ich habe den Film schon 100 mal gesehen und er berührt mich immer wieder zu tiefst!
Vielen Dank dafür!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sonnenschein auf 5. Juni 2011
Format: DVD
Jemand schrieb hier, absolut kein Frauenfilm. Das sehe ich aber total anders. Kann jetzt nicht ins Detail gehen, ohne zuviel zu verraten. Ich konnte lachen, weinen und mitfiebern - das ist doch schon was. Filme wie Selbst ist die Braut, Nur mit dir, Das Leuchten der Stille, Groupies bleiben nicht zum Frühstück und North and South gefielen mir auch super - da Geschmäcker ja unterschiedlich sind, hilft dieser Tipp vielleicht
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von VB TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER auf 13. August 2011
Format: Blu-ray
Das besondere am Film ist, dass es sich nicht "nur" um eine der üblichen Romantik Komödien handelt, sondern durchaus auch Drama Elemente verbindet. Mich hat der Streifen doppelt berührt, da ich selber mit der Krankheit der Hauptdarstellerin zu "kämpfen" habe, und nicht wußte, dass das ein Thema des Films war. Von daher kann ich aber sagen, dass man auch sehr auf Details geachtet hat. Ein wenig beruhigend für mich war, dass die Handlung so etwa vor 10 Jahren spielt, was in der Pharmaindustrie ein Lichtjahr sein kann...

Die Darsteller sind sympathisch und auf jeden Fall beide ein sexy Hingucker, machen aber auch einen guten Job.

Das Bild empfand ich als sehr gut, aber keine Referenz. Der Ton für das Genre überdurchschnittlich gut. Extras mehr als man schaut.

Ob man ihn zum Hochpreis unbedingt haben muss weiß ich nicht,.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. K. TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER auf 14. März 2011
Format: Blu-ray
Manche Regisseure können wirklich überraschen. So wie z.B. Edward Zwick, der "Fachmann" aus Hollywood, der ein gutes Händchen für große Epen ("Glory", "Last Samurai") hat und sich auch nicht davor scheut, aktuelle und heikle Politik-Themen aufzugreifen ("Mut zur Wahrheit", "Ausnahmezustand", "Blood Diamond"). Dieser Mann traut es sich, ab und zu mit seiner Genre-Spezialisierung zu brechen. Dass er u.a. für das Generationen-Drama "Legenden der Leidenschaft" aus dem Jahre 1994 verantwortlich zeichnete, hätte ich zunächst nicht gedacht, bis ich seine vollständige Filmografie einsah. Und auch über seine neue Regie-Arbeit war ich etwas verblüfft, da ja nun auch "Love and other drugs" nicht zum üblichen Zwick-Programm zu gehören scheint. Mit zweien der wohl angesagtesten Jung-Mimen und Hoffnungsträgern ihrer Schauspieler-Generation stellt Zwick einen Genre-Zwitter aus tragischer Romantik-Komödie, Drama und pharma-kritischer Satire auf die Beine, der in seinen ersten Tönen (dank des perfekten Duos Gyllenhaal/Hathaway) gut, wenn nicht sogar sehr gut funktioniert. Wundern muss man sich allerdings über mehrere spätpubertäre Witzchen und eine nervige Nebenfigur, welche in die eigentlich ernsthaft angelegte Story so überhaupt nicht reinpassen wollen und von einem Zwick-Film nicht erwartet werden.

Amerika der Mitt-Neunziger:
Jamie Randall, ein junger Mann in der Zwanzigern, arbeitet als frischer Vertreter des Pharma-Unternehmens Pfizer und putzt in seinem Geschäfts-Bezirk regelmäßig die Türklinken diverser Arzt-Praxen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen