Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
Love Is Hell Part 2 (International Version)

Love Is Hell Part 2 (International Version)

14. Juli 2009

EUR 7,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

Kaufen Sie die CD für EUR 12,84, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 12,84 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title - Artist (sample)
1
30
2:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
3:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
3:47
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
3:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
5:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
2:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
5:10
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
7:28
Song abspielen Kaufen: EUR 0,99 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
4:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 14. Juli 2009
  • Erscheinungstermin: 14. Juli 2009
  • Label: Domestic Pop
  • Copyright: (C) 2003 UMG Recordings, Inc.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 38:59
  • Genres:
  • ASIN: B001SPVZK0
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 174.875 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
5 Sterne
3
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 11. Dezember 2003
Format: Audio CD
ich war von love is hell pt.1 nach dem eher mittelmäßigem Rock n Roll angenahm überrascht, weswegen meine erwartungen an den zweiten teil auch sehr hoch waren, aber ich wurde nicht enttäuscht, ganz im gegenteil: die platte ist sogar noch besser als sein vorgänger, zum einen weil sich hier auch manchmal wieder Americana-Anklänge finden. part 2 ist zwar nicht ganz so düster, hat aber auch durchaus seine melancholischen momente wie beim liebevollen 'my blue manhattan' oder beim exzellenten 'thank you louise' und erinnert mir leisen gitarrenstücken wie 'I see monsters' an Heartbreaker-Großtaten. was mir besonders an der cd gefällt ist das wirklich wunder, wunderschöne 'English girls approximately', allein schon wegen diesem song lohnt sich der kauf. wer sich beeilt, bekommt vielleicht noch eine CD mit zwei bonustracks, dem hübschen 'twice as bad as love' und dem etwas abgedrehten 'F**k the universe', dass mitunter an Bright Eyes erinnert. Fazit: Die CD zeigt endlich wieder Ryan Adams außergewöhnliches Talent und für alle, denen Heartbreaker gefallen hat, ist love is hell part 2 ein absolutes muss.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "sternensegler" am 12. Dezember 2003
Format: Audio CD
Nach dem Durchhören aller drei Scheiben (RR, L&H 1, L&H 2) stelle ich fest, daß mir L&H 2 mit Abstand am besten gefällt. Die Stimme, die Arrangements, das paßt prima zusammen. Das Album erinnert mich an Heartbreaker und Gold, ohne daß es einfach ein Abklatsch dieser beiden großartigen Alben wäre, die ja auch sehr verschieden ausgefallen sind. Ein dürfte jetzt klar sein: Ryan Adams hat sich kreativ weiterentwickelt und ist nicht musikalisch stehengeblieben.
Der Vergleich mit Bob Dylan ist ja vielfach gezogen worden. Ich habe den Eindruck, daß Adams Dylan nicht nur musikalisch, sondern auch von seinem Vorgehen her in einem wichtigen Punkt gleicht: Die beiden haben den Mut die Erwartungen ihrer Zuhörer zu enttäuschen und neue Wege zu gehen. Meine Hoffnung ist, daß Ryan Adams der Bob Dylan meiner Generation wird. Das Potential dazu hat er zweifellos, wie seine bisherigen Platten zeigen.
Die aktuellen drei Alben zeigen: Ryan Adams wiederholt sich nicht. Unter dieser Perspektive kann ich schließlich sogar RR, daß mir eigentlich zu rauh und laut ist etwas abgewinnen. Ryan Adams erfindet nicht den Rock neu, aber er spielt mit den Stilen und gibt dem Rock and Roll bzw. Rhythm and Blues seine eigene, zunehmend unverwechselbare Stimme. Ich freue mich schon auf seine nächsten Platten!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ein Kunde am 29. April 2004
Format: Audio CD
Wer diese CD noch nicht bestitzt sollte schnell zugreifen, unfassbar gut!!! Man kann fast schon sagen, er hat sich selbst übertroffen nach Heartbreaker und Gold ist man ja schon hohen Standart bei ihm gewöhnt, aber diese CD übertrifft vieles von Ihm!!! Unbedingt kaufen!!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von observer am 26. November 2003
Format: Audio CD
Dieser Ryan Adams veröffentlich mir ein wenig zu viel: Seit 2000 vier reguläre Alben plus dieser Maxi. Scheint ein Workaholic zu sein. Den "jungen Dylan" kann ich aber - wie übrigens auch bei den 100 anderen Acts, von denen man das schon behauptet hat - auch auf dieser Scheibe nicht entdecken. Ein bißchen was hier geklaut, ein bißchen was dort entlehnt und dann zusammengemanscht. Wirklich herausragend ist da nichts - auch z.B. auf "Gold" oder älteren Veröffentlichtungen nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden