Gebraucht:
EUR 15,17
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 8,59 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Louis de Funès DVD Collection Box No. 1  (3 DVDs)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Louis de Funès DVD Collection Box No. 1 (3 DVDs)


Erhältlich bei diesen Anbietern.
2 neu ab EUR 38,99 6 gebraucht ab EUR 15,17

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Louis de Funès
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Französisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Französisch, Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 3
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Universum Film GmbH
  • Erscheinungstermin: 12. Juli 2004
  • Produktionsjahr: 1981
  • Spieldauer: 282 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (46 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00026ACOQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.405 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Brust oder Keule"
Charles Duchemin, Gastrokritiker und Herausgeber des "Guide
Duchemin", ist der Schrecken aller französischen Küchenchefs. Um
seinen Restaurantführer ständig auf dem Laufenden zu halten, läßt Duchemin alle nennenswerten Restaurants von einem Heer von Agenten überwachen, die er selbst geschult hat. Sein Motto: Rettet die französische Eßkultur! Sein Erzfeind Tricatel hingegen betreibt eine Ladenkette für synthetische Fertigprodukte. Das ist für Charles das größte Unheil: eine barbarische Offensive! Tricatel sieht das anders und serviert dem feinen Gaumen des Feinschmeckers ein widerliches Plastikmenü, das Duchemins Geschmacksnerven zerstört. Duchemin sinnt auf Rache und will seinem Intimfeind kräftig die Suppe versalzen...
Laufzeit: 101 Min.
Produktionsjahr: 1976
Regie: Claude Zidi
Darsteller: Martin Lamotte, Daniel Langlet, Paul Bisciglia, Robert Lombard, Pierre Forget;

"Der Querkopf"
Guillaume, Fabrikant von Luftreinigungsmaschinen und gleichzeitig Bürgermeister einer französischen Kleinstadt, steht vor dem wirtschaftlichen Ruin. Seine neueste geniale Erfindung, eine Art Riesenstaubsauger, findet keinen Absatz. Als Retter in der Not erweist sich eine Gruppe japanischer Interessenten. Nach Vorführung des komplizierten Apparates, die nicht ohne Tücken und peinliche Pannen verläuft, erhält Guillaume überraschend den Auftrag zur Lieferung von 5000 Geräten. Der Mini-Fabrikant gerät im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Häuschen: Der Auftrag übersteigt bei weitem seine Fertigungskapazität von 200 Maschinen. Doch dem Erfindergeist sind keine Grenzen gesetzt: Guillaume bezieht kurzerhand die Räume seiner eigenen hochherrschaftlichen Villa in den Fabrikationsprozeß mit ein und macht selbst vor dem ehelichen Schlafgemach nicht halt. Nach turbulenten Tagen mit Ehekrach und Nächten ohne Schlaf flüchtet
Ehefrau Bernadette ins nächste Hotel, um von dort aus - neue Bürgermeisterwahlen stehen an - mit allen Mitteln gegen ihren Mann zu kandidieren. Bernadette gewinnt mit einer Stimme Vorsprung - es ist ausgerechnet die ihres Mannes - die Wahl. Im selben Moment erfährt Guillaume, daß der Millionenscheck der Japaner geplatzt ist - die Firma ist pleite. In blinder Wut beginnt er, Maschinen und Einrichtung zu zerstören, bis es seiner resoluten Frau gelingt, ihn mit derben Mitteln zur Raison zu bringen. Sie beschließen, zusammen auf das Land zu ziehen, um dort nur noch Schafe zu züchten. Guillaume hat bereits die Idee zu einer neuen genialen Maschine...
Laufzeit: 90 Min.
Produktionsjahr: 1977
Regie: Claude Zidi
Darsteller: Annie Girardot;

"Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe"
Claude und sein alter Freund Francis, zwei Bauern in Rente, leben lustig und vergnügt am Rande eines kleinen Dorfes. Wenn sie nicht gerade die nach ihrem Geheimrezept selbstgebraute Kohlsuppe in sich hineinlöffeln, gönnen sie sich ein Fläschchen guten Rotwein. Das ländliche Idyll gerät völlig außer Fugen, als eines Nachts eine Fliegende Untertasse auf dem Hof landet und ein merkwürdiger Alien Louis einen Besuch abstattet. Von nun an hat Louis jede Nacht außerirdischen Besuch, denn die Wesen vom anderen Stern sind ganz verrückt nach seiner Kohlsuppe. Um ihm eine Freude zu machen, lassen die Freunde aus dem All Louis' Frau wieder auferstehen. Das bringt noch mehr Chaos in das Leben der beiden Trunkenbolde und bald steht das ganze Dorf Kopf.
Laufzeit: 88 Min.
Produktionsjahr: 1981
Regie: Jean Girault
Darsteller: Jaques Villeret, Jean Carmet, Christine Dejoux, Claude Gensac;


VideoMarkt

"Brust oder Keule": Restaurant-Kritiker Duchemin hat dem Fast Food den Kampf angesagt. Dumm nur, dass er vor einem TV-Duell mit einem Fabrikanten seinen Geschmackssinn verliert. "Der Querkopf": Daubray-Lacaze ist Erfinder, Unternehmer und Bürgermeister in Personalunion. Als er die Produktion seines Luftreinigers in sämtliche Räume seines eigenen Domizils ausweitet, läuft das Fass für seine Gattin über. "Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe": Der betagte Bauer Claude bekommt Besuch von einem Außerirdischen, der sich für seine Kohlsuppe begeistert.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

62 von 66 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefan am 12. Juli 2004
Format: DVD
Ich habe mir soeben die „Louis de Funès Collection Box No.1" gekauft und bin rundum begeistert und hochzufrieden. Aber der Reihe nach....
Die Hochglanz-Pappbox ist stabil und das Design sehr ansprechend. Da haben sich die Mitarbeiter von BMG Universum viel Mühe gemacht und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Ich finde den „Sixties/Seventies"-Look mehr als gelungen.
Vorweg zur Bildqualität aller 3 DVDs: Das Bild (betrachtet auf einem neuen Panasonic 4:3 Fernseher mit 61 cm Bildschirmdiagonale) ist superb, wie der Franzose sagen würde. Gott sei Dank hat man so wie bei den Fantomas-Streifen auf die französischen, restaurierten Masterbänder zurückgegriffen. Endlich kann man die Louis-de-Funès-Klassiker mal in Original-Kinoformat und Original-Sprache (mit deutschen Untertiteln) und in noch nie da gewesener perfekter Bildqualität erleben - um Längen besser als bei jeder TV-Ausstrahlung.
DVD „Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe":
Neben dem 1a-Bild ist noch positiv anzumerken, dass man in den Genuss des französischen Vorspannes kommt. Unter dem Original-Titel „La soupe aux choux" hat man ganz dezent den deutschen Titel eingefügt. Der deutsche und französische Ton ist ebenfalls klasse, obwohl ich dazusagen muss, dass ich generell kein Sound-Fetischist bin. Soweit ich es jedenfalls beurteilen kann, geht der Ton also voll in Ordnung.
Zum Bonusmaterial: Erfreulicherweise sind die aus der deutschen Version gekürzten Szenen als Extra mit auf der DVD, allerdings in Originalsprache und ohne einblendbare deutsche Untertitel.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexander Schmidt am 22. November 2004
Format: DVD Verifizierter Kauf
Endlich gibt es die Filme in ausgesprochener guter DVD Qualität. Der Ton ist auch ausgesprochen gut, der Deutsche sowie auch der Französische. Da man auch französische bzw. deutsche Untertitel einblenden kann ist es besonders reizvoll um sein Französisch zu testen oder zu verbessern. Louis de Funés, die französische Filmlegende schlechthin überzeugt strahlend in allen drei Filmen, wobei mir 'Brust oder Keule' mit am Besten gefällt. Seine komische witzige und charmante Art überzeugt noch heute und hat nichts von ihrer Kraft verloren. Wer die Filme von Louis de Funés auf Kabel(tv sender) oder woanders gesehen hat, wird die Box automatisch kaufen und den anderen rate ich einfach mal so einen Film zu schauen oder einfach blind diese DVD Box zu kaufen. Man kann nichts falsch machen, außer man versteht keinen Spass!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus K. am 10. Januar 2005
Format: DVD
Als Erstes ein Lob: Ton und Bildquallität aller Filme sind top, inklusive der nicht verwendeten Szenen in " Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe ".Das bringt uns zu einem weniger gelungenen Punkt speziell diesen Film betreffend: Die zweite geschnittene Szene (Francine wird von einem Raumschiff vor Claudes`
Haustür abgelegt) war bisher in jeder TV-Ausstrahlung voll syncronisiert enthalten. Warum nicht auf der DVD ???
Zum Anderen erfahren wir jetzt wenigstens, warum dem Buckligen eines Abends der Hintern wehtat und er Angst vor der abendlichen Furzerei hatte (das zeigt die erste rausgeschnittene Szene):Trotz(leider) fehlender Untertitel konnte man sehen, das er sich aufhängen wollte, weil ihm keiner die Ufogeschichte glauben wollte. Der von Claude angeritzte Strick riss und ließ den Buckligen auf dem Hintern landen.Und ich dachte vorher immer, im würde das Gesäß von der Dauerfurzerei brennen.So kann man sich irren!
Trotzdem würde ich jedem den Kauf dieser Box entpfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Blick am 3. Januar 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Endlich, endlich, endlich, gibt es den hektischen Franzosen auf DVD. Und endlich kann ich die knisternden und ruckelnden Videos dem verdienten Lebensabend zuführen.
Ob geschnitten oder nicht, die Filme sind in sehr guter Qualität, der Ton ohne Rauschen... Eine Wohltat nach vielen Jahren alter Video Kassetten.
Über Louis habe ich schon als Kind gelacht und jetzt als Erwachsene lache ich immer noch, wenn auch vielleicht über andere Dinge. Die Gestik und Mimik des Schauspielers sind nicht zu vergleichen oder zu imitieren, ich muss den Mann nur sehen und schon habe ich ein Schmunzeln auf den Lippen.
Wie bei jeder Filmbox gibt es natürlich die eine oder andere Sache zu bemängeln, hier ist es eben der Schnitt. Mir tut das nicht wirklich weh, denn Louis de Funes ist einfach ein Kracher von dem sich manch Comedian ein Scheibchen abschneiden könnte, und ich habe lieber die geschnittene Version im Schrank, als meine alten Videos!!!!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Flugsi am 28. Juni 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Mit ihrer ersten Collection des großen Komikers hat Universum-Film 3 Highlights von de Funes' Spätwerk in einer Box herausgebracht!
Bei "Brust oder Keule" (1976) von Claude Zidi handelt es sich nach 3jähriger Abstinenz von der Kinoleinwand um den ersten Film, den de Funes nach seinen beiden Herzinfarkten wieder drehte - unter ständiger Aufsicht eines Kardiologen. An seiner Seite brillieren Claude Gensac, Julien Guiomar sowie der Vollblut-Komiker Coluche, dessen Rolle auf Wunsch von de Funes eigentlich Pierre Richard übernehmen hätte sollen (dessen großer Fan de Funes war), was aber von Zidi abgelehnt wurde.
Mit "Der Querkopf" (1978) ist ein weiterer Film von Zidi vertreten, in dem sich de Funes mit der großen Charakter-Darstellerin Annie Girardot "messen" darf. Die deutsche Synchron-Stimme de Funes' übernahm in diesem Film übrigens erstmals Peter Schiff & nicht mehr Gerd Martienzen.
Der teilweise sehr fäkal-humorige aber nicht minder lustige "Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe" (1981) von Jean Girault rundet die äußerst gelungene Mischung dieser Collection ab.

Bild- & Ton-Qualität sind bei allen - vor allem in Anbetracht des Alters - tadellos.
Bonusmaterial ist bei "Brust oder Keule" & "Der Querkopf", von Trailershows abgesehen, leider keines vorhanden. Bei "Louis und seine außerirdischen Kohlköpfe", welcher nur gekürzt in deutscher Fassung aufliegt, gibt's die fehlenden Szenen im frz. O-Ton - aber leider ohne UT.

Die 3 Silberscheiben befinden sich in 3 Keep-Cases, welche wiederum in einem Pappschuber Platz finden. Und diese Verpackung stellt für mich ein weiteren Kritikpunkt an dieser Collection dar: Ein Digipak (wie es z.B.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen