Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Louder Than Bombs [Import]

The Smiths Audio CD
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 28. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.

The Smiths-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von The Smiths

Fotos

Abbildung von The Smiths
Besuchen Sie den The Smiths-Shop bei Amazon.de
mit 57 Alben, 7 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Louder Than Bombs + The Queen Is Dead + Meat Is Murder
Preis für alle drei: EUR 32,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • The Queen Is Dead EUR 7,97
  • Meat Is Murder EUR 7,97

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (7. Juli 1987)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Warner Bros / Wea
  • ASIN: B000002LBH
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 383.392 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

1. Is It Really So Strange?
2. Sheila Take A Bow
3. Shoplifters Of The World Unite
4. Sweet & Tender Hooligan
5. Half A Person
6. London
7. Panic
8. Girl Afraid
9. Shakespeare's Sister
10. William, It Was Really Nothing
11. You Just Haven't Earned It Yet, Baby
12. Heaven Knows I'm Miserable Now
13. Ask
14. Golden Lights
15. Oscillate Wildly
16. These Things Take Time
17. Rubber Ring
18. Back To The Old House
19. Hand In Glove
20. Stretch Out & Wait
Alle 24 Titel anzeigen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen 'Best-of' mit Tiefgang 9. Juni 2004
Format:Audio CD
Vorweg: ich besitze so ziemlich alles von The Smiths. Louder than bombs würde ich all jenen ans Herz legen, die eine nicht ganz aalglatte Best of-Variante der Band suchen. Eignet sich meiner Ansicht exzellent als Startpunkt, da Hitsingles (Panic, Ask) Hand in Hand mit tiefst melancholischen Perlen gehen (Please, please, please let me get what I want, Asleep). Zugegeben, einige Dinge von 'The Queen is dead' (Bigmouth strikes again, There is a light that never goes out) findet man nicht. Wen das nicht stört, sollte zugreifen, zumal die CD meist zu einem 'Spottpreis' zu haben ist. Als Dreingabe gibt es 2 Obskuritäten: ein Instrumental (Oscillate wildly) und den absolut miesesten Smiths Song aller Zeiten (Golden Lights - Coverversion). Viel Spass mit der CD.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bester Non-Album-Sampler der Smiths 29. Juli 2010
Format:Audio CD
Singles - eine besondere Qualität der Smiths. Wie einige ihrer Zeitgenossen, verfolgte auch die legendäre britische Indie-Band um Morrissey und Johnny Marr zu ihren Lebzeiten in den Achtzigern einen für heutige Verhältnisse merkwürdigen Grundsatz: Nur wenige ihrer zwischen 1983 und 1987 veröffentlichten Singles fanden sich zugleich auf einem der vier Studioalben wieder. The Smiths begriffen sich in erster Linie nicht als Album-Band, sondern als Single-Band, und mit viel Idealismus gelang es ihnen, ihre "alternativen Ohrwürmer" fast immer in den Top 40 der Charts zu platzieren.

Nach der Veröffentlichung von THE QUEEN IS DEAD im Juni 1986 hatten The Smiths endgültig Englands Pop-Thron erklommen - um ein Jahr später durch die überraschende Trennung just aus dem Paradies vertrieben zu werden. Aber in dieser kurzen Zeit verbuchten die Smiths auch in den Charts ihre größten Erfolge: Mit "Ask" und den im Retro-Chic des 70s-Glam gehaltenen "Panic", "Shoplifters Of The World" und "Sheila Take A Bow" (dank Stephen Street großzügig produziert) kratzten sie hart an den Top-Ten. Auch frühere Großtaten wie "William It Was Really Nothing" oder "Heaven Knows I'm Miserable Now" sind auf der 1987 für den amerikanischen Markt konzipierten Compilation versammelt.

Aber auch einige der B-Seiten entpuppten sich als heimliche Hits: "Girl Afraid", "Rubber Ring" und vor allem "Please Please Please Let Me Get What I Want". An melancholischen Highlights fehlt es ebenfalls nicht, wie "Half A Person" und das von einer Pianomelodie getragene "Asleep" beweisen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen There`s A Light That Never Goes Out 27. Januar 2014
Format:Audio CD
The Smiths waren wohl einer der komplettesten Rockbands, die in den letzten 30 je eine Bühne betreten haben. Und das hauptsächlich wegen Morrissey und Johnny Marr. Der poetische Texter- und magische Sänger und das musikalische Genie. Wenn diese beiden Köpfe miteinander verschmolzen entstand immer etwas Wunderschönes und Einzigartiges. Von allen vier regulären Alben der Smiths gefällt mir „Meat Is Murder“ zwar immer noch am besten, meine wirkliche Lieblingsplatte von ihnen ist aber „Louder Than Bombs“. Ursprünglich nur in Amerika veröffentlicht, erschien diese Compilation im März 1987, ein halbes Jahr bevor sich die Band auflöste. „Louder Than Bombs“ enthält fast nur Single- und B-Seiten-Material, was nie auf einem der regulären Alben der Engländer erschienen ist. Und das macht das Album vielleicht auch deswegen so besonders. Denn ohne den genauen Hintergrund- oder die Stücke zu kennen, könnte man „Louder Than Bombs“ glatt für eine eigenständige Albumproduktion halten. Alle Songs klingen auf dieser Sammlung wie aus einem Guss. Vielleicht würde ich das gleiche aber auch über jede andere Zusammenstellung dieser Band behaupten, weil jedes ihrer Stücke ihren Stil absolut repräsentiert. Mit Sicherheit gibt es zahlreiche Überschneidungen mit anderen Best Of-Alben der Band, die bis heute auf dem Markt erschienen sind. Aber das wäre nicht so, wenn ein gewisses Ex-Mitglied der Smiths immer noch nicht den Hals voll bekommen würde. „Louder Than Bombs“ war meine erste Begegnung mit der Musik der Smiths und ist immer noch das Album, was ich am liebsten hervorkrame, wenn ich mal wider dieser Band zuhören möchte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar