Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Lotti auf der Flucht


Preis: EUR 10,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
28 neu ab EUR 9,92

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Heidelinde Weis, Charles Brauer, Elisabeth Lanz, Daniel Morgenroth, Marie Gruber
  • Regisseur(e): Peter Weissflog
  • Komponist: Robert Papst
  • Künstler: Gudrun Roscher, Moritz Hansen, Barbara Ehret, Rainer Gutjahr, Jana Brandt, Dagmar Rosenbauer, Rupert Medele, Andreas Knoblauch, Katharina Hajos, Christiane Fazlagic, Alexander Vedernjak, Constanze Fischer, Katharina Schenk
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Telepool Leipzig im Vertrieb der KNM Home Entertainment GmbH
  • Erscheinungstermin: 10. Juli 2014
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 89 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • ASIN: B00K87E1AU
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 84.823 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

In Wien sieht die Botschaftsratswitwe Lotti Portuné (Heidelinde Weis) einen Bericht im Fernsehen, in dem sie ihre Jugendliebe Ernst (Charles Brauer), einen Elbschiffer, wiedererkennt. Der befährt noch immer auf dem ihr zu Ehren 'Lotti' genannten Kahn die Elbe. Lotti überlegt nicht lange und macht sich auf den Weg, um Ernst zu besuchen. Ihre Tochter Charlotte (Elisabeth Lanz), eine erfolgreiche Anwältin, reist hinterher, um ihre Mutter möglichst schnell zurückzuholen. Als Lotti Ernst dann endlich gefunden hat, wird sie von Paul (Daniel Morgenroth), Ernsts Partner, umgehend zu einer Spritztour nach Meißen eingeladen. Dass der alte Elbkahn wegen ausstehender Kreditraten noch am selben Nachmittag von der Bank übernommen und versteigert werden soll, verheimlicht Ernst. Erst durch einen Funkspruch erfahren auch die anderen von der misslichen Lage. Paul weigert sich, zum Hafen nach Torgau zurückzukehren. Und so wird aus der Spritztour nach Meißen eine Flucht vor dem Pfändungstermin. Während sich Lotti und Ernst auf dieser turbulenten Reise wieder neu ineinander verlieben, erkennt Charlotte Pauls Qualitäten und muss sich eingestehen, dass ihr wohlgeordnetes Leben doch ziemlich langweilig ist.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Eine quirlige Witwe bringt die Heiratspläne ihrer erfolgsorientierten Tochter durcheinander...

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DVD-Rezensionen HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT am 17. Juli 2014
Format: DVD
Lotti auf der Flucht

Etwas hat es ja gedauert, aber nachdem der in Gemeinschaftsproduktion von Deutschland und Österreich entstandene Fernsehfilm bereits im Mai 2005 seine TV-Premiere erlebte, bringt ihn nun die Telepool im Vertrieb der "KNM" auf DVD an den Start. Die Dreharbeiten für die im Auftrag des MDR und ORF durch die "Cinecentrum Berlin" auf Film gebannte Produktion fanden vom September bis Oktober u. a. in Wien, Dresden Torgau und Riesa statt. Das Drehbuch für die mit einigen bekannten Gesichtern abgedrehte heitere Familienkomödie mit Herz schrieben Katharina Hajos und Constanze Fischer. Im Regiestuhl nahm der mir durch seine Arbeiten für die TV-Reihen "Der Arzt vom Wörthersee" und dem "Komödienstadel" in Erinnerung gebliebene Peter Weissflog Platz.

Der Film bietet mit seiner erzählten Geschichte die Basis für einen gemütlichen und entspannenden Fernsehnachmittag oder eben auch Abend. Auch wenn er nun nicht ganz großes Kino präsentiert, macht es Spaß, ihn sich anzusehen und sich von ihm mit seiner lebensbejahenden Fröhlichkeit und Leichtigkeit anstecken zu lassen. Für mich sind es vor allem die Hauptdarsteller Heidelinde Weis (Lausbubengeschichten) und Charles Brauer ("Tatort"), die hier wesentlich das Gesicht dieses Films prägen. Aber auch Darsteller wie Elisabeth Lanz, Marie Gruber, Daniel Morgenroth oder Paul Matic und Wolfgang Winkler verstehen es, mit ihrem Spiel zu überzeugen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen