Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,52 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Louis de Funès: Hasch mich - ich bin der Mörder


Preis: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf durch the-dvd-house und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
6 neu ab EUR 9,99 2 gebraucht ab EUR 57,00

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Louis de Funès: Hasch mich - ich bin der Mörder + Don Louis / Die dummen Streiche der Reichen + Oscar
Preis für alle drei: EUR 41,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Louis de Funès, Bernard Blier, Claude Gensac, Michel Galabru, Guy Tréjan
  • Regisseur(e): Jean Girault
  • Komponist: Raymond Lefebvre
  • Künstler: Henri Decaë, Claude Magnier, Léo L. Fuchs
  • Format: Dolby, Letterboxed, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Französisch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Crest Movies
  • Erscheinungstermin: 26. April 2010
  • Produktionsjahr: 1971
  • Spieldauer: 81 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (137 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002YTE7F4
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.666 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Antoine Brisebard ist Bühnenautor und probt seine Stücke hin und wieder mal mit seinem Anwalt und Freund Adrien. Dass eine ganz spezielle Probe, in der ein Mann niedergeschossen wird, Brisebard zu einem echten Mord verhilft, kann bisher niemand wissen. Brisebard wird nämlich von Jo, einem skrupellosen Gangster, erpresst. Als dieser eines nachts auftaucht, erschießt ihn Brisebard. Wohin aber mit der Leiche? Zunächst wird sie unter dem Sofa versteckt. Da die Brisebards vorhaben ihr Haus zu verkaufen, tummeln sich so eineige Leute im Haus herum, die für Antoine nich hilfreich sind. Als dann auch noch ein Inspektor der Kriminalpolizei auftaucht, bekommt es Antoine langsam aber sicher mit der Angst zu tun: Jo wurde tot aufgefunden. Aber nicht in seinem Haus. Er hat also jemand völlig Fremden umgebracht. Aber wen?

Synopsis

Antoine Brisebard ist Bühnenautor und probt seine Stücke hin und wieder mal mit seinem Anwalt und Freund Adrien. Dass eine ganz spezielle Probe, in der ein Mann niedergeschossen wird, Brisebard zu einem echten Mord verhilft, kann bisher niemand wissen. Brisebard wird nämlich von Jo, einem skrupellosen Gangster, erpresst. Als dieser eines nachts auftaucht, erschießt ihn Brisebard. Wohin aber mit der Leiche? Zunächst wird sie unter dem Sofa versteckt. Da die Brisebards vorhaben ihr Haus zu verkaufen, tummeln sich so einige Leute im Haus herum, die für Antoine nicht hilfreich sind. Als dann auch noch ein Inspektor der Kriminalpolizei auftaucht, bekommt es Antoine langsam aber sicher mit der Angst zu tun: Jo wurde tot aufgefunden. Aber nicht in seinem Haus. Er hat also jemand völlig Fremden umgebracht. Aber wen?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

160 von 166 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fandor am 14. Dezember 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Der Film ist natürlich klasse. Hier zeigt Louis de Funes alles , was er kann und was die Fans an ihm lieben..Die Geschichte ist auch witzig und seine Co-Stars sind toll( Blier, Gensac, Galabru).

Die DVd-Umsetzung ist eine Katastrophe. Hier diente wohl eine abgenudelte VHS-Kassete als Master. Alles ist schwammmig und unscharf. Das Bild ist nicht anamorph. Wie meine Vorredner finde ich meine eigene Aufnahme aus dem Fernsehen bedeutend besser.

Immerhin ist es die alte Original-Synchro.

Schade, das Universum nicht die Rechte an diesem Film hat. Die hätten den Film vielleicht angemessen veröffentlicht ( Fantomas, Oscar etc.)

Marketing- Film betreibt hier nur eine Kundenabzocke mit einem Produkt, das man garnicht verkaufen sollte, da die Qualität eine Frechheit ist.
13 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
114 von 119 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tobias Holtz am 8. Dezember 2009
Format: DVD
Ich habe mich seit Jahren auf die Veröffentlichung dieses Louis de Funes Klassikers auf DVD gefreut, und bin maßlos enttäuscht worden. Der Film hat selbstverständlich 5 Sterne verdient, aber nicht die Umsetzung. Das Bild ist sehr schleierhaft und verschwommen, der Ton, der zwar in Deutsch und Französisch vorhanden ist, klingt an einigen Stellen dumpf und blechern! Außerdem wurde der Abspann weggeschnitten, anscheind mal wieder so eine Bootleg-Veröffentlichung von Marketing-Film um schnelles Geld zu machen. Meine Tv-Aufnahme auf DVD ist tausendmal besser!
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kosmo am 28. April 2010
Format: DVD
Ich hatte so gehofft, dass die seit dem 26. April 2010 wieder lieferbare DVD "Hasch mich ich bin der Mörder" eine Neuauflage ist und eine bessere als die hier in den Rezensionen beschriebene Qualität auf den Bildschirm bringt. Leider kann man nur sagen: Was die DVD Produktionsfirma hier abliefert ist schon eine bodenlose Unverschämtheit. Die Ton- aber vor allen Dingen die Bildqualität ist definitiv schlechter als VHS.
Das Ganze wird von einem unlogischen mit Trailern der DVD Produktionsfirma überladenen DVD Menü gekrönt. Der absolute Hammer ist der Dolby Digital Trailer. Sogar auf dem Cover steht Dolby Digital 2.0. Dabei ist der Ton Mono und von digitaler Qualität meilenweit entfernt.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
95 von 101 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von der_hoellentrip am 13. Dezember 2009
Format: DVD
Endlich gibt es ihn auf DVD...
und dann das...

Eine DVD in VHS - Verleih - Qualität. Bezieht sich natürlich nur auf die Bild- und Tonqualität.

Jeder der Louis de Funes mag, wird diesen Film lieben. Nur leider ist die Umsetzung auf DVD absolut nicht gelungen.
Ich hoffe, dass diesem Film irgendwann ein würdige Veröffentlichung zu Teil wird, denn die hat er definitiv verdient.
Für alle die diesen Film gerne in der Sammlung haben wollen und mit VHS-Qualität zufrieden sind, dürfen zugreifen, alle anderen müssen sich wohl oder übel noch ein wenig gedulden...

Wer ich? - Nein - Doch - Ohhhhhhhh
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ralf Nagel am 7. August 2010
Format: DVD
Das macht wirklich keinen Spaß!
Einer meiner Lieblingsfilme, doch die Qualität hat mir wirklich (fast) die Freude genommen.
Warum ist diese DVD nur so unscharf? Gibt es denn keine echte Kinokopie mehr, die als Vorlage hätte dienen können?
Selbst die schon digitalisierten Archiv-Versionen bei den früher ausstrahlenden TV-Sendern wären besser gewesen.
Für eine Top-Qualität würde ich gerne mehr zahlen, aber so...
Fazit:
Bitte nur kaufen, wenn man den Film unbedingt baucht und auf Enttäuschung gefasst ist.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
42 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 9. Januar 2010
Format: DVD
Neu am 02.02.2011 hinzugefügt:

Vorsicht, Leute!!!!

Die gleiche grottenschlechte DVD Umsetzung wurde jetzt von dieser berüchtigten Firma nochmals veröffentlicht!
Unter dem Titel "Balduin mit dem Leichentick" wird versucht, die absolut identische, grottenschlechte DVD Umsetzung nochmals zu verkaufen!
Lasst die Finger von dieser DVD, und ebenfalls von der neu veröffentlichten Fassung, beide sind einfach nur grottenschlecht!
Schwammiges Bild, Bild- und Tonfehler, die MGM Marke wurde entfernt, der Film ist völlig falsch kodiert und beschnitten.
Es fehlen einige Minuten (z. B. im Vergleich zur Fernsehausstrahlung, die vor Jahren in der ARD lief), der Abspann wurde ausgeblendet ... usw.

Bei dieser miesen Qualität kann es eigentlich nur sein, daß diese Firma den Film mit einer Videokamera vom Fernsehen abgefilmt, und veröffentlicht hat!

Also nochmal zusmamengefasst:
Auf keinen Fall diese, und auch nicht die neu veröffentlichte Fassung kaufen!!!!!!!!!!

Und jetzt zurück zu meiner ursprünglichen Rezension:

Ich kann nur jedem Fan des unvergessenen Louis de Funes raten, die Finger von dieser grottenschlechten DVD zu lassen!
Dieses Machwerk kommt ausgerechnet von "Marketing Film", das haben sie auf der Hülle und auf der DVD wohlweislich nicht vermerkt!

Es handelt sich bei dieser DVD um eine sehr, sehr schlechte Kopie dieses Meisterwerks von Herrn de Funes.
Das Bild ist unscharf, verwackelt, mit unzähligen Bildfehlern und Stanzmarken!
Der Ton ist verrauscht, teilweise unverständlich, und es fehlen einige Wörter durch ursprüngliche Filmrisse des Originals.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 4 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen