oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Love Is for Suckers
 
Größeres Bild
 

Love Is for Suckers

18. Februar 2011 | Format: MP3

EUR 7,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 9,95, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
4:21
2
3:33
3
3:25
4
4:05
5
3:52
6
3:52
7
3:17
8
4:19
9
4:17
10
3:14
11
3:20
12
3:12
13
4:49
14
3:29

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 18. Februar 2011
  • Label: Armoury Records
  • Copyright: 1987 Atlantic Records. Released under exclusive licence from Jedma Associates. An Armoury Records release. Armoury Records is a division of Eagle Rock Entertainment Ltd. All Rights Reserved
  • Gesamtlänge: 53:05
  • Genres:
  • ASIN: B004IWW202
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 64.371 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
5
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde on 8. März 2001
Format: Audio CD
Das 5te TS-Album war ganz klar das schwächste und das aus einem ganz einfachen Grund: Man merkte es den Jungs an, dass sie nach dem Flop von "Come out and play" - wobei ich nicht verstehen kann, warum das Album floppte - gezielt auf MTV -und Radioairplay schielten und darunter litt natürlich die gewohnte Rauhheit der Songs. Alles klingt etwas zu glattgebügelt und ohne richte Ecken und Kanten produziert. Trotzdem gab's auf "Love is for suckers" ein paar starke Nummern zu hören, als da wären der Oberhammer "Wake up the sleeping giant" (Alleine der rechtfertigt schon zwei Sterne) sowie die flotten "Love is for suckers" und "Me and the boys". Durchhänger gibt's aber auch und das wären zum einen die kitschige und klischeehafte Ballade "You are all that I need" sowie die etwas dümmlichen Nummern "I want this night to last forever" und "Yeah right", die nicht gerade als Highlights durchgehen. Trotzdem ist die Scheibe ansonsten durchaus okay und man kann sie guten Gewissens kaufen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KW on 25. Januar 2005
Format: Audio CD
Twistet Sister's „Love is for suckers" ist auch ein Alltime Fave und verliert auch nie etwas an dem ursprünglichem Glanz. So galt/gilt das Werk als zu Kommerziell und nicht mehr so gut wie der Vorgänger „Stay Hungry". Meine Meinung ist das da zwar schon 2 unterschiedliche Platten entstanden sind, aber dennoch jede mit vielen guten Tracks punkten kann. Musikalisch gesehen ist wohl diese Cd etwas eingängiger und auch von den Texten her etwas kommerzieller. Aber trotzdem verliert die Platte zu keiner Zeit ihre typischen Twistet Sister Wurzeln. Wo Dee Snider draufsteht, ist auch SMF drin. Alleine schon an seiner prägnanten Stimme erkennt man schnell wer hier am Werk ist. Highlights hervorzuheben ist bei dieser Platte nicht einfach, trotzdem sind Tracks wie: „ Hot Love", „Love is for Suckers", „Tonight" und „Me & the boys" absolut hörenswert und auch heute fast 20 Jahre nach erscheinen immer noch Ohrwürmer. Kleines Manko der Platte ist, dass auch bei dieser Cd nach dem 3-4 Track alles doch sehr ähnlich klingt. Das stört aber nicht groß, weil die Tracks doch alle recht schnell reingehen und klasse klingen. Fazit: „Stay Hungry" war gut, „Love is for Suckers" wurde noch besser und ist trotz einiger Unkenrufe der Fans das beste „TS" Album bis zum heutigen Tag! Never let the Bastards wear you down!!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Schulze on 13. November 2011
Format: Audio CD
Es wäre übertrieben, wenn ich mich als Twisted Sister-Fan beschreiben würde, aber ich habe die Karriere der Band trotzdem verfolgt und das eine oder andere Album gekauft. Ich finde es interessant, hin und wieder mal ein altes Album aus dem Regal zu ziehen und es einem "Zeittest" zu unterziehen. So zuletzt mit "Love Is for Suckers", das ich grade im Hintergrund läuft, während ich diese Rezension schreibe.

Ich habe damals die Schallplatte gekauft und sie vor einigen Jahren um die CD ergänzt; meine Rezension bezieht sich daher auf die vor 2011 veröffentlichten Ausgaben des Albums. Die Bonustracks der Wiederveröffentlichung kenne ich noch nicht. "Love Is for Suckers" war 1987 nicht sonderlich erfolgreich: In den USA erreichte es Platz 74 der Billboard 200 und war nach 11 Wochen ganz aus den Notierungen verschwunden. Besser lief es in Europa: Die beste Notierung gelang in Großbritannien (57), in Deutschland reichte es immerhin für Platz 59. Den Fans erschien das Album damals wohl zu kommerziell, zu radiotauglich.

Aber grade dieser Umstand macht den Reiz des Albums für mich aus, auch wenn ich kein Fan absolut radioorientierter Produktionen bin, denn eines muss man dem Album nach nun fast 25 Jahren lassen: Es klingt, vor allem verglichen mit seinem Vorgänger (Come Out and Play), einfach immer noch gut. Produzent war damals Beau Hill, der auch für Ratt, Warrant, Kix, Winger, Alice Cooper und andere tätig war und Gold- und Platinerfolge einheimste. Er sorgte für eine sehr dichte Produktion, Twisted Sister klangen nie vorher so kompakt wie auf "Love Is for Suckers". Das Album verdient sich damit den Titel "zeitlos", obwohl es klanglich natürlich auch in die Zeit seiner Entstehung passt und daher klar eingeordnet werden kann.

Wer es nicht kennt, kann bedenkenlos zugreifen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mario Igrc on 24. August 2007
Format: Audio CD
nicht mehr so rebellisch aber dennoch sehr sehr hörenswert diese cd!!! der 1.song ist ein perfekter opener und die heavigste nummer auf diesem album!! die songs einzeln hervozuheben würde wenig sinn machen,denn es ist im ganzen ein sehr stimmiges album,sehr gut produziert,klarer sound,eingängige songs...was will man mehr?? auch die ballade song nr.9 weiss zu überzeugen! sicher wird es eingefleischte twisted fans geben die das album für "kommerziell" halten,aber was zählt ist die qualität!!! und die überzeugt allemal!! seine lieblings songs wird wie immer jeder selber finden,ich für meinen teil höre diese platte öfter in einem durch,denn dann hat man mehr von!!! und vorallem gute laune!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden