Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,99
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Love and Longing

Magdalena Kozena Audio CD
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,03 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 28. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 10,99 bei Amazon Musik-Downloads.


Magdalena Kozena-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Magdalena Kozena

Fotos

Abbildung von Magdalena Kozena

Biografie

Magdalena Kožená wurde 1973 im tschechischen Brno (Brünn) geboren. Von 1987 bis 1991 studierte sie Gesang und Klavier am Konservatorium ihrer Heimatstadt bei Neva Megová und Jiří Peša, von 1991 bis 1995 war sie Studentin von Eva Blahová am Collegium für darstellende Künste in Bratislava (Pressburg). 1995 war sie Preisträgerin ... Lesen Sie mehr im Magdalena Kozena-Shop

Besuchen Sie den Magdalena Kozena-Shop bei Amazon.de
mit 26 Alben, 13 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Love and Longing + Songs My Mother Taught Me
Preis für beide: EUR 23,02

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Songs My Mother Taught Me EUR 8,99

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Ravel, Dvorak, Mahler
  • Audio CD (4. Mai 2012)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Deutsche Grammophon (Universal Music)
  • ASIN: B00766CN4W
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 109.571 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
SongInterpret Länge Preis
Anhören  1. Dvorák: Biblical Songs, Op.99 - Orchestrated By Vilém Zemánek - 1. Oblak a mrákota jest v?kol n?hoBerliner Philharmoniker 2:19EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  2. Dvorák: Biblical Songs, Op.99 - Orchestrated By Vilém Zemánek - 2. Skrý?e má a paveza má Ty jsiBerliner Philharmoniker 2:05EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Dvorák: Biblical Songs, Op.99 - Orchestrated By Vilém Zemánek - 3. Sly? o Bo?e! Sly? modlitbu mouBerliner Philharmoniker 3:23EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Dvorák: Biblical Songs, Op.99 - Orchestrated By Vilém Zemánek - 4. Hospodin jest m?j pastý?Berliner Philharmoniker 2:38EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Dvorák: Biblical Songs, Op.99 - Orchestrated By Vilém Zemánek - 5. Bo?e! Bo?e! Píse? novouBerliner Philharmoniker 3:11EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Dvorák: Biblical Songs, Op.99 - Orchestrated By Vilém Zemánek - 6. Sly?, o Bo?e, volání méBerliner Philharmoniker 3:12EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. Dvorák: Biblical Songs, Op.99 - Orchestrated By Vilém Zemánek - 7. P?i ?ekách babylonských (Psalm 136)Berliner Philharmoniker 2:55EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Dvorák: Biblical Songs, Op.99 - Orchestrated By Vilém Zemánek - 8. Popat?i? na mne a smiluj se nade mnouBerliner Philharmoniker 2:59EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Dvorák: Biblical Songs, Op.99 - Orchestrated By Vilém Zemánek - 9. Pozdvihuji o?í svých k horámBerliner Philharmoniker 2:04EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Dvorák: Biblical Songs, Op.99 -Orchestrated By Vilém Zemánek - 10. Zpívejte Hospodinu píse? novouBerliner Philharmoniker 2:06EUR 0,99  Kaufen 
Anhören11. Ravel: Shéhérazade - 1. AsieBerliner Philharmoniker10:05EUR 2,39  Kaufen 
Anhören12. Ravel: Shéhérazade - 2. La flûte enchantéeBerliner Philharmoniker 3:16EUR 0,99  Kaufen 
Anhören13. Ravel: Shéhérazade - 3. L'indifférentBerliner Philharmoniker 4:12EUR 0,99  Kaufen 
Anhören14. Mahler: Rückert-Lieder - Orchestrated by Max Puttmann - Liebst du um SchönheitBerliner Philharmoniker 2:26EUR 0,99  Kaufen 
Anhören15. Mahler: Rückert-Lieder - Blicke mir nicht in die LiederBerliner Philharmoniker 1:30EUR 0,53  Kaufen 
Anhören16. Mahler: Rückert-Lieder - Um MitternachtBerliner Philharmoniker 5:53EUR 0,99  Kaufen 
Anhören17. Mahler: Rückert-Lieder - Ich atmet' einen linden DuftBerliner Philharmoniker 2:48EUR 0,99  Kaufen 
Anhören18. Mahler: Rückert-Lieder - Ich bin der Welt abhanden gekommenBerliner Philharmoniker 6:59EUR 0,99  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Magdalena Kozenás seidener Mezzosopran verschmilzt mit dem Klang der Berliner Philharmoniker zu Referenzinterpretationen dieses verzaubernden Programms von Orchesterliedern. Ravels Shéhérazade, Dvoráks Biblische Lieder, und Mahlers Rückert Lieder erklingen als Dokument der magischen Berliner Konzerte vom Januar 2012, bei denen das Publikum Zeuge der tiefgreifenden musikalischen Zusammenarbeit der Eheleute Kozená und Rattle wurde.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Desaster ... 4. Mai 2012
Von Sommerwind TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
... ist dieses Album nicht geworden. Überraschenderweise. Denn namentlich die jüngsten Mahler-Darbietungen von Magdalena Kozena ließen nichts Gutes für eine neuerliche Mahler-Interpretation erwarten. Viel zu theatralisch ist die Tschechin bislang in der Wiedergabe von Mahler-Liedern zu Werke gegangen, zu schroff, explizit und laut. Als würde man einen Miro mit dem Eddingstift kommentieren. Mahlers Werke bedürfen solcher Ausdrücklichkeit nicht.

Das scheint Kozena zwischenzeitlich bemerkt zu haben, denn sie trifft den Ton in Mahlers Rückert-Liedern (1901/02) jetzt erfreulich gut. Und auch die zuletzt etwas fragwürdige Sprachverständlichkeit ist durchaus wieder in respektablem Maß gegeben. Freilich, die Authentizität einer Janet Baker oder auch einer Bernharda Fink erreicht Kozena nicht. Trotzdem liefert die Tschechin hier ihre bislang beste Mahler-Interpretation ab.

Auch Dvoraks Biblische Lieder (1894) und Ravels Scheherazade (1903) werden auf diesem Album schön, stimmungs- und klangvoll wiedergegeben.

Im ersten Fall kommt Kozena das Idiom der Texte so sehr entgegen, dass sie wieder an die (schon fast vergessen geglaubte) Natürlichkeit ihrer frühen Bach-Interpretationen anschließen kann. Das klingt alles sehr echt, klar und unangestrengt - wenn auch nicht mehr ganz so jugendlich beweglich.

Im zweiten Fall scheint Kozena durch Ravels Ästhetizismus so entwaffnet und/oder erleichtert worden zu sein, dass sie gar nicht erst versucht, unmotiviert zu gurren, zu kreischen oder zu keuchen - wie auf ihren zum Teil misslungenen Händel- oder Vivaldi-Alben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen liebe und verlangen, oder-? 21. Juni 2012
Von gemihaus
Format:Audio CD
die marketing-experten (der majors) bestimmen heute klassik-produktionen und vermeinen
es zu wissen - ich nicht -, warum solche orchesterlieder wie hier unter >love and longing<
rubriziert und präsentiert sind. wissen es ev. doch meister rattle, seine frau und b-phil.
allesamt nunmehr berliner der neuzeit.
bei dvoraks gesängen kann ich wenig idiomatisch einwänden, da seine und kozenas mutter-
sprache mir fremd sind.
bei ravel-klingsor und mahler-rückert jedoch habe ich meine bedenken, was liebe und
verlangen betrifft, zumal die klang-verbale verheissung solcher versprechungen hier an
sprach-sinnhafte grenzen gelangt, die auch die bemühung eines z.t. manieriert
vokalen raffinements nicht übertönen kann.
solche idiomatischen defizite lassen sich weniger umschreibend als im hörbaren, auf-
horchenden vergleich klanglich nachvollziehen.
die akribische detailarbeit, auch orchestral, an dieser einspielung ist auch klangtechnisch
enorm, dennoch fehlt der grosse, die kompositionen überspannende geistige atem, sinn.

von den kaum bekannten biblischen gesängen des dvorak einmal abgesehen, gibt es von
mahler und ravel allemal masstäbliche einspielungen der >baker-barbirolli, >ludwig-klemperer,
>von otter- und hendricks-gardiner, die solch neuen produktionen keinesfalls künstlerisch
nachstehen, klangtechnisch allenfalls unerheblich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöne Zusammenstellung 28. August 2012
Von opernfan TOP 500 REZENSENT
Format:Audio CD
Diese Lied-Platte ist als durchaus gelungen zu bezeichnen. Die Kozena verfügt über einen wohltönenden Mezzo, den sie hier auch interpretatorisch sehr vorteilhaft ins Feld führt. Die biblischen Lieder von Dvorak werden sehr idiomatisch vorgetragen und sind ein Repertoiregewinn. Sehr melodiös, und so schön gesungen und gestaltet ein großer Genuss.
Sherazade von Ravel mag es noch süffiger gesungen geben (u.a. von J. Norman), aber Kozena gestaltet auch hier klug und trifft das französische Idiom gut.
Auch die Rückert-Lieder von Mahler gestaltet sie eigenständig und stimmig. Natürlich mag es "größere" Interpreten geben, nichts desto trotz fesselt Kozena mit ihrer Interpreation und hat etwas zu sagen, was sich durchaus hören lässt.
Rattle ist ein aufmerksamer Begleiter, so dass man diese Platte sehr empfehlen kann. Alleine schon wegen einer Zusammenstellung von Werken, die so oft nicht zu hören sind.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar