summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More blogger Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Love is Darkness: Valerie Dearborn Book 1 (English Edition) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Love is Darkness: Valerie Dearborn Book 1 (English Edition) [Kindle Edition]

Caroline Hanson
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,00 Einschließlich kostenlose internationale drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,00  
Taschenbuch EUR 12,83  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Valerie Dearborn wants a cotton candy life filled with light sweetness, but it’s more like a puffer fish: pointy, unusual, and—if not prepared exactly right—deadly.

In London for graduate school, Val knows she's finally free. Her father and ex-almost-boyfriend are back in California and she's out of the Vampire hunting biz for good. Or is she?

She draws the attention of Lucas, a 1600 year old Vampire, and King to his kind. He’s also wicked hot. As golden as Lucifer, and just as tempting, he makes Valerie an offer she can't refuse— help him find out if the Others (Empaths, Fey and Werewolves) still exist or he'll stop protecting those she loves.

Lucas tells her that Empaths were a Vampire’s biggest weakness before going extinct hundreds of years ago. While the Fey or a Werewolf might kill a Vampire, an Empath could enslave them, seducing or harming with emotions at will. The one detail he leaves out? Valerie is an Empath.

And after 1600 years of an emotionless existence, Lucas wants Valerie like a recovering alcoholic wants a wine cooler.

Can she keep those she loves alive, stop Lucas from munching on her, survive a fanged revolution and still find a way to have that boring, normal life she’s always wanted? Probably not, but boy is she gonna try!

This is a full length novel and contains adult content.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 652 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 323 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B005JMJ046
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Erweiterte Schriftfunktion: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #6.968 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Indie-Debut 17. Dezember 2011
Von javelinx TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Seit ihre Mutter von Vampiren getötet wurde, führt Valerie Dearborn ein sehr einseitiges Leben: ihr Vater ist von der Vampirjagd besessen und läßt auch seinen Assistenten Jack und sie nie vergessen, daß dies ihr einziger Lebenszweck sein muß. Valerie hat jedoch keine Lust auf eine Kickass-Existenz und würde viel lieber ihr Leben genießen - am liebsten mit Jack. Als ihr ausgerechnet der Vampirkönig Lucas dabei hilft, ihren ersten Vampir zur Strecke zu bringen, beginnt Valerie die Ziele ihres Vaters weiter zu hinterfragen...

Das Indie-Debut stellt eine Überraschung dar, die man so nicht erwarten würde; weder der Blurb noch die Leseprobe werden dem Rest der Story gerecht. Obwohl mit den klassischen Zutaten einer Vampir-Romanze ausgestattet, ist der Plot nicht vorhersehbar und holt vor allem aus den Charakteren alles heraus. Valerie hat mit dem Kickass-Leben rein gar nichts am Hut, sie möchte von ihrem Vater nicht dauernd auf Vampirjagd gezerrt werden und kann es gar nicht erwarten, bis sie endlich aufs College gehen und die bedrückende Atmosphäre ihres Zuhauses hinter sich lassen kann. Ihre Entschlossenheit, das Leben zu genießen, hat nichts mit Oberflächlichkeit zu tun, sondern zeigt ihren Optimismus und die Weigerung, sich unterkriegen zu lassen.

Ihre Begegnung mit dem charismatischen Vampirkönig gestaltet sich ebenso vielschichtig; er ist - natürlich- gutaussehend, aber auch unergründlich, manchmal erschreckend gewalttätig und rücksichtslos, hat aber auch ganz andere Seiten, die man ihm nicht zutrauen würde. Da haben Schwarz-Weiß-Moral und erhobener Zeigfinger keinen Platz.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Oh mein Gott, Val !? 26. August 2012
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Valerie Dearborns Mutter wurde von einem Vampir getötet, als Val noch klein war. Seitdem jadt ihr Vater Vampire, begleitet wird er dabei von Jack dessen Eltern ebenfalls von einem Vampir getötet wurden. Val soll ins "Familiengeschäft" einsteigen, währt sich aber mit Händen und Füssen dagegen. Sie möchte einfach nur ein normales Leben führen, aufs College gehen, Spass haben und irgendwann eine eigene Familie gründen, weit weg von Tod, Blut und Vampiren.
Wunschkandidat wäre Jack, den sie von ganzem Herzen liebt, der ihr aber klar macht, dass die Jagd nach Rache für ihn an erster Stelle steht und der ihr vorwirft, dass es bei ihr eben nicht so ist.
Enttäuscht und verletzt verlässt Val schließlich ihren Vater und Jack, um aufdem College endlich ein neues Leben beginnen zu können. Als sie für ein Jahr nach London geht, wird sie dort von ihrer Vergangenheit eingeholt. Lucas, der äußerst gut aussehende, aber auch sehr unterkühlte König der Vampire hat ein Auge auf Val geworfen. Denn Val ist ein Empath und sie soll ihm helfen Werwöfe, Feen usw, falls noch vorhanden, aufzuspüren, um die Anderswelt wieder ins Gleichgewicht zu bringen.
Im GEgenzug verspricht er ihr Jack und ihren Vater zu beschützen, die als Hunter immer mehr Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Val bleibt also nicht s anderes übrig als ihr Studium auzugeben, und sich in Lucas Dienste zu stellen.
Doch kann sie ihm wirklich trauen?

LiD ist ein wirklich lesenswertes Fantasydebüt für kleines Geld. Val ist alles andere als eine KIck-Ass Heldin wie wir sie aus dem Genre ja zu Duzenden kennen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Welt mit Vampirjägern und Vampiren 29. April 2013
Von Merle
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Welt dieses Buches besteht aus Vampiren, Vampirjägern und Valerie Dearborn.

Der Einstieg in die Geschichte findet 15 Jahre vorher statt, Valerie ist 6 Jahre alt und muss den Mord ihrer Mutter durch Vampire ertragen. Als Folge davon widmet ihr Vater sein Leben dem Töten von Vampiren und vernachlässigt Valerie, er kümmert sich nur noch um Jack. Jack wurde, ebenfalls durch Vampire, Vollwaise und arbeitet mit dem Vater von Val zusammen. Val distanziert sich von der Vampirjägerei und will ihr eigenes Leben führen, insbesondere da ihre Schwärmerei für Jack nicht erwidert wird.
Der furchterregende König der Vampire, der 1600 Jahre alte Lucas Tiberius Junius, kennt das besondere Wesen von Val, sie ist Empathin, möglicherweise die letzte ihrer Art. Das heisst, sie kann seine erloschenen Gefühle hervorholen, sein Interesse am Leben wiedererwecken. Doch da ist auch die verschlagene Vampirin Marion, die Schuld am Tod der Eltern von Jack hat.

Die Welt ist an sich interessant, obwohl wir nicht viel darüber erfahren- auch Val weiss sehr wenig. Die Charaktere erscheinen mir nicht sehr ausgereift, Val ist zu ambivalent und unglaubwürdig, Lucas nicht wirklich furchteinflössend- dies kam bei den frühen Anita Blake-Büchern besser durch, ebenso bei Mira von Jocelynn Drake und bei Faith Hunter's Jane Yellowrock-Büchern. Jetzt bin ich gespannt auf Jack's Reaktion im zweiten Band.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Spannende Romanze 8. Mai 2014
Von Videye
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Den Inhalt noch einmal breit treten, wie in den anderen Rezensionen bereits mehr als hinreichend geschehen, will ich nicht auch noch.

Die Charaktere, gerade Val und Luckas, sind überaus vielschichtig und recht gut gestaltet.
Val ist ausgebildete Vampirjägerin, zwar für mich eine Spur zu zart besaitet, allerdings machen ihre oft passend, unpassenden Kommentare und ihr dargestelltes Gefühlsleben das mehr als wieder wett.
Mir persönlich geht Jack und sein Getue auf die Nerven. Da Luckas aber einen Gegenpol braucht, um das Ganze nicht langweilig werden zu lassen, kann ich das noch verkraften.

Es ist ansonsten aber schon ne typische, aber gute Vampirstory, mit vielen sexuellen Anspielungen, oder darüber hinaus.
Ich finde den Schreibstil sehr angenehm und habe es in einem Rutsch durchgelesen. Mit den übernatürlichen Rassen ist noch mehr Potenzial für Fantasy und interessante Charakterinteraktion vorhanden. Testosterongesteuerte Werwölfe ahoi... ;-) Mal sehen, was da noch kommt, in den anderen Büchern.
Einen Stern ziehe ich wegen der teilweise wenig subtilen "Hervorkramerei" von Jack als vermeintlich wichtigen Charakter und den Stolpersteinen durch Wortdopplungen und andere Grammatikfehler, die auf einigen Seiten tatsächlich beim Lesen gestört haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Möchten Sie weitere Rezensionen zu diesem Artikel anzeigen?
Waren diese Rezensionen hilfreich?   Wir wollen von Ihnen hören.

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden